Meine neuste Errungenschaft...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yurikotoki schrieb:

      @r3mox (Marco)

      Wie ist denn dein Ersteindruck so? Wenn es wieder ne Ausgabe mit vielen Tippfehlern ist oder so und inhaltlich auch so gar nichts neues hergibt, dann verzichte ich wohl..
      Bisher noch nichts negatives entdeckt.

      So lange nach dem Release noch ein bzw. mehrere Bücher rauszuhauen, ist halt reiner Fanservice ^^
      Wirklich viel neues wird man da glaube ich nicht mehr finden, außer man hat vielleicht erst ein paar Stunden gespielt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von r3mox (Marco) ()

    • Neben der freudigen (haha) Mitteilung einer weiteren Preiserhöhung für Strom und Gas ebenso erhalten:

      Caste Heaven Band 8 inkl. Poster als 1. Auflage Extra
      Damit eine Serie, die ich als abgeschlossen von der Liste streichen kann.

      Sidenote: Das Cover täuscht über den Inhalt auch wenn es ein mehr oder minder "Happy End" ist (ist eine eher düstere Story mit Kastensysten/Machtverhältnisse in einer Schule)

    • Splatoon.. Fragt nicht XD meine Andere OLED eingeschickt, vielleicht bekommt sie einen neuen Bildschirm ^^"



      Und für die volle Splat Power noch die Amiibos, nun doch das 3er Pack, da günstiger zu bekommen, als aus Japan die Einzelnen...

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~
    • Mirage schrieb:

      @Yurikotoki
      Ich frage doch mal ganz frech :P Ich erinnere mich, dass du bei Xenoblade schon meintest, dass sich einige der UI-Elemente leicht eingebrannt zu haben scheinen. Hängt die Einsendung des Gerätes damit noch zusammen oder kam noch was anderes dazu?
      Also Hauptsächlich deswegen, aber auch weil das Gerät irgendwie ein Lüfterproblem entwickelt hat.
      Waren die Lüfter für eine Switch am Anfang wirklich selten an/ das Geräte wurde fast nie warm, war zuletzt jetzt das Gegenteil der Fall... (auch bei technisch schwachen Indie-Titeln und auch nach sehr kurzer Zeit). Bei bei der neuen jetzt wieder gar kein Problem.

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~
    • @Yurikotoki
      Gut, dann ist die Einsendung sicherlich sinnvoll - nicht dass das Gerät kurz nach dem Garantiezeitraum den Geist aufgibt. Ich bin mal gespannt, was Nintendo dazu sagt (also ob der Bildschirm ausgetauscht wird). Dass es bei der OLED-Switch zu Einbrennungen kommen kann, wurde meiner Kenntnis nach ja meist sehr definitiv dementiert, aber vielleicht handelt es sich auch um eines der berühmtem "Sonntagsgeräte", bei denen mehrere Probleme zusammen kommen. Gerade auch wenn du sagst, dass der Lüfter so laut wird.

      @r3mox (Marco)
      Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich schon die 1. Revision habe (ich habe das Gerät ca. ein Jahr nach Release gekauft), aber ich habe auf meiner Standard-Switch tatsächlich auch sehr wenig Probleme mit dem Lüfter. Nur mal so phasenweise während gewisser Ladevorgänge wird es laut. Aber bei Yurikotoki geht es auch sowieso um eine OLED-Switch, aber ich nehme an, hier liegt ein Defekt vor.
    • Genau wegen dem EInbrennen meide ich OLED ^^;
      Das Risiko ist mir zu groß und ich will mein Pech nicht herausfordern.
      Meine Switch (2. Version aus 2019) hatte einen Displayaustausch und einen Joycon (r) Mainboard Austausch hinter sich. Zum Glück innerhalb der Garantie, daher kostenlos (andersgesehen: nicht lange nach dem Kauf schon 1. Defekt). Aber ich hab aktuell auch das Gefühl, dass das Gerät stellenweise schneller warm wird und entsprechend stärker pustet. Wobei man jetzt mit dem Altersargument kommen könnte (ca 3 Jahre, stellenweise intensive Nutzung)

