Der Aufreg-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerade ne Rückzahlung von PayPal und ne Mail von Square Enix erhalten. Der Zusteller hat das Paket als verloren gemeldet. Es kam wirklich nur bis zur ersten Sammelstelle. Großartig. Wenigstens kommt nun das Geld zurück :rolleyes:
    • Okay, das hatte ich noch nicht. Der Support von SE ist in der Sache aber immer gut. Bei mir kam mal ne CD mit eingerissener Hülle an (hatte Fotos mit gesendet) und habe auch Geld zurück bekommen und musste die CD nicht mal zurück senden.

      Dabei sind die Kartons wo die PAKs drin sind nicht gerade klein. Wer weiß was der Fahrer wirklich damit gemacht hat. Ich könnt die Storys erzählen die ich damals bei DPD erlebt hatte, da würdest nie mehr, irgendwo was bestellen. Das lag ja dann aber wohl an den Franzosen, wozu ich jetzt nix weiter sage :D
      Mein kleiner Blog >Hier<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Ich möchte auch nicht wissen, was die mit dem armen Paket getrieben haben ;(
      Werde die Geschichte erstmal zu den Akten legen, bin aber ganz froh, dass die Rückerstattung so so zügig gegangen ist. Ob ich die Figur nochmal bestelle überlege ich mir die kommenden Tage.

      Beitrag von LostFantasy ()

      Dieser Beitrag wurde von Alhym gelöscht ().
    • Neu

      Ich muss mich hier auch einmal über Square Enix und deren europäischen Store aufregen, beziehungsweise die Frustration über eine mittlerweile sechs Wochen andauernde Odyssee in Worte fassen.

      Am 30. August habe ich bei Square Enix im europäischen Store die "Nier Orchestral Arrangement Special Box Edition" vorbestellt, die am 12. September erschienen ist. Ich hatte zunächst überlegt, bei CDJapan zu bestellen, da ich mit dem Store gute Erfahrungen gemacht habe, aber wegen der etwaigen Zollkosten, die bei der Bestellung bei einem Händler innerhalb der EU wegfallen würden, habe ich es sein gelassen. Kurz nachdem ich die Bestellung aufgegeben hatte, erhielt ich auch eine Nachricht, dass die Bestellung eingegangen sei und dass Square Enix das Geld 14 Tage vor Versand einziehen würde.

      Dies geschah jedoch nicht sofort. Am 10. September fragte ich schließlich jemanden, der ebenfalls bei Square Enix bestellt hatte, um Rat und diese Person wies mich darauf hin, dass Bestellungen, die via PayPal bezahlt weden, manuell validiert werden müssen. Auf diese Eigenart wiesen mich weder die E-Mail mit der Bestellbestätigung noch die Support-Seite des Square-Enix-Stores hin. Am darauffolgenden Tag führte ich abends die Validierung durch, und am 12. September erhielt ich die Bestätigung, dass die Bestellung nun validiert sei. Am Freitag, den 14. September sah ich auf meinem Kontoauszug, dass PayPal den Betrag abgebucht und an die Firma Scalefast, auf deren Frontend der Square Enix Store läuft, überwiesen hatte.

      Als ich am 19. September, eine Woche nach dem Erscheinungstermin noch nichts von Seiten Square Enix vernommen hatte, nutzte ich die Support-Ticket-Funktion des Online-Stores und fragte nach dem Status der Bestellung. In der Nachricht wies Square Enix darauf hin, sie würden sich darum bemühen, mir innerhalb von 48 Geschäftsstunden zu antworten. Als am darauffolgenden Montag bis Mittag immer noch keine Nachricht kam, sandte ich ihnen eine weitere Mail, diesmal mit der Aufforderung, mir bis zum kommenend Tag (also dem 25. September) mittags zu antworten. Am selben Tag kam dann auch eine Antwort auf die erste Mail, mit dem Hinweis, dass es wegen Problemen bei der Produktion in Japan zu Lieferverzögerungen käme und mich Square Enix benachrichtigen würde, wenn die Lieferung auf dem Weg zu mir sei. Eine weitere Mail mit dem identischen Wortlaut erhielt ich auch auf meine Anfrage vom Montag am Donnerstag, den 27. 09., aber ich schenkte dem keine Beachtung, da aus meiner Sicht am Montag die Frage bereits hinreichend beantwortet worden war, auch wenn ich im Feedback hinterließ, dass man Probleme mit den Lieferungen ab Hersteller doch direkt und nicht erst auf Nachfrage kommunizieren möge.

