[PSP/PC] Legend of Heroes: Trails in the Sky (Sora no Kiseki) Reihe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Desotho schrieb:

      Unboxing würde ziemlich erbärmlich werden. Einhändig mit dem Smartphone ^^


      Hab mich noch nicht durchgehört, aber das Lied gefällt mir z.B. sehr gut: youtube.com/watch?v=EsJlK4-Rciw


      Ah genau so hab ich mir das auch mit dem unboxing vorgestellt. Danke dafür, dass du dir die Mühe gemacht hast. Insbesondere das cover artwork mit Altina sieht phantastisch aus.
    • Hier etwas worüber im Falcom fandom heftig diskutiert wird momentan:

      play-asia.com/eiyuu-densetsu-s…on-english-subs/13/70bub3

      Quasie eine englischsprachige Version von Sora 3rd Evo für den chinesischen Markt. Es hat den Anschelin als haben CharaAni für den chinesischen Markt XSEEDs script lizenziert, allerdings gibts weder seitens play-asia, noch seitens CharaAni irgendwelche Kommentare hierzu. Dennoch wäre das was Großes, wenns stimmen würde.

      Hier mal der passende reddit thread hierzu:

      reddit.com/r/Falcom/comments/7…kiseki_the_3rd_evolution/
    • Hm, dem Reddit Thread nach zu urteilen, scheints unwahrscheinlich, dass es sich dabei tatsächlich um eine englischsprachige Version handelt. Falls doch, wurde hierfür nicht Xseeds Script verwendet (gäbe es sonst noch andere bekannte Möglichkeiten? hab die Übersetzung der Sora-Teile nicht mitverfolgt).

      Die Evo Ports bieten nicht wirklich etwas Neues hinsichtlich der Story, oder? Würde dann aufgrund der Artworks und des Soundtracks wohl so oder so bei der PC Version bleiben.
    • Gunma schrieb:


      Die Evo Ports bieten nicht wirklich etwas Neues hinsichtlich der Story, oder? Würde dann aufgrund der Artworks und des Soundtracks wohl so oder so bei der PC Version bleiben.


      Hab erst vor 2-3 Monaten Sora FC Evo beendet und war wirklich beindruckt von den kosmetischen Verschönerungen. Das user interface wurde an die Crossbell games und Sen angepasst und auch das gameplay hat einige Idee davon übernommen. Man kann Gegner nun auch in den dungeons attackieren um die Initiative zu erlangen. Der Streitpunkt sind allerdings die neuen Charakter designs, die zugegebener Maßen nicht so einzigartig sind wie die originalen, aber dies machen sie durch die Mimik wett: Ähnlich wie in Persona 5 hat man halt synchrone Lippenbewegungungen oder Mimk zum gesprochenen. Das hat mich wirklich begeistert muss ich sagen. Doch der größte Pluspunkt: Das voice acting. Nahezu jede Zeile ist voiced, sogar die side quests. Ich kann nicht genug betonen wie viel stärker der "emotional impact" bei so mancher Szene dabei war... Vor allem beim Ending.
      Story additions (zumindest soweit ich weiß) gibts keine.

      Ganz im Ernst... Für mich sind die Evo Versionen die ultimativen Versionen der games, ganz klar. Aber ich kann die Puristen nachvollziehen denen manch kosmetische Änderung nicht zusagt. Über den rearranged OST lässt sich auch vortrefflich streiten.
    • Schade, dass man in den Evo Ports iirc nicht frei zwischen den neuen und alten Portraits frei wählen kann. kA, welcher Künstler hinter den neuen Artworks steht, aber finde den Stil so einheitlich und ausdruckslos, dass ich mir nicht sicher bin, obs die Mimik überspielen könnte. Abgesehen davon halt ich das zusätzliche Voice Acting allerdings auch für einen großen Pluspunkt. Verleitet schon bei den ToCS PC Versionen fast zu einem Zweitkauf (auch wenn "nur" eng dub).

