Euer Kampfverhalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Euer Kampfverhalten

      Mich würden mal eure Taktiken bei Battles interessieren, wobei es jetzt egal ist auf welchen FF-Teil ihr euch bezieht, denn vom Grundprinzip weicht das Kampfverhalten ja nicht so sehr ab.

      Seid ihr also eher der Physische Haudegen, der Magier, der Beschwörer, etwas ganz anderes oder irgendwie eine Kombination aus den genannten Kategorien?

      Ich bin wohl Typus 'Haudegen', da ich gerne physisch austeile (dazu zählt für mich normale Attacken, Abilities und auch Spezialattacken), falls es taktisch klug und ausführbar ist. Zum einen geht das schnell (im Gegensatz zu manch langer Cast- bzw. Ruf-Zeit von Zaubern oder Summons :rolleyes: ) und zum andern kann man je nach Aktion und Charakter auch gehörig viel Schaden bewirken. Von Beschwörungen mache ich nur sehr selten Gebrauch... Und dies auch nur anfangs häufiger als gegen Ende des Spiels, da man ja gerne die Animationen begutachtet, man sich aber irgendwann daran satt gesehen hat und es einfach nur als lange Angriffssequenz wahrnimmt...
      Elementare Angriffs-Zauber nutze ich auch selten. Sie können zwar stark sein, aber kosten MP und daher weiche ich lieber auf kostengünstigere physische Angriffvarianten aus. Falls ich doch mal etwas magisch aktiv werde, dann sind es böse Zustandsveränderungen, mit denen man bei manchen Gegnern viel erzielen kann^^.

      Aber neben der Offensive würde mich auch die Defensive bzw. euer Support interessieren. Heilt und kuriert ihr sofort angeschwächelte Charas, denen es an HP mangelt oder sie unter einer negativen Statusveränderungen leiden? Und wie sieht's aus mit dem der Kampfunfähigkeit der Charas? Phönixfedern und MP-Kosten für Engelszauber sparen und die Protagonisten die Strasse pflastern lassen oder sofort wieder in den Kampf rufen?

      Also ich für meinen Teil heile nicht immer sofort. Wenn ich den Kampf locker durchstehe, dann können die Charas auch mal ein wenig aus der Form sein. Wenn es brennslig wird, ist ein gutes HP-Polster aber für mich ein Muss und es wird bei Bedarf geheilt... Wenn mal ein Charakter dahingeschieden ist, belebe ich ihn auch sofort wieder, denn aus je weniger aktionsfähigen Charas die Truppe besteht, umso weniger Schaden kann man anrichten und der Kampf zieht sich womöglich unnötig in die Länge bzw. findet keinen guten Ausgang =\. Bei Zustandsveränderungen bin ich aber ja nach Art und Notlage sehr träge, löl. Wenn ich den Kampf sowieso sehr sicher gewinnen werde, dann dürfen meine Charas gerne mal blind, stumm oder verwirrt sein... Ansonsten gilt wie oben, dass man bei einem schweren Battle jedes handlungsfähige Partymitglied gebraucht und daher Statusveränderungen nur stören oder gar Aktionen nicht möglich machen.

      So und noch eine letzte Frage: Greift ihr lieber zu Items oder zu Zaubern?

      Ich greife ja lieber zu Spells, wenn es ums Supporten geht. Sofern ich keine MPs mehr habe, müssen Items herhalten... Mein Inventar ist daher zwar immer recht voll, aber dafür muss ich wenig einkaufen gehen *s*.


      Soviel von mir^^
      Aber wie sieht denn nun euer Kampfverhalten aus?
    • Ich prügel auch sehr gerne darauf los, darum nehme ich bei Diablo 2 so supergern den Paladin immer und nicht die Magierhexe da :)

      Ich find Magier lahm, weil sie auf MP angewiesen sind...klar können die Fuzzis viel Schaden anrichten,a ber sobald ihre MP aus sind haben sie so angsteinflößgend wie ein wütender Hase.

