Der Aufreg-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ElPsy schrieb:

      Also ich persönlich finde sehr wohl das die die Ps5 sich jetzt schon Lohnt (die xbox bestimmt auch, aber dazu kann ich nichts sagen). Ich habe das Gerät seit Day One und möchte keinen einzigen Sekunde mehr zurück zur Ps4. Neben den offensichtliche technischen Verbesserungen wie 60 fps, Ladezeiten und den Ps5 Exklusiv Spiele (Demons Souls und Astro Playroom waren sind fantastische Spiele), hat sich die Ps5 schon allein dafür gelohnt das ich meine Düsenjet PS4 nicht mehr hören muss. Auch eine Sache, die meiner Meinung nach oft übergangen wird, ist der Ps5 Controller. Selbst wenn seine Speziellen Funktionen nicht benutzt werden (wenn sie benutzt werden ist er eh unschlagbar), ist er so eine starke Verbesserung zu dem Ps4 Controller (einzig die Haltbarkeit macht mir sorgen, aber da war ja auch schon der Ps4 Controller schrott).

      Aber naja am Ende ist das natürlich Geschmackssache, aber für mich stimmt die Aussage, dass die next Gen sich so früh nicht lohnt gar nicht.
      Jein, zunächst muss man ja Demon's Soul erst mal mögen und das ist letztlich der einzige "next Gen" Titel bisher (auch nur, weil er exklusiv ist).

      Dann kommt dazu, wenn man Multiplattform ist, insbesondere dann noch einen PC hat, dann sind 60FPS und kurze Ladezeiten seit fast zehn Jahren Standard. Meine erste SSD hatte ich vor beinahe neun Jahren... Konsolen sind entsprechend für mich halt nur für Exklusivtitel da, da sie einfach immer recht leistungsschwach sind.

      Und bei der PS4 war es ja nun auch so, dass die wirklich interessanten (exklusiven) Spiele welche die Hardware annähernd ausreizten nach etwa zwei Jahren kamen. Zwei bis drei Jahre ist etwa die Entwicklungszeit größerer Titel und solange dauert es auch, bis sich neue Technologien in etwa durchsetzen.

      Gerade bei JRPGs wie Tales of Arise wird es völlig egal sein, ob PS4 oder PS5. Selbst wenn es besser aussieht als ältere Teile, es könnte dennoch sogar auf einer PS3 laufen. Das einzige was sein wird, es wird wahrscheinlich künstlich für die PS4 begrenzt, sodass dort nur 4k 30FPS oder Full HD 60FPs möglich ist. Diese Begrenzung hatten die alten Tales of Spiele schon bei der PS3. Das ist halt Absicht oder Unfähigkeit der Programmierer.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Also ich versteh die Welt nicht mehr. Ich habe eine Diskussion über einem Anime Soundtrack Komponisten geführt, den ich nicht wirklich mag. Ich mag sein Stil einfach nicht. Jetzt denkt die Person, das ich ihn dazu zwingen möchte, diesen Komponenten nicht zu mögen, hab eine Stunde damit verbracht, ihn zu erklären, das ich gar nicht vor habe ihn diesen Komponisten madig zu machen, oder seine Meinung als nichtig zu erklären. Nein ich wollte einfach nur darauf hinaus, das ich diesen Komponist nicht mag. Aber es war vergeblich, frag mich da was daran so schwer zu verstehen ist. Für mich ist dieser Komponist, nunmal nicht die Nummer 1 im Animebereich. Jetzt fühlt sich die Person, wohl persönlich angegriffen.
    • Nicht über sowas aufregen, einfach ignorieren Dark. :)
      Animefans sind eh recht....besonders. War da früher auch richtig tief drin, die haben ihre klare Meinungen, besonders dazu welche Animes gut sind und welche "garbage". Jeder der widerspricht weiss doch eigentlich gar nichts über Animes.

