DanganRonpa: Trigger Happy Havoc

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Extra hier registriert um zu sagen wie toll dieses Spiel doch ist. :D Ich habs schon letztes Jahr per Emu am PC gespielt, dank eines Fan-Patches, aber nun kann ich es ganz offiziell auf der Vita genießen, sehr schön. DR ist einfach klasse und ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil. ATM existiert da nur ein englisches Lets Play auf SomethingAwful, aber es ist doch sehr anstrengend das alles auf nem Monitor zu lesen und ich bin jemand der es doch gerne selber spielen will. :D
    • @Sakura

      Genau deswegen hatte ich mehrmals überlegt, das mit dem "i" anzusprechen :D
      Viele die vielleicht nicht drauf geachtet haben, könnten nun drauf achten durch meinen Beitrag ;D
      Ja ich dachte, vielleicht gibts doch nen Unterschied bei den beiden Versionen, bei den 3DS Spielen ist es ja auch so, dass USA und Europa nen anderen Code haben. Aber ich glaube durch den fehlenden Regional Lock fällt das bei der Vita an sich weg. Aber ja, da hat wer geschlampt. Aber das ist fast schon konservativ im Gegensatz zu meinem Exemplar des neuen Murakami Roman. Dort ist ungefähr bei jeden zweiten Wort ein Buchstabe nicht richtig ausgefüllt, und das ruiniert so ziemlich das Lesevergnügen, obwohl man jedes Wort erkennt.

      Tja, für die Fan Übersetzer ist das nun echt doof gelaufen, die da so viel Arbeit reingesteckt hatten ;/
      Auch wenn sie keinen Gewinn mit ihrer Übersetzung machen, so war man bestimmt stolz auf die Exklusivität ihres Englisch Patch.
    • Ist schon ok. Mir wäre es irgendwann vielleicht auch aufgefallen.

      Das Spiel ist so spannend, dass man es meistens sowieso wieder vergisst und so extrem fällt es ja zum Glück nicht immer ins Auge. Was solls, das Spiel wurde übersetzt und ist so endlich für mich verständlich, da ist so eine Kleinigkeit wirklich Pillepalle. ;)

      Für die Fan Übersetzer ist es wirklich doof gelaufen.
    • Naja, die Fan Übersetzung ist ja immernoch PSP exklusiv, von daher ... ;) Und sie hatten selber gesagt das sie SDR2 nicht übersetzen werden, wenn eine offizielle engl. Version angekündigt wird. Ich bin immernoch am überlegen ob ich mir das Lets Play antun soll, da ich ständig gespoilered werde was die Fortsetzung angeht und ich nicht weiß ob ich es bis Herbst noch aushalte ^^
    • FedEx Ist ein Express Versand der für euch den Zoll übernimmt, deswegen ist die Sendung auch in kürzester Zeit da. Sachen die ich damit aus Japan bestelle kommen in 3 Tagen an, alle anderen Versandarten brauchen 2-4 Wochen. Aber dafür verlangen sie neben den übernommenen Zolkosten zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr. Wenn ihr also Post von denen bekommt, dann muss der Betrag bezahlt werden. Es sei denn ihr wollt euch Ärger einhandeln.
      Naja, wenn es NISAs Schuld ist könnte man vielleicht noch was dran machen, aber bezahlen sollte man es erstmal.
    • Ich hab letzten Monat mit meiner Freundin bei Play Asia bestellt. 2 Videospiele (Sengoku Basara 4 und Madoka für die Vita). Expressversand mit FedEx, super funktioniert, 13 Euro bezahlt, lohnt sich mit 2 Leuten. Mit Zollkosten haben wir auch gerechnet. Ich ging von maximal 15 Euro aus. Aber FedEx hat und brutale 30 Euro angerechnet. Das ist der ultimative Wahnsinn. Ich meine, ich hab nun schon öfter gelesen das sich Leute über die utopischen Zollkosten und Bearbeitungsgebühren von FedEx beschweren, dass sie aber tatsächlich 30 Euro erheben, das ist mal ne Hausnummer. Ich frage mich, welche Leistung erbringt FedEx, dass sie solche Gebühren erheben können? Für den Expressversand habe ich bezahlt. Auch Zollkosten plane ich fest mit ein, aber 30 Euro? Ich fühle mich echt geschröpft. Denke das UPS auch nicht billiger sein wird, aber wo ich fortan was anderes als FedEx wählen kann, werde ich das auch tun.