      Da kommt dann der große böse Schwertkämpfer und zeigt ihnen, was er von MP hält wuhahaha :)

      Für Heilung greife ich eher zu Zaubern, ebenso Sachen wie Protect und Shell. Wenn es jedoch mal rasch gehen muss, werfe ich natürlich auch Elixiere oder Mega-Elixiere um mich rum, draufgehen will man ja auch nicht...obwohl ich immer sehr versuche, sie bis zum Ende aufzubewahren und mich eher leveln will, damit ich immer besser als die Gegner bin (und nie ins Schwitzen komme). Zwar sag ich das, aber lass mich immer wieder in den Bann reißen und will die Story hören, aber beim 12 werd ich es auch so machen, lvln lvln lvln und die Story langsam angehen, so wird es unglaublich spannend, hoffe ich mal.

      Ich bin auch gern ein Waffensammler und Itemsucher, der gern von allem was es gibt mind. 1 in seinem Inventar hat und den Titel "der Typ mit den meisten versch. Items" haben mag *g* Mal sehen, ob es mir in FF12 gelingt, ein Thread wäre ja dann nicht schlecht: Wieviel versch. Items habt ihr in FF12? Hach, freu mich schon wenn das Spiel da ist und der FF12-Bereich aus seinem Dornröschenschlaf erwacht!


      Nora El Nora, ne'ezar begvura shuvi elay malki

      Dodi refa, nafshi nichsefa, lebeitach malchi
    • hm, ich bin wohl so der typ ausgeglichener effekthascher ^^. sprich, ich achte drauf meine gruppe von ihren moeglichkeiten her ausgeglichen zu halten. daher sind meistens kaempfer, heiler und magier gemsicht. ich wills mal anhand meiner FF9 gruppe erklaeren. da in ff9 die chars alle spezialisiert waren, eignet es sich gut dafuer. als gruppe hatte ich:

      Zidane (haudrauf+dieb)
      Steiner (reiner haudrauf)
      Vivi (naja, magier was sonst ^^)
      Garnet (heilerin+beschwoererin)

      so war ich gegen alles gewappnet. mit effekthascher meine ich, wie man an der gruppe ja auch sehen kann, das ich es gerne mit zaubern krachen lasse die gut aussehen und nen grossen bums verursachen ^^, auch beschwoerungen gehoeren dazu.
      youtube.com/watch?v=SLrkgC8LoZg Früher war alles besser.
    • Also mein Kampfverhalten ist seit FFX eine Mischung aus Offensiven Attacken und defensiven Unterstützungs zaubern. Also ich habe immer mit Tidus, Auron oder Wakka nur Physiche Attacken benutzt und sie dann mit Zaubern wie Protes, Hast usw. unterstützt. Beschwörungen habe ich nur benutzt, weil ich manche Sequenzen geil fand wie z.B die von Anima. :D

      Vor FFX, war ich aber der Hau drauf Typ. Ich habe mit allem und jedem draufgehauen :D ohne Rücksicht auf Verluste.
    • Tja ich bin nicht die die einfach immer auf dem gegner mit purer Gewalt draufhaut^^
      Höhstens zum schnellen leveln und wenn die Gegner zu einfach sind*drop*
      Ich bin meist der Typ der Gegner gerne beklaut und sie mit allerlei Statuszauber belegt. Hinzu kommen noch die guten Statuszauber für meine Leute.
      Nicht umsonst heißt es im Fussball: "Mit offensive gewinnt man ein Spiel; mit Defensive die Meisterschaft" (Hier ein dank an Vati^^). Blöd nur das die späteren Gegner und Endgegner meistens Immun gegen Statusschwächen sind.
      Mit dem Dieb kommt man immer schön an coole Gegenstände.zB bei Breath of Fire III, da hab ich immer denn lavafelsen Eiweiß geklaut bis zum geht nicht mehr. Der Lohn: Nina mit einer Abwehr von 478 auf Level 51^^.
      Da es soeine Truppe relativ schwer hat befinden sich noch zauberer und ein starker Kämpfer in meiner Truppe die denn Gegner dann schön einheizen.
      Ausserdem leg ich in meiner Truppe großen Wert auf Fernkämpfer.
      Zu denn Gegenständen:
      Die setz ich meistens vor wichtigen Kämpfen ein um magiepunkte zu sparen.
      Diese Verhalten hab ich von früheren Spielen wie Secret of Mana, Suikoden oder BoF III gelernt denn da war es ziemlich blöd mit 0 MP vor dem Enboß zustehen.
      Final Fantasy ist da ja ziemlich einfach, denn da findet man meistens einen Speicher wo man sich heilen kann(automatisch oder mit Zelt). Das ist übrigens ein Punkt denn ich bemängele denn dadurch wird das Spiel zu einfach.
      Anders sieht es natürlich aus wenn man Sachen hat die die MP regenerien, wie zB. MP-Regenerator(FF) oder die Rune Magieverlust (Suikoden)).
    • bei normalen kämpfen hau ich einfach drauf mit dem was mir grad so einfällt. ich hab gern abwechslung. heilen tu ich mich in solchen kämpfen nur wenn es wirklich notwendig ist.