      Schreib ruhig was du zu sagen hast, du scheinst dich ja normal ausgedrückt zu haben. Wenn jemand jetzt schreibt Komponist XY ist absoluter Abfall, dann ist das wieder ein anderes Thema wie ich finde, traue ich dir aber nicht zu.

      Currently playing: Mass Effect Legendary Edition
      Dieses Jahr durchgespielt: 32
      Zuletzt durchgespielt: Nier Replicant, Returnal, Scourgebringer






    • Aruka schrieb:

      Nicht über sowas aufregen, einfach ignorieren Dark. :)
      Animefans sind eh recht....besonders. War da früher auch richtig tief drin, die haben ihre klare Meinungen, besonders dazu welche Animes gut sind und welche "garbage". Jeder der widerspricht weiss doch eigentlich gar nichts über Animes.

      Schreib ruhig was du zu sagen hast, du scheinst dich ja normal ausgedrückt zu haben. Wenn jemand jetzt schreibt Komponist XY ist absoluter Abfall, dann ist das wieder ein anderes Thema wie ich finde, traue ich dir aber nicht zu.
      Was mich eher stört, das er mich nicht verstehen will, ich habe ja nicht mal behauptet, das ich ihn schlecht finde. Ich habe nur gemeint, ich finde andere besser. Bisher hab ich mich halt mit ihm, immer sehr gut verstanden, und plötzlich ist er beleidigt. Und das bei jemandem, mit dem wir uns mit Bruder angesprochen haben.

      Das tue ich so oder so, ich schreibe immer Sachlich und erkläre halt was mir nicht gefällt, eigentlich ist es mir egal. Aber es scheint, bei manche, wenn man Sawano erwähnt gehen die durch die Decke.
    • "Agree to disagree" als Antwort und fertig. :)

      Glaube gerade wenn ihr euch eigentlich so gut vertragt ist so eine Diskussion es nicht wert eure Freundschaft aufs Spiel zu setzen, auch wenn ihr nur Onlinefreunde seid.

      Currently playing: Mass Effect Legendary Edition
      Dieses Jahr durchgespielt: 32
      Zuletzt durchgespielt: Nier Replicant, Returnal, Scourgebringer






    • Also, was bei DHL zur Zeit abgeht ist eine Zumutung. Schon wieder mein Paket verloren gegangen, schon wieder nur ausreden. Schon wieder wird Corona als Grund genannt(was Covid-19 mit einem verloren gegangenen Paket zu tun hat, weiß ich nicht.). So langsam wirds echt lächerlich. Hab echt keine Lust mehr, DHL wird immer mehr unzuverlässiger.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • DarkJokerRulez schrieb:

      Also, was bei DHL zur Zeit abgeht ist eine Zumutung. Schon wieder mein Paket verloren gegangen, schon wieder nur ausreden. Schon wieder wird Corona als Grund genannt(was Covid-19 mit einem verloren gegangenen Paket zu tun hat, weiß ich nicht.). So langsam wirds echt lächerlich. Hab echt keine Lust mehr, DHL wird immer mehr unzuverlässiger.

      Aber DHL sollte ja grundsätzlich versichert sein und nachvefolgbar sein, also eigentlich kein Nachteil entstehen? Außer das man halt länger warten muss, aber das ist echt Mist. Außer es war eine private Sendnung, da war das natürlich mega ärgerlich. Verstehe echt nicht wie sowas "verloren" gehen kann. Bei Briefen oder Großbriefsendungen besteht die Gefahr, weil die auch nicht trackbar sind.

      Ich bin auch über einiges unzufrieden manchmal was unsere Versanddiensleister machen, natürlich machen die auch einen harten Job und müssen mit Corona kämpfen, aber vieles ist dann wirklich Schleierhaft. Im letzten Jahr wurde ein wichtiger Brief (Mit Dokumenten zu einer Fortbildung von mir) einfach in den Briefkasten gestopft und waren dadruch total zerknüllt. Das war auch das erste Mal das ich wirklich eine Beschwerde an die Post geschickt habe. Mein Briefkasten war da übrigends leer, also gab es noch nichtmal einen Grund das wirklich so da rein zu "stopfen".