      Was uns zu den Ereignissen vom gestrigen Abend bringt. Da bereits zwei weitere Wochen verstrichen waren und meine doch relativ großzügige Geduld so langsam zur Neige geht, hatte ich mir überlegt, mein Glück bei CDJapan zu versuchen, mit denen ich schon mehrfach sehr positive Erfahrungen gemacht habe, und die Bestellung bei Square Enix zu stornieren. In meinem Überschwang hatte ich zuerst die Bestellung bei CDJapan getätigt und zog diese sofort wieder zurück, nachdem ich feststellte, dass laut Square Enix Europe Store die Bestellung sich bereits im Versand befindet und eine Stornierung nicht mehr möglich sei, was nun reichlich bizarr ist, da ich weder von Square Enix noch vom zuständigen Versandunternehmen (bei dem es sich wohl zufälligerweise um DPD oder DHL handeln kann) eine Versandbestätigung, ganz zu schweigen von einer Möglichkeit zur Sendungsverfolgung (obwohl dies von Square Enix so angegeben wird), erhalten habe. Diesen Umstand habe ich in einem Schreiben heute Morgen an Square Enix moniert und bin mal gespannt, wann sich dazu jemand melden wird und ob es sich dabei nur um eine Standardantwort handeln wird.

      Leider gibt es abseits von diesem dümmlichen E-Mail-Ticketing keine andere Möglichkeit, mit Square Enixs Store Kontakt aufzunehmen - keine Telefonhotline, keinen Chat, nichts. Meine letzte Bestellung dort habe ich nun definitiv getätigt (zuletzt habe ich dort vor vier Jahren die Drakengard 3 CE bestellt, das lief auch schon nicht wirklich rund), der Umgang mit dem Kunden bei dieser Firma ist aus meiner Sicht unzumutbar (wobei dazu natürlich gesagt werden muss, dass ich nicht weiß, wie viele von den Problemen nicht auf Scalefast zurückzuführen sind). 80€ hängen da jetzt in der Schwebe und ich würde da wirklich gerne in den nächsten Tagen eine Lieferung oder mein Geld zurück haben. :thumbdown:
      Ludere necesse est, vivere non est necesse!

      Rotation: warren zevon ft. r.e.m. - bad karma
      Kontakt: last.fm|tumblr
    • Neu

      Wir können den Thread zum Sammelthread für Ärgernisse bezüglich des Square Enix Shops umbenennen :D

      An der Collection hatte ich auch Interesse, preislich wars dann aber doch etwas sehr pikant, ist also eher was, wenn hier mal was in den Sale kommt.

      Insgesamt, trotz des Frustes über die Lieferung, muss ich allerdings sagen, dass sie sich kurz nach Ablauf der 48 Stunden gemeldet haben. in der Mail sofort die Rückzahlung zu PayPal, worauf ich sofort Zugriff hatte und nicht erst über ne Woche warten muss wie bei ner Rückzahlung von Steam. Finds auch umständlich, dass es nicht wenigstens einen Chat gibt der sofort Infos liefern kann, wenn wirklich mal die Produktion in Japan Probleme macht und man gerne eine Auskunft über den Status haben möchte. Hoffe, du hältst uns auf dem laufenden.
    • Neu

      Somnium schrieb:

      An der Collection hatte ich auch Interesse, preislich wars dann aber doch etwas sehr pikant, ist also eher was, wenn hier mal was in den Sale kommt.
      Ist natürlich die Frage, ob die jemals in einen Sale kommt. Angeblich wird die ja nur in limitierter Auflage produziert werden und dann muss man auf die separaten Arrange-Alben von Gestalt/Replicant und Automata ausweichen.

      Und freilich werde ich hier Updates posten, bin mal gespannt, wie die Sache am Ende ausgehen wird.
      Ludere necesse est, vivere non est necesse!

      Rotation: warren zevon ft. r.e.m. - bad karma
      Kontakt: last.fm|tumblr
    • Neu

      Also nur kurz meine Erfahrung zur Bestellung des Nier Orchestral Arrangement Soundtracks: Habe diesen bei CDJapan bestellt und auch wenn der letzte Woche ankam, war der eigentlich schon seit dem 12.9 irgendwo in Deutschland. Ich war mir bis letzte Woche auch nicht sicher, ob das Paket verloren gegangen ist oder seit Ewigkeiten beim Zoll hängt ohne das ich eine Meldung erhalten habe (was dann passiert ist). Es könnte durchaus sein, dass es bei dir auch beim Zoll hängt, was dann auch nochmal etwas dauern könnte.
    • Neu

      Skyless schrieb:

      Es könnte durchaus sein, dass es bei dir auch beim Zoll hängt, was dann auch nochmal etwas dauern könnte.
      So weit ich informiert bin, gehen alle Waren, die Square Enix Europe verschickt, aber doch aus einem Lager in Frankreich raus? Normalerweise müssten da ja auf dem Weg zu mir keine Zollgebühren anfallen, da sich SE schon bei der Abwicklung zum Transport nach Europa darum gekümmert haben dürfte.
      Ludere necesse est, vivere non est necesse!

      Rotation: warren zevon ft. r.e.m. - bad karma
      Kontakt: last.fm|tumblr
    • Neu

      Ich habe mich sehr über die Empfangsdamen, und Ärztinnen der Gynäkologie aufgeregt. Ich gehe ja seit Drei Monate mindestens zwei Mal dorthin, um Rezepte oder Überweisungen für meine Mutter zu holen, da sie Chemotherapie zur Zeit macht. Jedesmal wenn ich dorthin gehe, werde ich sehr unhöflich behandelt, sie lassen mich warten obwohl die Rezepte oder Überweisungen ausgefüllt und unterschrieben sind. Darf ich immer mindestens 20 Minuten warten, und werde sogar dumm angemacht, wenn ich frage, wieso ich nur wegen einer Abholung solange warten muss. Denn die überreichung der Rezepte dauert ja nur paar Sekunden. Die Frauen sitzen da nur rumm und reden miteinander. Eine sagte sogar zu mir, das ich kein Macho sein soll, ich frage mich nur was genau Machohaft ist, wenn ich ganz höflich fragen, weshalb ich solange warten muss.