      Leider hat Play-Asia inzwischen die Artikelbeschreibung korrigiert (chinsese subs). Wäre wohl auch merkwürdig gewesen, erstmal nur 3rd Evo zu bringen...
    • Gunma schrieb:

      Schade, dass man in den Evo Ports iirc nicht frei zwischen den neuen und alten Portraits frei wählen kann. kA, welcher Künstler hinter den neuen Artworks steht, aber finde den Stil so einheitlich und ausdruckslos, dass ich mir nicht sicher bin, obs die Mimik überspielen könnte. Abgesehen davon halt ich das zusätzliche Voice Acting allerdings auch für einen großen Pluspunkt. Verleitet schon bei den ToCS PC Versionen fast zu einem Zweitkauf (auch wenn "nur" eng dub).

      Leider hat Play-Asia inzwischen die Artikelbeschreibung korrigiert (chinsese subs). Wäre wohl auch merkwürdig gewesen, erstmal nur 3rd Evo zu bringen...


      Ja musste mich auch an die neuen character designs gewöhnen, aber ich will ehrlich gesagt die Mimik nicht mehr missen. Selbst bei anderen Spielen die ich jetzt hinterher gespielt hab fehlt mir das irgendwie. Gibt sehr wenige Spiele die 2D character models so umfangreich animieren. Dabei ist der Aufwand garnichtmal soviel größer. Keine Ahnung wer der artist/designer war, warscheinlich Falcom intern, auf jeden Fall nicht Katsumi Enami (Zero no Kiseki). Wie gesagt, animiert sehen die Portraits echt gut aus zum Gesprochenen. Schlimm finde ich die visual novel esquen Bilder die bei einigen Szenen eingeblendet werden, wo im Original die mMn hübscheren character sprites interagierten. Das hat so einige Szene tatsächlich gemindert (farm1.staticflickr.com/463/18575045039_08160e2ee0_b.jpg). :conf/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DesMondesBlut ()

    • it happened..

      sora sc evo :F

      werde awa noch warten bis 3rd evo draussen is (und hoffentlich bis dann auch crossbell und sen 3) um nochmal nen marathon zu starten^^

      aktuell eh noch an nem gust marathon dran, und ar tonelico (exa_pico is nachwievor meine lieblingsreihe neben xeno.. kleines stück über legend of heroes / trails^^) am durchgehen.. wenn gust spiele durchsind die mir noch fehlen (mana khemia 2, blue reflection und atelier mysterious trilogie) wird sich wieder falcom angenommen (zwei 1+2 und halt die evo ports vorallem^^)

      restliche jahr glaub ich yetz schon gut ausgesorgt xD

      da man auch gut beim ciel nosurge patch gut vorrankommt, hoffe ich das des auch net so lange dauern wird.. wenn der fertig is, kann ich glücklich sterben^^
    • DesMondesBlut schrieb:

      Das hat so einige Szene tatsächlich gemindert (farm1.staticflickr.com/463/18575…8160e2ee0_b.jpg).
      Puh, nun ja, auch bei Falcom rutscht man gerne mal in klischeehaften Fanservice ab. ^^ Hatte aber gerade Diags Ankündigung nochmal zum Anlass genommen, mir ein wenig SC Evo Gameplay anzuschauen und muss zugeben, dass die animierten Portraits schon was hermachen. Vllt. bietet sich ein generischer bzw. mehr animehafter Stil hierfür auch einfach eher an.
    • Diag schrieb:

      it happened..

      sora sc evo :F



      Jup... Und genau einen Tag nachdem ich mit Utawarerumono Mask of Truth fertig geworden bin. Perfekter könnte der release Termin nicht gewesen sein... Werd allerdings erst heut Abend Zeit für ne längere session haben, bzw. konnte die letzten Tage nur paar mal antesten. Dummerweise geht der save import nicht aber man kann nicht alles haben. Spiele nun aber doch mit dem orignal OST, die neuen tracks sind nett anzuhören aber passen nicht ganz zu den Szenen, vor allem: youtube.com/watch?v=QAhS53OGvn4 .... Ist ganz grausam. Von Fateful Encounter will ich garnicht reden. Andere tracks wie das Enforcer theme oder Merciless Saviour finde ich in der Evo Fassung nen Tick besser.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DesMondesBlut ()