      Und gestern, naja ist nicht wirklich ein Aufreger, sollte ein UPS-Paket kommen. Ich wusste nicht wann genau. Aber ich war ca. 15 Minuten aus dem Haus und scheinbar kam das Paket genau da an. Zufall??? :D Musste es dann heute holen, war jetzt kein weiter weg, aber naja.
    • @Fur0 ich hatte letzten Monat das erste Mal dort bestellt und hat bei mir 3 Wochen gedauert. Dachte ich bekomm ne Mail wenn’s verschickt wird, aber nichts. Hatte dann mal im Profil nachgeguckt welches du dir ja erstellen musst und da stand es dann, das es verschickt wurde. Aber ja, 3 Wochen hat’s gedauert.
    • @Fur0

      Ich hatte da ja vorab vorgewarnt. Bei Shop4 muss man Geduld mitbringen. Es gibt Fälle wie von @Chase wo es in wenigen Tagen da ist (hatte auch schon Bestellungen damals die nach 3 Tagen da waren), aber normalerweise muss man in den sauren Apfel beißen und eben mehrere Wochen warten. Besonders jetzt während der Pandemie und dem vollzogenem Brexit würde ich grundsätzlich immer 3 Wochen einplanen. Es würde auch nichts bringen, den Kundenservice anzuschreiben da sie glaube ich ne Frist von 21 Tagen haben, bis sie bei Royal Mail etwas als vermisst melden können.
      Zuletzt durchgespielt:

      Resident Evil Zero 6,5/10, Maneater 7/10, Cyber Shadow 6,5/10

    • Koji schrieb:

      Aber DHL sollte ja grundsätzlich versichert sein und nachvefolgbar sein, also eigentlich kein Nachteil entstehen? Außer das man halt länger warten muss, aber das ist echt Mist. Außer es war eine private Sendnung, da war das natürlich mega ärgerlich. Verstehe echt nicht wie sowas "verloren" gehen kann. Bei Briefen oder Großbriefsendungen besteht die Gefahr, weil die auch nicht trackbar sind.

      Ich bin auch über einiges unzufrieden manchmal was unsere Versanddiensleister machen, natürlich machen die auch einen harten Job und müssen mit Corona kämpfen, aber vieles ist dann wirklich Schleierhaft. Im letzten Jahr wurde ein wichtiger Brief (Mit Dokumenten zu einer Fortbildung von mir) einfach in den Briefkasten gestopft und waren dadruch total zerknüllt. Das war auch das erste Mal das ich wirklich eine Beschwerde an die Post geschickt habe. Mein Briefkasten war da übrigends leer, also gab es noch nichtmal einen Grund das wirklich so da rein zu "stopfen".

      Und gestern, naja ist nicht wirklich ein Aufreger, sollte ein UPS-Paket kommen. Ich wusste nicht wann genau. Aber ich war ca. 15 Minuten aus dem Haus und scheinbar kam das Paket genau da an. Zufall??? :D Musste es dann heute holen, war jetzt kein weiter weg, aber naja.
      Es ist ein Spiel, das ich gekauft habe, ist jetzt keine Private Sendung. Und in der Sendeverfolgung steht, nur kann nicht zugestellt werden. Doch habe von der DHL eine Mail bekommen, wo drin steht, das mein Paket nicht gefunden werden kann. Der Handler weigert sich momentan mir ein weiteres Exemplar zu zuschicken, sie wollen erst abwarten, um zu schauen ob meine Bestellung noch ankommt. Ich weiß leider, auch nicht, wie eine Sendung verloren gehen kann. Aber in diesem Jahr ist es schon knapp 20 mal passiert. Und immer wird Corona Sicherheitsmaßnahmen oder etwas um Covid-19, als ausrede genommen.

