Angepinnt Trailer(s) of the Week

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, ich habe mir gerade die neuen Trailer angeshen und bin wirklich beeindruckt.
      Mir gefallen gleich zwei Filme sehr gut.
      The Tree of Life sieht wirklich ziemlich interessant aus aber am besten fand ich The Black Swan.
      Gehört habe ich schon viel von dem Film und zwar nur gutes. Richtig darunter vorstellen konnte ich mir nichts, ich wusste nur das es um eine Tänzerin geht.
      Im Trailer konnte man die zwei Seiten des Show-Buisness sehen: Die schöne Seite mit dem Ruhm und die schlechte mit Neid, Rivalität und Hass. Es sind auch wirklich gute Schauspiler dabei (Natalie Portman).
      Ich glaube der Film könnte wirklich gut werden.

      Rio und Fast Five sprechen mich eigentlich gar nicht an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zwiebelritter ()

    • Fast Five sieht nicht mal aus, als würde es der schlechteste der Reihe, aber das reicht noch bei weitem nicht. Rio, eh. Warum sehen so viele animierte Filme eigentlich gleich aus? Beim Zeichentrick schafft man doch auch eine große Bandbreite von verschiedenen Stilen, warum geht das nicht auch mit CGI? Allein diese merkwürdigen Menschen, deren Proportionen immer halb zwischen Erwachsenem und Kind mit einer Prise Marionette pendeln... und sonst gibts auch nicht viel interessantes. Die Qualität der Animation scheint mal wieder sehr solide, aber das reicht einfach nicht mehr, die Zeit in der CGI ein Gimmick war, ist vorbei.
      Was ich von Tree of Life halten soll weiß ich nicht so recht, Schauspieler hat er ja mal und die Bilder sehen hübsch aus. Ansonsten bin ich nicht so recht überzeugt, warum man ihn ansehen sollte.
      Meine Stimme geht an Black Swan, obwohl ich es wahrscheinlich nicht bis ins Kino schaffen werde;) Balett ist eine Welt, die mir Schauer über den Rücken jagt, ich würde für mein Leben auch keine Vorstellung ansehen wollen. Aber der Trailer ist klasse, ein bisschen geheimnisvoll, ein bisschen Spannung und sehr dramatisch und die Musik ist gut für Gänsehaut... vielleicht überlege ich es mir nochmal. Aber dann würde ich mir einen ganzen FIlm über Balett ansehen... *brrr*
    • Interessante auswahl...obwohl ich rio sofort abgeschreiben habe, weil es in letzter zeit einfach so viele ANimierte filme gibt, von denen nur die absolut seltensten ein bisschen witzig sind...Fast Five sieht ebenfalls unionteressant aus, nach dem ersten gings für mich echt bergab in der The Fast and the Furious reihe, da erwarte ich nichts für den nächsten und somit werde ich ihn mir auch garantiert nicht ansehen...
      Nun komm ich zur interessanten auswahl: Black Swan sieht brilliant aus, erstens, weil ich Natalie Portman mag und der restliche cast macht auch einen proffessionelen eindruck. Zweitens, weil der Regiesseur Requiem for a Dream gemacht hat und dieser Film gehört zu den besten, die jemals gemacht wurden. Des Weiteren ist die Musik so atmosphärisch und genial...gefällt mir ausgesprochen gut...
      ebenso geht es mir mt The Tree of Life...wunderbares Cast, Brad Pitt und Sean Penn, dazu noch gute musik und absolut berauschende Bilder am ende...der trailer hat mich echt gefesselt und außerdem hat mich die erste hälfte des trailers an Death of a Salesman erinnert.
      Deshalb gibts ne enthaltung von mir, weil Sowohl Black Swan, als auch The Tree of Life ultragut aussehen...
    • Fast Five: die haben da einfach alle schauspieler aus den ersten vier teilen reingestopft und noch the rock eingeladen, seh ich das in etwa richtig? mich haut das nicht vom hocker. den hab ich gleich abgeschrieben.
      noch schlechter in dieser auswahl ist nur noch rio. was DT da zu den menschen gesagt hat kann ich nur unterstreichen. vor allem sieht die frau irgendwie aus wie die aus the incredibles (hiess der so?). und ähm.... war irgendwie überhaupt nicht witzig. darum gehts doch meistens bei so kinder animationsfilmen, oder?
      von the tree of life... keine ahnung. ich hab mir den trailer angesehen, aber ich hab keinen plan um was es bei dem streifen eigentlich geht... aber es sieht interessant aus.
      meine stimme, obwohl ich nichts mit ballett anfangen kann, geht an black swan. mag eben natalie portman sehr...
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Black Swan sieht wirklich interessant aus. Habe schon länger einige Trailer verfolgt. Habe auch gute Kritiken über den Film gehört... Ich mag Natalie Portman auch recht gern.

