Meine neuste Errungenschaft...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein kleines Totoro Nachtlicht und Prinzessin Kaguya auf DVD (ich liebe den Stil)... War ein Geschenk ^^



      Ansonsten ein neues Auto... Da das alte nach 16 Jahren nun am 2. Weihnachtsfeiertag den Geist aufgegeben hat... (Motor.. Zumindest wirtschaftlicher Totalschaden..).. Nun ja, hab immer gesagt, dass ich ihn fahre, bis er den Heldentod stirbt... Hätte nur nicht unbedingt zu Weihnachten / zwischen den Feiertagen und meinem Geburtstag sein müssen ^^"
      Deswegen dieses Jahr nur wenig neue Spiele.. Vor allem Day One nur ein paar Ausgewählte /Vorbestellte ^^"

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yurikotoki ()

    • Das Nachtlicht sieht süß aus :)

      Hab mir gestern im Aldi ein Etikettiergerät gekauft. Nicht dass ich dringend hier alles beschriften müsste, aber der Wunsch schwelt in mir seit meine unbeschriftete Kuchenform verloren gegangen ist. Ist schon geil, wenn die Bandkassetten fast soviel kosten wie das Gerät ...

      Noch nicht da, aber soll heute kommen: Eine neue Bratpfanne (BALLARINI Bari Granitium).
      Bisher habe ich neue Pfannen immer so für 9,99 beim Discounter geholt und dann zu Tode geritten. Diesmal zumindest ein weeeeenig teurer. Mal gucken wie lange die lebt. Wobei beschichte Pfannen wohl so oder so irgendwann sterben.
      Empfehlungen gehen ja dahin, dass man eine beschichtete und eine Gusseiserne haben soll, aber dafür bin ich noch nicht bereit.
    • Endlich kann ich mal wieder was posten!
      Ich hab in letzter Zeit zwar auch meine Mangasammlung erweitert, aber nicht den Nerv gehabt jedesmal nen Bild davon Hochzuladen.

      Doch das hier ist es wert.



      Triangle Strategy hab ich quasi nur mitgenommen. Was mir wichtiger war, den Soundtrack von Star Ocean 6 zu bekommen.
      Tatsächlich finde ich(Geschmäcker sind verschieden) Das Star Ocean 6 nach 3 den besten Soundtrack hat. Star Ocean 4 hatte nur ne Handvoll Tracks die mir richtig gut gefielen.. und Star Ocean 5 nutzte zu 50% Tracks aus alten spielen.(Nichtmal Remixe) Die SNES Klassiker zähle ich nicht mit.
      Wenn ich mir überlege das Sakuraba mal wieder übergreifend an mehreren Projekten gleichzeitig gearbeitet hat(One Piece hab ich noch nicht gehört), so finde ich hat Star Ocean die individuellsten Tracks abbekommen.

      The Weald
      - Einer der besten Tracks direkt zu beginn.

      Peak of the Exiled
      - Hat ein wenig was von Infinite Undiscovery.

      D.U.M.A
      - Ich liebe so Sci-fi Tracks.

      Eternal Heat
      - Finds jetzt nicht geil aber ich habe glaub ich in den letzten Jahren nichts vergleichbares gehört.

      Scarred Dreams - The Terranus
      - Mega Geil! Die Stimmung.. Könnte auch gut aus nem FSK18 Shooter stammen.

      The Scorpium
      - Gibt perfekt diese Zerstörte Leere im Weltall wieder.

      The Price of Sacrifice
      - Das ist glaub ich das beste Bosstheme der bisherigen Star Ocean Reihe.
      Das ruft förmlich nach: „Jetzt gibts die Hucke voll!“

      Paladurnia
      -Find ich auch ganz nett

      Torrential Minds - The Scorpium Network
      - Das ist son richtiger Matrix Track und auch mega passend zum finalen Dungeon.

      Tatiana
      - Ich kann so Hintergrunde von Bossen überhaupt nicht leiden aber tatsächlich hat mich das dann doch am Ende noch bewegt. Der Track hat das sehr gut unterstützt.

      Pierce the Abyss where the Souls resides
      - Kein Mission to the Deep Space. Aber Sakuraba wie man ihn kennt! Der Track könnte so auch aus jedem älteren Spiel kommen.