      bei boss fights analysiere ich immer zuerst was abgeht. wenn ich weiss wieviel mich die verschiedenen angriffe kosten, kann ich vorbereitungen treffen (regen usw.) manchmal machen gegner auch immer zur gleichen zeit dasselbe. (z.B. Seymour in FFX. wenn man das erstemal gegen ihn kämpft mach er immer die gleichen zauber man musste dann nur mit yuna immer schön die "ex" zauber machen und er konnte überhaupt keinen schaden anrichten). bei bossen schaue ich auch immer, dass meine hp schön hoch bleiben.

      ich benutze praktisch nie items. ich setzte voll auf meine magische fähigkeiten.
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Dann häng ich noch eine Frage an:

      wie glaubt ihr, wird sich das ADB auf euer Kampfverhalten auswirken? Es sind ja ganz neuer Heraus- und Anforderungen hier! Nicht nur, dass es schneller, hektischer werden kann (mehrere Aktionen auf einmal koordinieren), auch spielt nun das räumlich eine wichtige Rolle, z.b. mit Gegner umzingeln, aufpassen nicht umzingelt zu werden etc.!

      Mein Senf dazu:

      Ich werde das Ganze sehr langsam angehen. Werd die einfachsten Gegner 30mal verkloppen oder so, werd schaun, wie sie reagieren, was man erreichen kann, wo man aufpassen muss. Wenn ich die "Basics" des räuml. Kampfes dann beherrsche, geh ich zu höheren Gegnern weiter, hoffentlich mit neuen, tollen Fähigkeiten, und probier aus, wie sich Haste/Protes/Statusveränderungen und Zauber machen, wie Klauen funktioniert und die Beschwörungen. Irgendwann hoffe ich den totalen Dreh rauszuhaben, um nur mehr hinter Ultima Weapon zu stehen und er sich dauernd nach mir umdrehen muss LOL (der kommt doch sicher wieder vor lol)


      Nora El Nora, ne'ezar begvura shuvi elay malki

      Dodi refa, nafshi nichsefa, lebeitach malchi
    • Bei schwachen Gegner haue ich eiegtnlich nur daruf

      bei stärkeren Gegner und Bossen lege ich mir immer erst eine strategie je nach den schwächen den Monster zu recht
      Die, Die das Meer zur Farbe von Blei,
      Walder zu Sand Wind zu Staub
      Den Himmel zu Asche verbrannten

      Engel

      :vivi/
    • bei 'normalen', besser gesagt den schwächeren gegnern, hau ich eigentlich auch nur drauf. wenn ich einen dieb in der gruppe dabei hab, klau ich auch des öfteren (außer ich weiß, dass es nichts anderes als Hi-Potions oder Phönixfedern gibt, denn von denen hab ich immer genug.). beschwören tu ich auch oft und gerne, aber das ist von ff zu ff verschieden. bei ff6 hab ich eigentlich nie beschworen, bei ff8, 7 und 10 dafür sehr oft. ^^ vor allem dann, wenn ich den kampf schnell zu ende bringen wollte, und bei bossen sowieso.
      was das heilen betrifft, sind mir spells im kampf lieber, deshalb ist auch meistens ein weißmagier mit dabei (oder in x-2 hatte ich auch einen item-schützen als heiler. mega-potion ist ganz hilfreich ^^). aber am liebsten heil ich mich sowieso erst nach dem kampf mit items, um MP zu sparen. nur bei boss-kämpfen folgen gleich heilspells. ^^
      also magie wende ich schon auch an, wenn die gegner dafür recht anfällig ist. und ist auch ganz praktisch wenn man alle gegner gleichzeitig damit angreifen kann, auch wenn ihnen dann nicht soviel schaden zugefügt wird, wie wenn ich jeden einzeln mit magie angreifen würde.
      bei stärkeren gegnern zaubere ich auch gern protes, shell, hast und regena. mit zustandsveränderen zaubern fang ich mir nicht wirklich viel an. eigentlich nutze ich sie nie - außer vl blind, wenn der gegner mit starken physischen attacken angreift, oder gift. - da die gegner meistens dagegen immun sind.

