Final Fantasy XIV Smalltalk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CloudAC schrieb:

      Also wenn Savage auf einmal "random" wäre, dann würden das noch weniger Leute packen. Ist jetzt nicht so als wäre das so mega einfach, weil man die Abläufe "nur" lernen muss.


      CloudAC schrieb:

      Die Leute (mich eingeschlossen) müssen diese ganzen Phasen auch erst mal hin bekommen.

      Du widersprichst dir aber in dem Punkt selber. Denn "Hin bekommen" ist mit "lernen" eigendlich gleichzusetzen.

      Es ist auch immer eine Frage bei solchen Savage oder Extrem Kämpfen wie gut die Leute den normalen Kampf beherrschen. Ausserdem ist es auch immer Ausschlaggebend wie viel Erfahrung die Leute generell mit dem Spiel haben bzw besser gefragt an wie viel sie sich noch erinnern ;)

      Bleiben wir hier einfach mal bei Titania:

      Was kann sie?

      1. Mechanik das "Rein oder Raus".

      -1:1 wie im Normal Mode nur das du hier schneller reagieren musst und die Bodenflächen deutlich später erkennbar sind. Gerade am Anfang des Kamöfes kann man sie gut lesen da sie immer mit "Raus" anfängt und bei "Raus" der Bildschirm vorher kurz Lila wird.

      2. Mechanik "Wasserflächen"

      -Funktionieren ebenfalls 1:1 wie im Normal mode mit Ausnahme das man nun 8 statt 4 Flächen hat. Auch im normal mode kommen Adds wenn die Flächen nicht besetzt sind also ist es hier nur logisch das jeder eine Fläche besetzen muss. Die Aufteilung wie die gelöst werden ist der Gruppe überlassen. Die meisten Standart PF Gruppen nehmen auch im Hinblick auf kommende Mechaniken das Heiler die Nord Ost und Nord West flächen nehmen,Ranges die beiden Südlichen, der Maintank wegen Positionals die nördliche. Die restlichen 3 müssen abgesprochen werden.

      3. Mechanik "Ketten"
      -Die 1. Wirklich "neue" Mechanik im Hardmode. Die Ketten an sich sind aber nicht wirklich neu und kommen oft zum einsatz. Das man diese Löst indem man von seinem Partner wegrennt sollte ebenfalls jeder wissen. Hier machen leider zu viele den Fehler und rennen zu früh los. Die Ketten lösen sich nur bei einer gewissen gesamt distanz während man die Ketten hat. Rennt man zu früh los hat man später keinen Platz mehr und die Ketten lösen sich nicht. Nach kurzer Absprache wer mit wem zusammengekettet wurde und weil dieses "Schema" immer wieder auftritt in so vielen Inhalten dürfte klar sein das Tanks+Heal mit DD' zusammen gekettet werden. Ergo die einen rennen nach oben,die anderen nach unten.

      4. Mechanik "Eisregen"

      -Kommt ebenfalls im normal Mode vor und ist 1:1 die gleiche Mechanik wie schon bei Shiva. Man rennt neben die 1. Wartet bis die hochgeht und rennt dann schräg zum freien Platz. Ich persönlich finde es einfacher wenn jeder genau in der Mitte stehen bleibt und den 1 Hit kassiert. Ist (so komisch es klingt) entspannter für die Heiler und sorgt für mehr Uptime für die DD's was mehr DMG beim Boss bedeutet. Dannach nur noch verteilen.

      5. Mechanik "Elektro Kette"

      -Ebenfalls eine "neue Mechanik" für den Hardmode. Jemand mit dem Lichtstrahlding rennt ausserhalb des Camps,lässt sich treffen, 2. Person nimmt den Strahl, rennt ausserhalb des Camps, lässt sich Treffen, 3. Person.......etc.
      Das ist ebenfalls keine "neue" Mechanik. Viele dürften die noch aus Omega 10 Savage kennen die 1:1 genauso gespielt wird. Am einfachsten ist es nen Marker zu setzen wo der Spieler mit dem Strahl hinrennt, camp vertrilt sich hinter dem Boss. Sobald Spieler 2 den Strahl holen will ist es einfacher Zwischen Spieler 1 und Boss zu rennen und so die Linie zu unterbrechen. Wenn man IN Spieler 1 rennt kann es zu clipping kommen und die Kette wird nicht richtig übergeben....hatten wir in o10s so oft und sind so oft drann gewiped xD Während spieler 2 dann mit dem Strahl zur Position rennt läuft spieler 1 nach hinten raus und in nem Bogen zum Camp. So wird verhindert das er den Strahl ausversehen wieder nimmt.