    • Ich sitze jetzt bestimmt drei Jahre lang am ersten Trails in the Sky. Das Kampfsystem mag ich, doch hätte ich wohl den höheren Schwierigkeitsgrad nehmen sollen. DIe Handlung interessiert mich kaum und die Nebenquests langweilien mich. So passiert es immer wieder, dass ich für mehrere Monate das Interesse am Game verliere. Es gefällt mir dennoch gut genug, um jedes Mal weiterzumachen (oder ich will den zweiten Teil nicht umsonst gekauft haben).

      Hoffentlich wird mich Trails of Cold Steel mehr ansprechen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shin Kitsune ()

    • Trails in the Sky hatte ich damals angespielt und die dann doch etwas angestaubte Grafik in Kombination mit dem lahmen Einstieg haben mich dann schnell verloren.
      Hatte dann irgendwann Trails of Cold Steel auf der Vita angefangen weil die Grafik halt doch besser war. Dadurch dass man am Anfang ein Ereignis im späteren Verlauf spielt, kann man zumindest auch früh auch etwas Action haben. Und man hat da auch fixer eine komplette Gruppe.

      Als ich Trails in the Sky dann nochmal angegangen bin, wusste ich wie der Hase läuft, wovon ich dann profitiert habe.
      Jetzt kann man sagen dass Cold Steel da ein wenig spoilert - ich fand es nicht schlimm.

      Am besten mit der Serie anfangen die einem am ehesten zusagt :)
    • Vielleicht interessierts den einen oder anderen: Im Falcom subreddit hat sich ein user derweil daran gemacht Interviews mit Kondo, die kurz vor release von Sora no Kiseki SC geführt wurden aus dem Japanischen ins Englische zu übersetzen. Diese geben detaillierten Einblick in die Entwicklung der ersten beiden Trails in the Sky games und in Falcoms Ideen hinter der Reihe als auch die Ideen, die Falcom aus der Gagharv Trilogie herangengezogen hat.

      Teil 1: reddit.com/r/Falcom/comments/7…he_sky_development_staff/
      Teil 2: reddit.com/r/Falcom/comments/8…he_sky_development_staff/
    • Wow, sehr cool, dass jemand die Interviews übersetzt hat. Sowieso super spannend wie Kondo an seine Position gekommen ist und zeigt, was Falcom für eine coole Firma sein muss.

      Da es Kiseki-Verwandt ist:

      Die Fanübersetzung von Zero No Kiseki ist derzeit bei 60% und es gibt auch eine Menge Infos über den Entstehungsprozess hier:
      geofront.esterior.net/2018/02/23/trails-zero-60/#more-377

      Das tolle ist, dass 60% davon bereits durchs Lektorat gegangen sind. Das könnte also dieses Jahr fertig werden, wenn sie in der Geschwindigkeit weiter machen \o/
    • Ich muss mal ein bisschen über XSeeds Übersetzung von Sora SC herziehen (da ich momentan SC Evo spiele). Ich habe ja zuvor Sora FC in der Evo Fassung kürzlich durchgespielt und obwohl die Übersetzung (also die von XSeed) sich recht viele Freiheiten genommen hat im Vergleich zum auf Japanisch Gesagten schlägt XSeed's SC translation dem Fass tatsächlich den Boden aus. Quasie jeder Satz wurde durch zwei bis drei weitere Zeilen erweitert und durch an den Haaren herbeigezogene Äußerungen ergänzt um den Charakteren, allen voran Estelle eine gewisse Neuinterpretation zu geben. Die Sen games hatte ich ja auch (nur) mit JP dub genossen und empfand die englische Übersetzung nicht so extrem abweichend vom gesprochenen. Aber Sky SC is nahezu ungenießbar mit den voices zu spielen, da das was man liest in vielen Fällen so gar nicht mit dem übereinstimmt was gesagt wird. Bin grad echt überrascht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DesMondesBlut ()