      Verzeiht das Offtopic, aber das musste raus, und passte ja nun auch zum aktuellen Thema. Und ich schließe mich Justy an. Die Kosten müssen bezahlt werden, die Rechnung würde ich aber dem NISA Support schicken. Denke das sie einlenken werden, und zumindest einen Teil der Kosten übernehmen werden.
    • Zuerst, ja schreibt den Support an. Scant die Rechnung, die ihr von FedEx bekommen habt, ein oder fotografiert sie und fügt sie der eMail an. NISA wird daraufhin ca. 32 Dollar auf euer Paypal oder Kreditkartenkonto überweisen. Mein Betrag ist heute angekommen. Und damit ihr mir auch glaubt:


      Die Sache mit FedEx ist ziemlich problematisch aber wohl eher für FedEx. Wenn man sich anschaut was sie berechnet haben, hat man nämlich einen höheren Betrag als den, den man für Dangan Ronpa bezahlt hat. 30 Dollar Warenwert ist angegeben und ca. krasse 40 Dollar Frachtkosten. Nicht nur dass man damit auf ca. 70 Dollar kommt, während die meisten bei USPS wohl eher so um 60 Dollar bezahlt hätten (und bei 30 Dollar angegebenen Warenwert plus 12 Dollar die USPS gekostet hätte wäre man auf 42 Dollar gekommen, eine krasse differenz von 30 Dollar). Dass der Zoll bei 70 Dollar sofort zugreift ist natürlich klar. Doch das Problem ist, dass FedEx kaum oder sogar gar kein Recht hatte die Zollabwicklung zu übernehmen. Dazu müssten sie vom Kunden beauftragt werden. Bei 10 Euro Provision scheint es FedEx aber nicht so wichtig zusein, immerhin zahlen ja genug.

      Zu Zahlen ist vielleicht auch erst mal das wichtigste, dennoch sollte man FedEx anschreiben und der Rechnung widersprechen. Ich selbst habe ihnen nur die (überhöhten) Zollgebühren erstattet und über ihr Kontaktformular geschrieben, dass ich mich weigere die Provision zu zahlen. Überhaupt nicht reagieren wäre wohl nicht die beste Idee.
      Informationen zu dieser Sache:
      Verbraucherzenrale Hessen: gummihai.net/wp-content/uploads/2012/12/pm58_03.pdf
      Kundenbericht: gummihai.net/2012/12/17/wie-fe…die-verbraucher-abzocken/

      Ich habe jetzt einige Zeit Kontakt mit NISA und nebenbei noch angemerkt, dass die Verpackung nicht das Gelbe vom Ei war.^^ Der Kleber am Boden der Box hat nicht besonders gut gehalten und die Vakkumfolie hat dieses dünne Papier oben leicht eingeknickt. Sie haben mir sofort angeboten, mir einen Ersatz zu schicken aber ich habe abgelehnt, da es nicht DAS große Problem ist aber ich hoffe, sie nehmen wenigstens etwas stabileres Material in Zukunft.
    • Man, dieses leidige Thema hatte ich auch schon...
      Diese Provision muss nicht gezahlt werden. Ich hatte nur den Zoll bezahlt und bei der Provision hab ich Fedex geschrieben das ich diese nicht bezahlen werde. Kam nur ne Antwort das sie das registriert haben und ok ist.
      Allerdings ist das bei UPS ein ganz anderes Lied. Da habt ihr keine wirkliche Chance. Zumindest ich hatte keine. Ganz schlechte Erfahrung.
      Und das mit der Provision ist wie WolfStark bereits sagte. Nur wenn ihr das Versandunternehmen selbst beauftragt dürfen die diese Provision berechnen.
      Jetzt muss ich erstmal NISA anschreiben und fragen was mit meiner Lmt. von The Witch and the Hundred Knight ist...
      Aber wenn NISA die Kosten übernimmt ist das beruhigend.
    • Kleines Update. Ich habe von FedEx keinerlei Rückmeldung mehr erhalten, so wie es aussieht ist das wohl für sie gegessen, mit NIS America hat wie gesagt alles gut geklappt und sie haben sich sogar noch ein Mal gemeldet und sich für die Kommunikation bedankt. Wäre nett zu wissen, wie es bei euch bisher verlaufen ist.