      Die EInsendung ist aber defintiv richtig. lieber vorsorgen als das Nachsehen haben. Solange das Gerät läuft, können Daten gerettet werden.
      Großes Manko an der Switch ist nämlich, dass manche Spiele (z.B. Pokémon) die Cloud nicht supporten und diese Spielstände dann auf nimmer wiedersehen weg sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lulu ()



    • Die Horde - Queste vor dem Feste
      Ich bin beeindruckt wie hoch die Qualität ist. Besonders die Zeichnungen und Kolorierungen sind wirklich wahnsinnig gut. Habe den Comic auch direkt verschlungen und viel bei gelacht :D So gut einfach! Freu mich schon auf die Fortsetzung^^
    • Lange drauf gewartet, endlich angekommen:

      Hagio Moto's The Poe Clan Band 2, ein großer dicker Hardcover Wälzer (printed in China....)

      Schön wäre es, wenn es auch noch die Werke von Keiko Takemiya geben würde (Kaze to Ki no Uta z.B.), aber da Vertical damals ihre 2 Veröffentlichungen vom Markt nehmen musste, scheint sie keine Lizenzen mehr rausgeben zu wollen.


    • - Xbox Series S
      - FireTV Cube. Hätte ich auf dem Schirm gehabt, dass Kodi einfach auf der XBox läuft, hätte ich mir den ev. gespart. Das Hauptfeature gegenüber den Stick war auch endlich mal Sachen auf USB nutzen zu können. Na gut, auf dem FireTV ist es mir dennoch lieber.
      - Saints Row (bei 25 EUR bin ich doch schwach geworden)
      - Fire Emblem Three Hopes (30 EUR)

      Mehr als ich wollte am Black Friday, aber zumindest bei den Spielen war auch klar, dass ich die irgendwann will.


    • Delicious im Dungeon, Band 8: Der einzige Teilnehmer auf dem Bild, den ich tatsächlich zeitnah lese.

      City Hunter, Band 6: Wieder mit so einer schönen Kaori vorne drauf. Inzwischen hab ich sogar das erste Buch durch....vor dem Sommer. Wird wohl doch wieder drauf hinauslaufen, dass ich erst anfange, wenn alles vorhanden ist.

      Zurück in die Zukunft, Band 5 und der Witcher, Band 3: Ähem, hab die jeweiligen Vorgänger seit anderthalb Jahren im Regal und immer noch nicht gelesen. Schrecklich. Vielleicht motiviert mich dieser Kauf endlich dazu.
      Hab hinterher erst gesehen, dass Marty McFly ein Zweiteiler ist und die Geschichte im nächsten Band fortgesetzt wird. Ist jetzt eigentlich auch egal, aber das hätte ich gern vornedrauf vermerkt gehabt.
      Gerald und seine lustigen Freunde haben einen neuen Zeichner, der eher sauber und bunt arbeitet. Die beiden Vorgänger waren recht dunkel und alternativ gezeichnet. Ist mir in der neuen Form lieber, aber da graut mir schon vor Band 6, der sehr abstrakt daherkommt. Dauert bei meinem Tempo aber eh noch ewig und drei Tage.
    • Kurzfristig ist mein Headset einfach kaputt gegangen, zum Glück war Black Friday und ich konnte das neue günstig abgreifen.

      Statt der üblichen 80€ nur 45€ bezahlt, somit schiebt sich das eigentliche Modell nochmal eine gute Zeit zurück, da ich mit den Razer Produkten mehr als zufrieden bin. Im mittleren Preissegment muss ich wirklich sagen, hat das Kraken V3 einen enormen Sound.

      Da ich das ältere Modell vorher hatte, kann ich sagen, dass der kack Plastikbügel nun durch einen Stahlbügel ausgetauscht wurde. Die Ohrpolster bestehen außen aus Kunstleder und innen aus atmungsaktiverem Stoff, sodass die Ohren nicht mehr so schwitzig werden. Mikrofon ist nun abnehmbar und als 3,5mm Klinke verfügbar. Macht das ganze natürlich einerseits anfälliger, aber wenigstens austauschbar. Das Kabel an sich ist nun statt der blöden Plastikummantelung endlich eines aus Stoff. Somit wird das Headset ein sauberes und ordentlicheres Gesamtprodukt sein. Am alten Headset war es enorm eklig, da man wirklich alle paar Tage mit Reinigungsmitteln ran musste.