      NINTENDO
      Freundescode: SW-2599-6180-8507

      Xbox
      Chribast1988

      Durchgespielte Spiele 2023
    • Von Panini kaufe ich echt wenig, aber eine Kurzschlussreaktion und der Abschluss eines Titels brachten mich dazu:

      Deadpool Samurai Band 2 (Großformat)

      und

      Banana Fish Ultimate Edition Band 1+2
      Großformat mit Plastik-Umschlag

      Banana Fish ist ein Manga aus 1985 (veröffentlicht bis 1994), hat also schon einige Jahre auf dem Buckel. Erst in 2018 folgte eine Anime-Adaption (auf Amazon Prime verfügbar), welche so wie schon Parasyte der moderneren Zeit angepasst wurde. Damit ist der Titel natürlich wieder interessanter geworden.
      Panini brachte den Manga bereits 2003 heraus, aber fiel wie viele andere Titel auch (z.B. Slam Dunk) nach dem 7. Band (von 19) dem Abbruch zum Opfer.
      Nach dem Anime versuchte es Panini nun erneut mit einer Sammelband Ausgabe und da ich befürchte, dass der Titel demnächst in Verfügbarkeitsschwierrigkeiten geraten könnte, musste ich vorsorgen, obwohl ich eigentlich meinen Fokus auf andere Titel legen müsste. Aber Sailor Moon wird defintiv nicht so schnell vergriffen sein ;)

      Banana Fish spielt im übrigen in Amerika und hat u.a. die Themen Drogen, Gangs und Gewalt
      Offiziell zählt die Serie zur Zielgruppe Shoujo (Magazin Betsucomi, Shogakukan), aber solche Titel sieht man heute eigentlich kaum noch als Shoujo. Zielgruppen sind aber in der heutigen Zeit eigentlich eh längst hinfällig, da jede/r alles lesen kann. Allein das "Label" kann dazu führen, dass manche Titel ignorieren, obwohl sie damit ihre Freude hätten und der eine oder andere Verlag hat sogar schonmal umgelabelt zum Kundenfang, was kritisiert wurde.

      Jedenfalls: Mehr Liebe für 80er und 90er Manga (und vielleicht auch 70er) <3

      Trivia: Der Anime hat Songs von der Band Survive said the Prophet, dessen Vocalist den Endsong vom FFVII Remake gesungen hat.



    • Meine monatliche altraverse Sünde ist angekommen:

      - lieb mich noch bevor du stirbst 14
      - nicht schon wieder, takagi-san! 16
      - Die schleim Tagebücher 6
      - der Stärksze Held mit dem Mal der Schwäche 11
      - athanasia Plötzlich Prinzessin 2
      - candy & cigarettes 9
      - made in abyss 11
      - Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht Light Novell 10
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie sammeln, sich an die Wand pinnen und daran erfreuen^^


    • Der City Hunter schlägt wieder zu. Band 7 war ein Spontankauf, Band 8 noch spontaner. Damit bin ich grade mal bei der Hälfte der bisher erschienenen Bücher. Ist übrigens immer noch Material, das in den zehn Bänden, die bei uns vor 500 Millionen Jahren bei Egmont erschienen sind, enthalten ist. Aber als ob ich davon noch was wüsste.....
      Titelbilder sind immer noch großartig.




      Ist nun nach Encanto und Vaiana der dritte Band, den ich mir gegönnt habe. Auf Rapunzel hab ich mich dabei besonders gefreut, weil ich den Film phantastisch finde. Wollte das Buch unbedingt haben, bevor es am Ende verlagsvergriffen ist (Küss den Frosch, grmbl...) und das gute Stück ist auch schon zwölf Jahre alt.
      Wie immer nur kurz durchgeblättert, ich bin verzaubert, die Bilder sind großartig. Titelbild ist auch dufte, obwohl ich den simpleren Stil der anderen Bände dann doch lieber mag.
      Hach, das macht mich glücklich.
      Fest geplant hab ich noch die beiden Bücher zu Frozen, eventuell noch Merida und Alles steht Kopf.
    • Overcuteness:



      Habe noch nachträglich zum Geburtstag von einer Freundin so eine super süße Hülle für Switch und Joy-Con-Controller und das Dock mit Kitty und Dango-Picknick bekommen ^^
      Die Switch geht mit Hülle sogar ins Dock, mal schauen ob sie so ggf zu warm wird...