      Dangan Ronpa habe ich jetzt durch und bin angetan. Der Art Stil gefällt mir großartig, die musikalische Untermalung ist okay, passt aufjedenfall sehr gut, die Synchronisation und Stimmen gefallen mir außerordentlich gut. Optionstechnisch ist das Spiel sehr angenehm, vor allem weil mir in letzter Zeit öfter Mal untergekommen ist, dass ich nicht jeden Soundaspekt anpassen kann (VLR). Was das eigentliche Spiel angeht, könnte man meiner Meinung nach vielleicht ein wenig mehr einbauen. Man kann ja in der Freizeit Gespräche führen, hier hätte man aber Potential das ganze zu erweitern und Möglichkeiten zu bieten, diese Zeit einfach individueller zu gestalten. Wenn man bspw. 6 Stunden hat, könnte man ja verschiedene Gespräche und Aktivitäten eine bestimmte Zeit dauern lassen. Vor allem Aktivitäten hätten sich schön angeboten. Allerdings ist es eben doch eher eine VN und außerdem Budget abhängig und für das was das Spiel bietet, eben eine Geschichte, ist es schon sehr gut. Nicht gut ist, dass man bei einer Wiederholung nur die Auswahl hat zwischen Anfang vom Chapter und Class Trial. Zwar kann man mit O den Text schnell ablaufen lassen aber es ist trotzdem ätzend, wenn man zu einem bestimmten Punkt will.

      Die Class Trials selbst sind sehr erfrischend, mir gefällt das Spielprinzip, auch wenn es wie bei Phoenix Wright immer noch teilweise so ist, dass man sich als Spieler denkt "Okay, das passt an der Stelle aber da wo ich es zu erst versucht habe, meinte ich das doch auch!". Herumfliegende Texte auf die man reagieren muss sind aber schon ziemlich cool.

      Was die Story angeht, bin ich hin und hergerissen. Mir gefällt nicht jeder Aspekt oder jede Wendung aber ich denke das ist zu einem Teil eben auch Geschmackssache. Im großen und ganzen ist sie großartig abgefuckt.
      Schön ist es, wieviel man mit MonoCoins freischalten kann. Die Geschenke sind dabei auch lustig aber man hätte ruhig ein Symbol ranbatschen können, für wen, welches Geschenk geeignet ist ud für wen nicht. Ohne Guide macht das bei 90-100 Geschenken eher wenig Sinn. Toll wäre es, wenn in DanganRonpa 2 die Novels miteingefügt werden würden oder eventuell auch die Fan Books, da dort bspw. alternative Szenen beschrieben werden.

      Fazit: Wirklich tolles Spiel, ein echtes Must-Have für die meisten Vita-Spieler denke ich, zumindest wenn sie kein Problem damit haben, viel Text zu lesen. Ich denke ich werde mir bald einen Stift holen. Bei VLR habe ich ihn mir schon gewünscht und auch hier hätte er durchaus gepasst, wobei sowohl Touchscreen mit Finger als auch die Knöpfe und Sticks wunderbar waren und ich nichts schlechtes sagen kann.
    • Also bei mir läuft gerade der Abspann und ich muss sagen ich bin echt begeistert vom Spiel gewesen :)
      Wobei ich mir tatsächlich bei Kapitel 4 oder 5 schon dachte, wer hinter all dem steckt ;)
      Das war aber auch das Einzige was ich mir dachte, alles andere ... Whui^^
      Jetzt schau ich mal in den School Mode rein, der interessiert mich ja auch noch^^
      Kann das Spiel nur weiterempfehlen, wenn es einen nicht stört, dass man größtenteils halt eben mehr lesen muss. Die Story dahinter lohnt sich wirklich ;)
    • Ich habe gerade eben den zweiten Trial abgeschlossen und muss zwei Punkte festhalten. Ich bleibe nachwievor dabei, das ich an sich Persona 4 und Ace Attorney besser finde, da ja immer wieder gerne behauptet wird, es sei ein Hyprid(verständlicherweise). ABER das rockt!!!
      Der einzige Grund, warum ich mir Dangan Ronpa gekauft habe, war, weil eben behauptet wurde, es sei ein Hybrid. Und als Fan der beiden Spiele, musste ich es haben. Jedoch hatte ich am Anfang, als ich den Text der Story las, so meine Zweifel. Mich erinnerte das Konzept des Spiels, an diesen neuen Trend alaHungergames oder vorallem den Saw-Scheiss da...(gott hass ich diese Filmreihe). Also so ein absolut kranker Psycho-Scheiss, bei dem es eher um den Splatterfaktor geht, als um eine Anspruchsvolle Story...muss aber sagen, ich habe mich diesbezüglich geiirt. Die Story ist der Hammer, die Charakter zwar etwas nach Schablone, aber trotzdem einzigartig und gut ausgearbeitet. Das Gameplay ist Abwechslungsreicher als bspw Ace Attorney, dafür empfinde ich bisher die Fälle als sehr kurz... ich denke und hoffe mal, das ändert sich später noch. Der Soundtrack Grandios(will haben) und der Zeichenstil ebenso spitze. Vorallem der einzigartige Zeichenstil ist etwas, was ich positiv hervorheben muss. Jeder Charakter sieht auf seine Weise Crazy aus, und man würde per se vom Design her, wirklich jedem zutrauen, das er jemanden ermordern würde...so wird die Sache sehr spannend =D