      Ja das sie ein Harten Job haben, und sie auch weiterhin Hart Arbeiten, finde ich Klasse. Aber ist halt ärgerlich, wenn von mir Ständig Pakete verloren gehen. Vieles finde ich auch fragwürdig. Es gibt manchmal echt solche Helden bei der Post die echt mit Gewalt, im Briefkasten die Briefe stopfen, und dann heisst es, das es voll war, obwohl da nicht mal ein Staubkorn drin war.

      Ja das ist mist, oft wartet man die ganze Zeit, und geht nur ganz kurz raus und der Bote kommt vorbei. Wenn bei mir etwas mit UPS kommen soll, steht immer ein anderes Datum dran, wann es kommen soll. Und plötzlich klingelt der Bote, und man ist nicht da, weil bei der Sendeverfolgung ein falsches datum steht.
    • Muss mich auch mal kurz aufregen. Eigentlich bin ich ja ne ruhige Natur, aber grad bin ich total genervt.

      Wer den Resi Thread verfolgt, der weiß vielleicht, dass ich darauf warte, von Saturn meine CE zu Resi Village zu bekommen.

      Saturn hat es erst am Donnerstag Abend geschafft, das Spiel zu versenden. Natürlich kam es gestern nicht.
      Laut Sendungsverfolgung soll das Packet heute zugestellt werden. Auch wurde vermerkt, dass die Zustellung nur persönlich mit Ausweiskontrolle erfolgt. So weit so gut.

      In der Email zum Status steht jedoch, dass wegen dem Ident-Check und der aktuellen Situation das Paket gleich in die Filiale geliefert wird und nur dort abgeholt werden kann. WTF?

      Nicht nur, dass ich diese Regelung total Banane finde (das Ansteckungsrisiko ist bei der Post mit 50 Meter langen Schlagen sehr viel größer), nun werde ich das Paket erst am Montag bekommen...

      Hat hier jemand Erfahrung mit sowas? Wie sinnvoll ist es, mit Ausweis und Stift vor der Haustüre zu warten? Ich meine, das Paket und ich sind ja dann so gut wie am selben Ort...
    • @Josti
      Ich habe mein Ausweis immer in meiner Hosentasche, oder vor der Eingangstür wenn ich auf ein Paket ab 18 warte. Jedenfalls finde ich es auch total Banane, ich habe schon es schon oft erlebt. Mein Resident Evil 8 ist auch nicht angekommen, habs mir jetzt einfach Digital gekauft, weil ich einfach keine Lust habe, auf diesen Theater habe, im AT Store muss ich zum Glück mich nicht Ausweisen, um Games ab 18 zu kaufen. Ich hoffe deins kommt heute noch an.

      Da der Händler, die Bestellung über Warenpost versendet hat, und meine Bestellung verloren gegangen ist, haftet niemand dafür.
    • Also ich bestell regelmäßig ab 18 Artikel (und nein, ich bin nicht "Graf Porno"^^, Dampfzeug halt).
      Also bei rund 100 Bestellungen wurde vllt 2-3 mal nach dem Perso gefragt, seit Corona klingeln die einfach und legen das Paket vor der Haustür ab.
      Bei den ganzen Dampfhändlern verlangt auch niemand eine "Strafgebühr" wegen der Alterssichtprüfung :huh:

      Edit" Da ich vorhin auch was bei Saturn bestellt habe, USK 18, bin ich mal gespannt wie das hier abläuft.
    • @Josti

      Ich zitiere mich mal selbst was ich am Donnerstag im Resident Evil Thread zu Dark Joker geschrieben hatte:


      Somnium schrieb:

      Hoffe sehr, dass sich das bei dir nicht all zu lange hinzieht. DHL will hier in meinem Umfeld Sendungen mit Alterssichtprüfungen direkt zur Post bringen wegen Vermeidung überflüssiger Kontakte. Hatte ne Blu-ray für meine Freundin bestellt von Amazon, war ab 18, DHL hat sich geweigert mir das Paket zu bringen und aufn Weg in die Postfiliale hat der Typ es verklüngelt. Ich muss glaube ich nicht einmal anmerken, dass das Corona natürlich nicht entgegenwirkt wenn nun jeder Kunde in Deutschland für jeden Kleinscheiß zur Post hin muss.