      was ADB betrifft, kann ich noch nicht wirklich sagen wie sich das auf mein kampfverhalten auswirkt. ^^ aber ich werd versuchen, mich hinter den gegner zustellen, um ihn von hinten anzugreifen, und ihm so mehr schaden zuzufügen.
      die sonne die sterne tragen kunde von dir,
      jeder lufthauch erzählt mir von dir.
      jeder atemzug, jeder schritt
      trägt deinen namen weit mit sich mit....
      ~ schandmaul - dein anblick
    • Hmm, bei mir hält es sich wohl die Waage. Oft und gerne hau ich einfach mal drauf. Geht halt oft schneller. Und ihr wisst ja selbst, wie das ist, wenn man Gegner trifft, die man grad nicht treffen will^^'' Aber gerne spelle ich auch mal wild durcheinander. Wenn ich Zeit hab, oder gern auch gegen stärkere Gegner. In FFTA hingegen spelle ich fast nur, was aber daran liegt, dass die starken Zauber den Gegner schneller in die Knie zwingen als normale Attacken^^'' Besonders aber gehen die Zauber auf mehrere Gegner ;)

      Angeschlagene Gegner heile ich bei Endgegnern immer sofort. Da geht heilen auch vor der Offensive. Bei Bekannten Monstern allerdings lass ich das Heilen dann auch mal sein. Oft zaubere ich Hast. Auch mal Protes und Shell, aber das eher selten und nur bei Endgegnern.
    • Ich bin da so'n kompletter Mischling...
      Ich hau physische Angriffe rein, wenn ich Lust hab oder Magische, je nachdem. Können auch Beschwörungen sein, wobei ich mich an denen nie sattsehen kann^^
      Heilen tu ich zwar meist mit Magie, allerdings is das eine oder andere (High-)Potion auch nich verkehrt, sag' ich mir immer..^^

      Alles in Allem bin ich der Kompromiss aus allen, zumindest im Punkt Kampfverhalten..^^
    • Verschiedenes. Aber am meisten setze ich physische Attacken und Spezial-techs (Limit-Breaks oder Ekstase) ein. Bei meinen Charas zieht das am meisten ab und ist meistens unkompliziert.


      Der Link: Final Fantasy IV Comic series by CiferCross
      Rechtschreibfehler sind wie immer gewollt, fest eingeplant und haben nichts mit mangelnden Sprachkenntnissen zu tun!
      Derzeitiger Stand: Ausgabe 1, 42 Seiten.
      Bei Photobucket am besten als Slideshow ansehen!
    • Mein Kampfverhalten besteht darin den Gegner zuerst zu schwächen mit Magie um seinen Status zu verändern, dann greifen die schwachen Chara als erstes an und dann erst die Starken.(nur in FF X) in den anderen metzele ich drauf los.
      Ich bin nicht wegen der HotDogs so hyperaktiv.
    • Angriff ist die beste Verdeidigung!

      Das ist mein Motto wenn ich RPG's spiele. Tja, klappte fast immer ausser in Gothic 2. Manchmal gewinnt man auch nur aus purem Gluck aber man überlebt und das ist die Hauptsache. Was ich nie machen würde ist, dass ich einen Endgegner kille wenn z.B. jemand tot ist oder ein Zombie ist. Ich verliere lieber als dass einer meiner Chara's keine Exp. bekommt!
    • Angrif ist die Beste Verteidigung ^^

      Zauber mache ich nur sehr selten entweder wen Psychische Angriffe nichts nützten oder ich mich heilen will.

      Besonders in den alten Final Fantasy Teilen musste man sehr häufig Zauber anwenden das hat genervt...

      Aber jetzt heißt es Atacke !!!

      Verliern tue ich eh nicht...;)