    • Also ich sag mal so ab dem dritten/vierten Kapitel bekommste während der Trials ein bisschen mehr zu tun und sie werden auch etwas länger ;)
      Ich finds halt etwas hektischer als Ace Attorney, bei dem Spiel passt es aber auch. Das wäre die einzig wirkliche Sache gewesen, die mich abgeschreckt hätte, aber damit kommt man doch ganz gut zurecht eigentlich.
      Die Story wird gegen Ende übrigens noch besser, aber da verrate ich jetzt mal nicht zuviel ;)
      Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß mit dem Spiel.
      Ich hab jetzt gleich meinen ersten School Mode Run durch und die meisten Report Cards gefüllt. Stecken ja auch interessante Geschichten hinter^^
    • Ich erbitte Hilfe :)
      Und zwar habe ich an Trophäen mittlerweile bis auf zwei alle, aber kann mir einer vielleicht netterweise sagen, was ich für die fehlenden Gallery Sachen machen muss? Es fehlen mir 4 Stück.
      Wäre nett, wenn mir da jemand genau sagen könnte, welche Kapitel ich bis wann oder ab wann spielen muss um die freizuschalten ?(
      Dann fehlen nur noch ein paar Geschenke und ich hab mein Platin ^^



      EDIT: Hat sich erledigt, hab mein Platin :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pralaya ()

    • Ich habe mir heute Dangan Ronpa gekauft und bin jetzt mitten im ersten Kapitel.
      Zwar ist noch kein Mord passiert, aber ich find das Spiel bis jetzt schon herrlich schräg und sehr ansprechend. Ich mag die unterschiedlichen Persönlichkeiten der Charaktere und dass es so viele Charaktere sind. Außerdem ist es leicht witzig, wenn man jemand anspricht und der springt dann immer so in die Höhe ein wenig haha. Das Setting ist super skurril, Grafik und Musik sagen mir zu.
      Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht! Wollte mich eben hier nur als weiterer Dangpan-ier outen! :)

      EDIT: Und das erste Todesopfer ist zu beweinen! Mir wurde nun das Class Trial erklärt und ich bin noch immer sehr fasziniert von dem Spiel. Toll, diese Mischung aus Persona, Phoenix Wright und Battle Royale! Es passieren bis jetzt wirklich unerwartete Dinge und ich bin schon gespannt, wie alles weitergehen wird. Definitiv kein Fehlkauf :)

      "Kapitel 1"
      Genauso wie Peri bin ich geschockt vom ersten Fall! Ich hätte nicht erwartet, dass Sakaya versucht hat, Leon zu töten und das ganze auf mich schieben wollte! Als ich den Namen LEON geschrieben sah, sprang sofort mein Phoenix Wright Sinn für Irrsinn an "Was, wenn der wahre Täter das hingeschrieben hat, um auf Leon zu lenken!" Aber es war dann doch Leon,...so simpel haha. Die Exekution von Leon hat mich auch schockiert...bin mit offenem Mund vor meiner Vita gesessen und konnte kaum mehr aufhören zu spielen! Habe nun mit Chapter 2 angefangen und wünsche mir mittlerweile, dass jemand Toko umbringt...aber nicht, bevor ich ihre Reportkarte voll hab. Aber die nervt mich einfach nur, genauso wie der Motorradgang-Typ...Toko soll ihn umbringen und dann selber dran glauben müssen, das wäre ideal haha