      6. Mechanik "Dornen+Kette"

      -Ist im Endeffekt nichts neues ausser das man hier ein Dornenfeld bekommt das aus dem normal Mode bekannt ist + gleichzeitig die bekannten Ketten hat. Die Dornenfelder sind im Normal Mode übrigens deutlich schwerer da sie random auftreten. Im Hardmode hat man feste Flächen die man vorher deutlich erkennen kann. Entweder NO+SW oder NW+SO. Hier erkennt man dann direkt den Safespot für die Ketten wo man hinrennt. Funfact am Rande: ist ebenfalls eine bekannte Mechanik die 1:1 in Omega 3 Savage ebenfalls vorkam.

      ADD Phase:

      -Kleine Addphase ist ebenfalls 1:1 die gleiche wie im Normal Mode. Nicht von den Bodenflächen getroffen werden, versuchen nicht andere zu treffen, Stoßgebet an die Heiler da hier wirklich dmg reinkommt.

      Die Große Add Phase ist ebenfalls wie die kleine nur kommt hier mehr dmg rein. Die einzige wirkliche Neuerung ist die Bodenfläche auf dem Boden mit den Ketten. Das die Bodenfläche wegkickt ist nichts neues und ebenfalls aus vielen Kämpfen bekannt z.b Sephiroth. Die sind jetzt auch schon nen alter Hut. Und durch die Dornen die Links und rechts erscheinen und ein Bodenziel anzeigen ist ebenfalls wieder ein fester Safespot vorgegeben wo man sich schlussendlich hinkicken lassen muss um so die Ketten zu brechen. Nach dem Kick rennt man zur Freien Fläche die ebenfalls markiert ist und das wars.

      Dannach nur noch das 2. Bzw 3. Add töten, keine Leute durch die riesen Marker treffen und man hat die Addphase überstanden.

      Nach der Addphase ist es nur noch ein Wiederholen der 1. Phase alle Mechaniken sind bekannt es ist nur noch ein sauberes runterspielen.


      Wie du siehst ist an dem Kampf im Endeffekt nichts neues was nicht vorher schonmal in irgendeiner Form dagewesen ist.

      Es ist ein reines Erinnern was die Mechaniken bewirken,lernen wann diese kommen und ganz wichtig: NICHT IN PANIK GERATEN!!!!

      Ich seh so oft Spieler die gerade bei "scheinbar" vielen Mechaniken auf einmal in Panik geraten und wie Kopflose Hühner durch die Gegend rennen und alles verkacken weil bei denen im Hirn scheinbar der Speicher übergelaufen is.....kein Witz xD :)

      Das Spiel ist nicht konzipiert das 100 Mechaniken auf einmal ausgelöst werden. Es wird erst die eine und dann die andere aufgelöst. Alles in schöner Reihenfolge. Auch bei Doppelmechaniken wie die "Ketten+Dornen" z.b Anhand der Richtung wo die Dornen herkommen ergibt sich von sich schon eine logische Lösung wo man mit den Ketten hinrennt

      Was ungeheuer hilft und was wir schon seit Jahren so Handhaben ist das wir jeden Encounter "Trockenüben". sprich wir pullen den Boss und gucken was passiert. Wir machen keinen Schaden und eben nur das nötigste wie Heilen oder die Aggro halten. So haben wir genug zeit uns den Kampf in Ruhe anzuschauen, zu gucken was passiert, die Debuffs zu screenshotten um zu sehen was die machen, zu gucken was der Boss sagt um so ggf Mechaniken vorrauszusagen.....etc. der DMG ist absolut 2. Rangig selbst wenn der Boss bei 80-90% schlussendlich enrage geht und uns wiped. So sieht man den Kampf,weiss was passiert und kann entsprechend darauf reagieren. Die meisten encounter laufen nach einer festen Rotation ab. Die wenigsten sind so gescriptet das sie erst bei einem gewissen % wert an restschaden irgendwelche moves oder Phasenwechsel haben. Der DMG kommt mit der Zeit von alleine wenn jeder weiss was er wann zu tun hat.

      Gerade auf Konsole oder mit Shadowplay ist es ja echt easy möglich schnell mal videos zu machen und später anzuschauen. Während unserer Progress Zeit letzte Woche hab ich knapp 1TB an Videos gemacht nur zum selber anschauen und ggf zu Optimieren.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • wissen und umsetzen sind aber immer noch 2 paar Schuh. Ich weiß das du zu denen gehörst, die mit so Inhalten weniger Probleme haben. Es gibt aber genug wo da eben lange nicht weit kommen. Wenn es dann also kein Schema geben würde wie die Kämpfe ablaufen, ja dann würden alle rum rennen wie die Hühner und und ein Sieg wäre nur noch Zufall/Glück. Das ist schon gut so das erst das, dann das, dann das usw. in Kämpfen passiert. Gruppen die sich keine Guides und Videos anschauen und quasi blind rein gehen müssen ja auch erstmal herausfinden was da überhaupt alles passiert.

      Darum gehts mir weil ja weiter oben von wem anders von Strategie, Taktik usw. geredet wurde.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-