Tegami Bachi/Letter Bee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tegami Bachi/Letter Bee




      Story:
      Gauche Suede ist von Beruf Letter Bee, ein Briefträger der die Aufgabe hat die erhaltenden Briefe zum jeweiligen Zielort zu bringen, egal wie hart der Weg sein mag. Er bekommt die Aufgabe zugeteilt einen "Brief" auszutragen, der sich als kleiner Junge herausstellt. Dessen Name ist Lag Seeing. Gauche freundet sich mit Lag an und ermuntert ihn dazu später auch ein Letter Bee zu werden.
      Fünf Jahre später tritt Lag den Weg an ein Letter Bee zu werden und wird aufgrund seiner Begabung beim Test auch sofort angenommen. Dumm nur das Gauche mittlerweile unauffindbar ist und keiner weiß was mit ihn oder seiner tierischen Begleitung Rhoda passiert ist. Lag trifft auf Gauches Schwester Sylvette und verspricht ihr Gauche zu finden und zurückzubringen, egal wie lange es dauern sollte.



      Für mich ist Tegami Bachi aktuell die Serie die mich am meisten mitnimmt und bei der ich auf jede neue Folge gespannt bin.
      Momentan läuft die zweite Staffel mit den Titel Tegami Bachi Reverse, die ebenfalls an die 24-26 Folgen haben wird, wie es bei der ersten der Fall war.
      Zudem ist der Manga auch noch lange nicht abgeschlossen und erscheint monatlich in der Jump Square.

      Ich kann nicht sagen warum, aber Tegami Bachi hat es geschafft mich auf einer gewissen Art und Weise zu fesseln.
      Die Geschichte wirkt einfühlsam, emotional und an gewissen Stellen sehr traurig.
      Ich habe mich schon dabei erwischt, wie mir wie Lag die Tränen in die Augen stiegen, bei einigen Szenen.
      Der Manga hat dazu noch einen traumhaft schönen Zeichenstil, der wirklich gut zu dem Setting passt.

      Der Manga erscheint übrigens auch bei uns bei Tokyopop. Glaube Gauche hat da nur eine dämliche Namensänderung durchnehmen müssen.
      Habs nur in einer Animania gelesen. Ich selbst sammeln die englischen Ausgaben davon, auch wenn die länger auf sich warten lassen.

      Ich bin mir aber sicher, hier wird der ein oder andere schonmal von Tegami Bachi oder auch Letter Bee gehört haben.
      Hoffe ich jedenfalls, falls doch nicht, lohnt es sich aber mal reinzuschauen. Egal ob nun Anime oder Manga, beides ist wirklich gut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Justy ()