      Razer hat mit dem V3 des Kraken-Headset hat also definitiv die Dinge verbessert, die man verbessern musste und wohl auf Feedback gehört.

      Sollte sich jemand für das Headset interessieren, einfach anschreiben^^

    • @Desotho Am liebsten würde ich auch ein wireless Headset nehmen, aber davon abgesehen. Ich hab mir enorm viele Reviews angeschaut und es gibt keines dass an die Qualität eines kabelgebundenen herankommt. Da ich ja Shooter spiele und wir auf dem Discord-Server untereinander kommunizieren, müssen die Calls klar und verständlich sein. Einem Kollegen kackt ständig die Verbindung ab, weil der alles Wireless zuhause hat und der findet den Fehler nicht. Teilweise hört der sich bei einem 200€ wireless Headset an, als ob der durch die Blechtrommel redet. Also sowas geht finde ich bei dem Preis gar nicht. Sollte wenigstens normal und klar verständlich sein.

      Was nun den Sound angeht, hat ein teures Headset sicher noch seine Vorteile. Muss aber wirklich sagen, für das was ich mache und wie ich es mache, hab ich nun ein passendes Stück gefunden, und das war mir die Hauptsache. Man muss ja nur zufrieden sein :)
    • Magnussen schrieb:



      Razer hat mit dem V3 des Kraken-Headset hat also definitiv die Dinge verbessert, die man verbessern musste und wohl auf Feedback gehört.

      Also ich weiss ja nicht welches Razer Headset du vorher hattest aber ich hatte über 3 Jahre das 1. Kraken und alle deine angesprochenen Punkte hat das ebenfall. Stoffummanteltes Kabel, Gepolsteter Metallbügel. Das einzige was es nicht hatte waren Stofummantelnde Ohrmuscheln. Die waren beim Kraken aus Kunstleder und der Grund warum ich mir nen neues Headset dann geholt habe. Das Leder hat irgendwann angefangen sich aufzulösen und überall waren kleine schwarze flocken was extrem nervig war. Alles in allem aber nen Top Headset gewesen.


      Magnussen schrieb:

      @Desotho Am liebsten würde ich auch ein wireless Headset nehmen, aber davon abgesehen. Ich hab mir enorm viele Reviews angeschaut und es gibt keines dass an die Qualität eines kabelgebundenen herankommt. Da ich ja Shooter spiele und wir auf dem Discord-Server untereinander kommunizieren, müssen die Calls klar und verständlich sein.

      Das kommt aufs Headset an. Teilweise sind die besten Headsets heutzutage ebenfalls Wireless. Ich war selber lange ebenfalls Verfechter von Kabelgebundenen aber wenn man wie ich am PC UND an der Konsole Spielt und auf beiden Plattformen das gleiche Headset nutzt dann ist das dauernde raus und reinstecken von der Klinke nicht gerade gesund auf dauer. Und für nen 2. Headset war ich dann zu geizig ^^

      Hab mir vor nen paar Monaten jetzt das Sony Inzone H7 geholt und absolut Top zufrieden. Super klare Microfonqualität und Hammer Kopfhörer. Hab nen 2. Dongle wodurch ich das sowohl an der Konsole als auch am PC easy nutzen kann und sogar auf der Konsole über Blutooth mit Handy/Tablet im Discord Voice sein kann und gleichzeitig den Gamesound aufm Ohr habe (Gott ich hoffe es kommt bald ne native Discord app auf die Konsole)

      Den einzigen Manko den das Headset hat ist das Musik damit zu hören nicht sonderlich gut ist. Aber gerade bei Musik fallen sehr viele "Gaming Headsets" durch. Dafür habe ich eh richtige Kopfhörer an der Anlage.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~