Allgemeiner Wii U Diskussionsthread

  • Es war eine schwere Entscheidung, aber ich verkaufe die Wii U nun wieder. Nicht, dass sie schlecht war und die Spiele waren auch wunderbar, aber ich sehe da kaum Zukunft und sehe auch kaum noch Titel, die mich interessieren würden.


    Außerdem muss ich irgendwie meinen neuen Rechner finanzieren ;)



    Wer interessiert ist, und in Umgebung Hannover wohnt:




    Bei Interesse am besten mich erstmal hier im Forum anschreiben :)


  • (Fanart)


    Wie es aussieht hat Nintendo Toby Fox, dem Macher von Undertale kontaktiert. Toby Fox wünschte sich ja immer, dass das Spiel vielleicht mal auf einer Nintendo Plattform erscheinen würde, nun könnte es bald so weit sein. Toby Fox hat auch schon reagiert, freut sich, hat aber weiterhin bedenken. Erst einmal muss das Spiel komplett neu programmiert werden (eine externe Firma hat da schon ihr Interesse bekundet), zweitens macht Undertale einige Sachen mit deinem System (lässt die App absichtlich crashen, manipuliert deine Speicherstände und die Exe wird je nach Situation gerne mal umbenannt), womit eine Konsole überfordert sein dürfte. Das gehört natürlich alles zum Spiel und bei einer Version für Wii U und/oder 3DS müsste man sich wohl von solchen Elementen trennen.


    Aber mal abwarten. Ich ging an Undertale ran, ohne was vom Hype mitbekommen zu haben. Was am Ende dabei rausg ekommen ist, ist eine einzigartige Reise für mich gewesen wo ich mich am Ende beherrschen musste, keine Träne zu vergießen.


    Was ich mir wünsche wäre dann, wenn Nintendo das Spiel in so viele Sprachen übersetzt wie möglich. Yoko Taro (Drakengard, NieR) wollte es gerne mal spielen, versteht aber kein Englisch. Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Der Humor ist schräg und extrem auf die englische Sprache angewiesen. Da reicht es nicht nur, einen Übersetzer zu engagieren, da muss auch jemand her, der Ahnung und Humor besitzt, so ein Script in eine andere Sprache zu adaptieren, so das die Wortspiele größtenteils erhalten bleiben.

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10

    Einmal editiert, zuletzt von Somnium ()

  • Passt schon. Ich mache wenn ich die Wahl habe nur bloß 'nen Bogen um Budget-Versionen und greife immer lieber zur Erstauflage. Aber hier gibt's keine Alternative. Das Steamworld-Bundle habe ich bereits für die Vita, aber zu der Retail würde ich auch nicht nein sagen. Hoffentlich kommen da noch mehr Titel in dem Rahmen. Wäre sehr cool.

  • Offiziell ist die Wii U noch nicht tot, also muss man einfach ein paar Titel noch raushauen, und wenns nur Disc-Versionen einiger Indie-Titel sind, damit die Regale bei den Händlern nicht verstauben.


    Heißt aber nicht, dass ich das verkehrt finde. Ich wünschte mir, Nintendo würde sich da so ein kleines Retail Indie-Sortiment aufbauen. Ist bei Sony und Microsoft jetzt auch keine Seltenheit wenn man bedenkt, wie viele Indie-Titel es mittlerweile in den Handel geschafft haben. Begrüße ich jedenfalls.

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10

  • Ich hab mal ne Frage, in der Hoffnung jemand hatte mal das gleiche Problem und hat es gelöst bekommen:
    Und zwar bekomme ich grade den 105-4207 Fehlercode.
    Ich kann weder in den eShop noch funktioniert das Herunterladen des Systemupdates.
    Auch beim Verbindungstest sagt er mir keine Verbindung zum Internet möglich.
    Empfang hat vollen Ausschlag und Internet an sich funktioniert auf jeden Fall, sonst könnt ich hier nicht schreiben.
    Allerdings hab ich das gleiche Problem auch auf dem 3DS (Fehlercode hier: 003-2101)
    Kann es sich demnach um ein allgemeines Network/Server Problem handeln?