      Die Ärztin meinte zu mir auch, das ich nicht dahin gehöre. Naja ich gehe ja nicht dahin, um mich behandeln zu lassen, sondern ich gehe dahin, um meine Mutter zu helfen. Hier verstehe ich nicht nicht was das soll, denn auch wenn ich ein Mann bin will ich ja da niemanden etwas antun. Witzig ist ja, betreten Frauen, die Praxis werden sie herzlich begrüßt. Kommt ein Mann da rein werfen die Gynäkologinnen oder die Empfangsdamen einen Mörderischen Blick zu. Was das soll weiß ich nicht, nur mich nervt es und rege mich da auf, obwohl ich niemanden dort etwas getan habe.
    • Neu

      @DarkJokerRulez Klingt für mich als ob das Ärzte Praxin von Berlin sind :D
      Ich muss sogar 4 Stunden warten nur um Rezepte oder Überweisungen zu bekommen und das jedesmal xD, selbst wenn ich Fieber hab.
      Auch dass man blöd angemacht wird, wenn man nur kurz was fragt^^" . Allerdings bin ich eine Frau und habe nur öffters gemerkt dass die Empfangsdamen nur freundlich sind, mit denen sie befreundet sind oder persönlich kennen :O .
      Selbst zu meiner Mutter oder Schwester waren die unfreundlich, obwohl ich schon die Praxis gewechselt habe.
      Ich verstehe dich daher sehr gut^^", ich glaube mittlerweile dass das normal ist^^.

      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst! Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht." Zitat von Theodor Seuss Geisel

      YouTube Kanal:ManaQues t

    • Neu

      So, ich hab gerade eine Nachricht von Square Enix bekommen, die haben jetzt wohl die CDs der französischen Post übergeben und ich habe nun auch eine Verfolgungsnummer. Laut der ist das Paket jetzt auch durch das Verteilzentrum #77 durch, also aktuell irgendwo bei Paris.

      Bin gespannt, ob das noch diese Woche ankommt, der Lieferzeitrechner von La Poste sagt 3-5 Tage.
      Ludere necesse est, vivere non est necesse!

      Rotation: warren zevon ft. r.e.m. - bad karma
      Kontakt: last.fm|tumblr
    • Neu

      AnGer schrieb:

      Laut der ist das Paket jetzt auch durch das Verteilzentrum #77 durch, also aktuell irgendwo bei Paris.

      Ich drücke dir sehr hart die Daumen, dass es über das berüchtigte (für mich^^) Verteilzentrum #77 kommt. Denn da endete die Reise für mich Paket bereits. Ich bin jetzt mal so mutig zu sagen, dass das tatsächlich ne Ausnahme war. Hatte auch den Lieferzeitrechner benutzt bei meiner Bestellung und 3-5 Tage halte ich schon auch für realistisch.

      Den Preis konnte man sich als Privatkunde auch mal ausrechnen, dieser liegt, ohne Tracking wohl bei 10,95 Euro. Die 12 oder 13 Euro die Square Enix hier verlangt sind zwar noch immer zu viel für einen großen Shop, werden aber wohl ungefähr mit Tracking den wahren Kosten entsprechen.
    • Neu

      Somnium schrieb:

      AnGer schrieb:

      Laut der ist das Paket jetzt auch durch das Verteilzentrum #77 durch, also aktuell irgendwo bei Paris.
      Ich drücke dir sehr hart die Daumen, dass es über das berüchtigte (für mich^^) Verteilzentrum #77 kommt. Denn da endete die Reise für mich Paket bereits. Ich bin jetzt mal so mutig zu sagen, dass das tatsächlich ne Ausnahme war. Hatte auch den Lieferzeitrechner benutzt bei meiner Bestellung und 3-5 Tage halte ich schon auch für realistisch.

      Den Preis konnte man sich als Privatkunde auch mal ausrechnen, dieser liegt, ohne Tracking wohl bei 10,95 Euro. Die 12 oder 13 Euro die Square Enix hier verlangt sind zwar noch immer zu viel für einen großen Shop, werden aber wohl ungefähr mit Tracking den wahren Kosten entsprechen.
      Habe heute morgen noch mal ins Tracking von La Poste reingeschaut und laut deren System hat die Sendung Frankreich verlassen. Square Enix hat mir außerdem 20€ Rabatt als Entschädigung für die lange Wartezeit zugesagt. Tracking mit DHL oder DPD ist allerdings noch nicht möglich, aber ich bin guter Dinge, dass das bis übermorgen ankommt.
      Ludere necesse est, vivere non est necesse!

      Rotation: warren zevon ft. r.e.m. - bad karma
      Kontakt: last.fm|tumblr