      Ich rede mich selbst wieder in Rage, dabei hoffe ich, dass das Paket schnell zu dir kommt.

      Für mich ist das einfach ein Unding und nicht hinnehmbar. Die sind einfach so massiv überlastet, dass sie hier einfach nach einem Grund gesucht haben diese unnötige Scheiße nicht mehr machen zu müssen. Du als Kunde zahlst für diesen unnötigen Scheiß aber 5 Euro und kannst dann noch zusätzlich auf dein Paket warten und musst es dann in der Filiale abholen und in meinem Fall hat man es noch auf den Weg dahin verklüngelt und ich musste Amazon hinterhertelefonieren, dass ich schnell mein Geld zurückerhalte. Natürlich wird ein Paket deiner Größe nicht verlorengehen, es ist aber einfach dieser Extraaufwand der untragbar ist. Eine klassische Altersprüfung gibt es nicht mehr. Der Bote kann per Alterssichtprüfung entscheiden, ob er die Identität prüft oder ob die Person an der Tür eben alt genug aussieht und somit das Paket aushändigen darf. Zudem hatte ich letztens geschrieben, solle die Verbraucherzentrale hier mal überprüfen, inwieweit diese 5 Euro pro USK/FSK 18 Lieferung gerechtfertigt sind. Als Verkäufer bei eBay würde mich dieser Service nämlich "nur" (selbst das ist schon zu viel) etwas über 2 Euro kosten. Die Regelung mit den 5 Euro erheben Amazon, Saturn und Media Markt. Sämtliche Drittanbieter bei Amazon verlangen nur das, was DHL tatsächlich dafür verlangt.

      Mir erzählte Amazon mal, in den 5 Euro sei ein Mehraufwand inbegriffen, weil man diese Lieferung bei DHL anmelden müsse. Die Identitätsprüfung ist nur ein weiter Quatsch, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen und dann zu Coronazeiten dieses Paket dann noch an einer Postfiliale abholen zu dürfen. Hätte ich Resident Evil 5 also bei Amazon Deutschland gekauft, wäre ich bei 75 Euro gewesen (also 15 Euro mehr als ich bei Gameware bezahlt habe) und hätte mein Paket jetzt noch nicht.

      Ich habe vor einigen Tagen bei Amazon wieder eine Flasche Bourbon bestellt. Ich bestelle seit Jahren bei Amazon alkoholische Getränke weil sie darin billiger sind als so ziemlich jeder andere Händler. Ich musste dafür insgesamt ein einziges mal digital auf der Website meine Identität bestätigen und das liegt bereits Jahre zurück. Das Paket mit dem Bourbon hätte jeder annehmen können, selbst, wenn hier kleine Kinder im Haushalt leben würden.
      Zuletzt durchgespielt:

      Resident Evil Zero 6,5/10, Maneater 7/10, Cyber Shadow 6,5/10

    • An alle, danke erstmal.

      Ich hätte vielleicht 15 Minuten mit meinem Post warten sollen.
      Aber ich hab mein Päckle nun in den Händen :D

      War nur wieder etwas voreilig, aber nun passt alles. Jetzt wird erstmal ausgepackt.

      @DarkJokerRulez

      Das ist ja super mies. Und es wird dir auch nicht erstattet?
      Ich kenne mich da jetzt nicht so gut aus, da ich noch nie in so ner Lage war... aber da muss es doch eine Chance auf Rückzahlung geben.

      @Somnium

      Stimmt, jetzt wo ich dein Zitat lese, fällts mir wieder ein...
      Das hatte ich schon wieder total vergessen.