  • Ich wage mal zu behaupten, dass hat nun nichts mit Color Splash an sich zu tun. Die Verkäufe liegen ungefähr in den Sphären, was man ungefähr von einem Wii U Spiel in Japan zu erwarten hat. Ich sehe jetzt auch auf Amazon Japan keinen 1. Stern Boykott wütender und aufgebrachter Fans. Von einer Konsole in ihren letzten Zügen darf man wohl nicht mehr erwarten. Es könnte in Japan sogar noch düsterer für Zelda aussehen, wenns dann erscheinen wird.

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10

  • Ja und nein. Natürlich wird ein Wii U Spiel keine Bäume mehr ausreißen, aber dennoch gibt es noch genügend aktuellere Beispiele in Japan, die sich besser verkaufen. Zudem zeigen die Zahlen der anderen Teile auch, dass die Verkäufe, Plattform und Zeitunabhängig immer recht konstant waren. Color Splash wird vermutlich in seinen Lifetimesales nicht mal an den schwächsten Start, 118k Paper Mario N64, herankommen. Das ist auch für die Marke schwach.


    Dass das neue Zelda unter 20k verkauft wird, selbst wenn nur die Wii U Fassung gemeint war, halte ich dann doch für zu viel Schwarzmalerei. Bei aller Wii U Untergangsstimmung. ^^

  • In Japan zeigt sowohl die Paper Mario Reihe als auch die Mario & Luigi Reihe eine Tendenz nach unten. Wobei aber die Handheld-Titel noch wesentlich besser wegkommen. Gibt es schon Infos zur Durchverkaufsrate? Wenn die bei 30% oder so liegt, dann hat Nintendo natürlich mehr erwartet. Aber irgendwo muss man das auch realistisch einschätzen bei Nintendo. Ich war schon bei Star Fox relativ gelassen, als man von den Verkaufszahlen hörte. Persönlich hatte ich natürlich mit der doppelten Menge an verkauften Exemplaren bei Paper Mario gerechnet, aber ich bin jetzt nicht überrascht, dass es anders kam.


    Was Zelda angeht, das gilt natürlich erstmal nur wenn jetzt bald NX angekündigt werden sollten und die Versionen relativ zeitnah erscheinen. Erst einmal spielt hier der schwache Stand von Konsolen-Zelda in Japan mit, und sollte es wirklich dann auch eine NX Version geben rechne ich nicht unbedingt damit, dass sich die Wii U Version noch mehr als 20.000 mal verkauft.


    Hoffe, mal bekommt zu Paper Mario demnächst mal Zahlen aus Nordamerika und Europa, die dürften dann aussagekräftiger sein. Aber auch da rechne ich jetzt nicht mit utopischen Zahlen. Aber ich gehe davon aus, dass es sich besser machen wird als Dragon Quest VII und Yo-Kai Watch 2.

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10

  • Japaner sind immer erstmal konservativer was neue Konsolenstarts angeht, das siehste ja an den ganzen Multiplattform-Titeln, wo die PS3 die ersten 1-2 Jahre in Japan noch sehr gut mithielt.


    Und zur Absatzprognose: Selbst wenn man mit wenig rechnet, dann entwertet das ja das Ergebnis nicht komplett. Und gerade eine Durchverkaufsrate bei Nintendo von 40-60% ist eher mau, da die doch sonst sehr Marktgenau produzieren und sich Bedarf und Verfügbarkeit die Wage hält. Ein Grund u.a., warum viele Nintendo-Spiele auch so preisstabil sind, da Nintendo eben nicht den Markt mit hohen Auflagen flutet, wie es die großen Publisher bei ihren Triple A Titel tun, die sich über die Masse in erster Linie finanzieren, aber eben daher auch flotter im Preis sinken. Die Händler wollen halt die Ware auch wieder loswerden.