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Alhym ()

    • Kapitel 2
      Also auf Mondo als Mörder wäre ich nie draufgekommen! Oder, dass Chihiro ein Junge war! Ich dachte am Anfang, genauso wie Peri, och die arme Chihiro musste sterben, die mochte ich! So kann man sich täuschen im Geschlecht! Byayuka oder wie der heißt, hat ja ordentlilch ein Rad ab und wird mir immer suspekter! Und ja, ich gebe Peri recht, dass die Action-orientieren Spiele nicht ganz einfach sind! Der Rythmusteil ist irre leicht, auch wenn Nega-Time aktiviert wird...nur das Treffen der falschen Aussagen mit Truth Bullets ist nicht immer ganz astrein und einfach für mich.
      Das Comic zusammenbauen macht mir immer sehr viel Spaß, auch wenn ich nie so genau weiß, was das Comic genau will. Aber ich finde es sehr interessant.
      Die Szene zum Schluss, mit dem 16. Studenten und der mysteriösen Person war äußerst spannend! Storymäßig toll bis jetzt! Und puuuuh, zum Glück war es nicht Toko! Habe schon viel Freizeit in sie investiert und will nicht, dass das umsonst war!


      Wie macht ihr das eigentilch mit Geschenken? Gebt ihr den Leuten hin und wieder welche? Kriegt man Abzüge bei den Personen, wenn man ihnen Geschenke gibt, die nicht zu ihnen passen?
      Und bekomme ich genug Geld in einem Spieldurchgang, um mir die gesamte Gallery und Soundtrack usw. freizuschalten? Obwohl ich derzeit evenutell an einen zweiten Durchgang denke...bin fasziniert von dem Spiel und hätte gerne die Report Cards der Leute voll, die bereits draufgegangen sind...spannendes Battle Royale Feeling!

      ---

      Ich bin jetzt direkt vorm Anfang von Fall 3 und habe eine Theorie, wer der Mörder ist

      Fall 3 Theorie
      Getötet wurden diesmal Taka und Hifumi und alles deutet auf Hiru hin. Aber ich glaube, dass Hifumi der Mörder ist und in Wirklichkeit nicht tot. Das erklärt wie jemand seinen Körper so schnell bewegen konnte (er ist selbst aufgestanden), wieso seine Brillen geputzt waren (er konnte sonst nichts sehen nach seinem "Tod", wo er Blut auf die Brillen bekommen hatte)...das blutige Putztuch ist auch von ihm, wegen dieser komischen Animefigur. Die Schrift auf Roboactionman ist nicht die Schrift von Hiru, und da Hifumi gut im Basteln ist, hat er wohl den Roboter gebaut. Sein Motiv Taka zu töten ist die künstlische Intelligenz Chihiro; er hat sie entführt und will nachher mit dem vielen Geld, wenn er rauskommt als Sieger, ein schönes Liebesleben mit Chihiros Alter Ego führen.
      Die Theorie erklärt auch, warum der Mörder das unglaubliche Risiko einging, zwei Morde zu begehen...es gab nur einen Mord und wir sollen glauben, dass der wahre Mörder tot ist. Hifumi, ich krieg dich dran!
      Soweit meine Theorie! Mal sehen, wie Fall 3 wirklich ausgeht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alhym ()

    • @Alhym
      Danke für deine Kommentare/Eindrücke zu den einzelnen Kapiteln. Sowas lese ich immer gerne, auch schon bei Peri~

      Jeder hat seine Vorlieben was Geschenke angeht. Gib den Leuten die Geschenke, die sie mögen oder in Ordnung finden, um weitere ihrer Free Time Events zu sehen. Es kann mal mit vorkommen, dass es zu einen bestimmten Zeitpunkt nicht möglich ist mit einer Person zu reden, dann probier jemand anderes aus, weil sonst erfolgt kein Free Time Event und du verschwendest einen Zeit Slot.

      Für die Monocoins muss du ein paar Class Trial wiederholen, weil einmal Durchspielen reicht da nicht um komplett alles freizuschalten.
      Die fehlenden Free Time Events kannst du ganz einfach nach Beenden der Hauptstory im School Mode nachholen. Das ist ein kleines nettes Extra Spiel, mit unterschiedlichen Charakter Enden.