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~
    • Yurikotoki schrieb:

      Overcuteness:
      Direkt nen Zuckerschock bekommen. xD
      Sieht wirklich niedlich aus. ^^

      Lulu schrieb:

      Bei mir gabs heute nur einen Manga. Eine Neuheit. Hatte aber auch nicht groß Zeit zum störbern, da ich nen Bus erwischen musste
      Schön das du trotzdem etwas fündig geworden bist, jeder Erfolg zählt. ;)
      Der Rest klingt natürlich wirklich sehr bezeichnend und tut mir leid für dich :( , aber gut wenn du wenigstens am Ziel angekommen bist.^^'


      Da ich ja gegen Ende der Woche so vor mich hingekränkelt habe konnte ich Vol. 3 von Hyouka noch nicht in Empfang nehmen, dennoch nutze ich die Zeit jetzt es schon mal zu posten.^^
      Vol. 1 ist fein mit Schuber gekommen.

      Das Bild ist zwar nicht von mir, aber so ähnlich wird es vollständig aussehen. xD
      Wollte eigentlich alles einzeln posten so wie ich es bei den Games sonst auch tue, aber bei Vol. 3 gabs sonst nur ein Bild wo die entsprechende Seite unansehnlich Werbung für sich macht und das mag ich nicht unterstützen. :thumbdown:

      Nur noch eine Woche und dann habe ich erstmal 2 Wochen Resturlaub und ich weiß schon genau auf welche Serie ich mich dann (endlich!)stürzen werde. ^^

      Eigentlich hatte ich auch für teures Geld die Gesamtausgabe zur ersten Staffel von Nisekoi bei Thalia gekauft weil die die einzigen waren die es angeblich noch liefern können, tja und am Tag der vermeintlichen Lieferung bekomme ich nur die E-Mail das es nicht vorrätig ist und ich informiert werde sobald es wieder vorhanden ist. Folgende Emotionen sind hoffentlich damit selbsterklärend.
    • Ich habe zwar bei Thalia noch nie Anime gekauft, welche eine verlängerte Lieferzeit haben, aber bei denen muss man halt vorsichtig sein.
      Zum einem weil sie bei Anime immer ordentlich draufschlagen, daher ist zu empfehlen die Chance von Gutscheinen zu nutzen sofern es damit günstiger ist als bei Amazon & Co.. Zum anderen, sollte man englische Manga vorbestellen, ist ein erhöhtes Risiko da, dass diese im Worst Case kurz vor der VÖ/möglichen Auslieferung wegen "nicht mehr verfügbar" storniert werden. Also ist Thalia durchaus shcnell dabei etwas zu stornieren.
      Aber generell erstmal kein sofortiger Alarm bei "nicht vorrätig", wenn allerdings die besagte Staffel generell quasi nicht mehr erhältlich ist, dann wäre ich da tatsächlich vorsichtig gewesen, wenn es nicht sofort lieferbar ist.
    • Bloody-Valkyrur schrieb:

      Tja das war meine erste Erfahrung mit ihnen, ist geduldig warten eine Option oder sollte ich eher stornieren? :huh:
      Ich habe bisher immer storniert und mich anderweitig umgeschaut, denn zumindest bei einigen LN und Manga hatte ich die Erfahrung gemacht, dass auch nach einigen Monaten nichts kam.

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~
    • Neu

      Der große Start der Aufholaktion des angesammelten Rückstaus wegen Nachlässigkeit und will verhindern, dass ich mich spätere ärger, weil die Bände vergriffen sind, da zu lange gewartet.

      Die heutigen Titel im Fokus laufen noch, daher wollte ich die diese auf dem aktuellen Stand haben, um entsprechend direkt weiterkaufen zu können und nicht wieder in den Rückstand zu geraten.

      Dazu kommen noch ein weiterer Nachkauf und was neues nachgeholtes, um ebenfalls up-to-date zum nächsten Band zu sein und die Serie ist in Japan auch frisch mit Band 9 abgeschlossen. Daher also keine Angst, dass es zu lang wird.

      Damit ist mein Budget für die restlichen< Januar Tage erschöpft.
      Und ich brauch definitiv ein neues Regal. Kein Platz mehr X/

      ich finds im übrigen interessant und ärgerlich, dass vereinzelt mal Bände verschickt werden, die schon leicht angegilbt sind, so als hätten sie schon ein paar Tage im Laden gestanden, wo das grelle Lampenlicht das Ganze begünstigt.

      Ohne dich geht es nicht hat auch eine schöne Aufmachung: mattes Cover mit Spotlack und Farben in die Neon Richtung, was heißt, dass ich sie besonders Lichtgeschützt stellen muss, denn ein Titel, der solch Neonartige Farben hatte, sieht jetzt aus wie durchgekaut und, pardon, ausgekotzt. Absolut hässlich, was man nicht mehr im Regal stehen haben will. Bitter.