      Tree of Life hatte ich vorab letztens erst etwas gelesen. Dass der Trailer und der Film schöne Bilder bietet, die Erhabenheit der Welt präsentieren, ist durchaus schön. Aber wirklich viel Handlung kommt erst Mal nicht rüber, dass ich über ihn noch gar nicht so viel aussagen kann.

      Action/Animation interessiert mich auch nicht so. Daher dazu keinen Kommentar.
      Aber es stimmt: in den Animationsfilmen sehen die Figuren meist gleich aus. Außerdem geht's irgendwie immer um Tiere. Da war die Zeichentrickwelt doch viel diverser...
    • Letzte Woche gabs von mir keinen Kommentar, da ich nicht interessiert und zudem auch noch krank war. Diese Woche bin ich aber wieder mit dabei!

      Fast Five: Ehrlich? Im Ernst? Ich fand den ersten schon furchtbar und danach soll es ja noch schlimmer geworden sein, was man so hört.^^ Auch dieser Trailer legt nahe, dass mir dieser Film eher nicht gefallen wird.

      Tree of Life: Mein Favorit diese Woche! Klar, ich weiss jetzt auch nicht, worum es genau gehen soll in dem Film, aber der Trailer war schön und ansprechend. Hoffentlich gibt das ein ruhiger Film mit einer spannenden Aussage.

      Rio: Nein. Einfach nur nein. Schwache Gags gemischt mit erschreckend seelenlosen Animationsfiguren, das ganze gewürzt mit der obligaten Parade an prominenten Synchronsprechern. Der Film hat keine Seele.

      Black Swan: Das sieht ja alles interessant aus, aber für die mysteriösen Vorkommnisse im Balletbetrieb habe ich leider nicht viel übrig. ;)

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • Ich wollte gestern schon abstimmen, aber ich war noch unschlüssig.
      Limitless fand ich auf den ersten Blick recht interessant. Ne Pille einwerfen und plötzlich einfach alles schnallen. eigentlich ganz nett. aber irgendwie kam dann doch nicht so richtig spannung auf und das sollte doch bei einem Thriller (was limitless ja wohl sein soll) eigentlich der fall sein.
      Paul... naja, einige lacher hats da schon gegeben. aber so richtig vom hocker gehauen hats mich nicht. ausser vielleicht die szene mit dem vogel! :D
      meine stimme ging an "the way back". Hoffe das ist kein "Auf Messers Schneide" abklatsch. Aber von den drei Trailern fand ich diesen jedenfalls am interessantesten. und ich mag ed harrys.
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Also ich konnte mich nicht so recht zwischen paul und the way back entscheiden...
      Limitless fand ich absolut uninteressant, weil mir der schaussieler einfach nicht gut rüberkommt im trailer...ich bin ein großer fan von SImon Pegg und Shaun of the Dead gehört zu meinen lieblings filmen und paul sieht genauso aus, also hege ich große hoffnungen für diesen film...The way back seiht auch recht interessant aus und wird wohl auf hohem niveau spielen, aber ich mag collin Farrell net so, also ging meine stimme schlussendlich an Paul...
    • Limitless sah auf den ersten Blick ganz interessant aus, aber auf den zweiten? Ich weiss nicht so recht. Die Ausgangslage mag ja spannend sein, aber wie will man daraus einen ganzen Film machen, der spannend ist?

      The way back mag eine wuchtige Geschichte erzählen, die hollywoodmässig aufbereitet wurde, aber für die Art von Filmen kann ich mich nicht uneingeschränkt begeistern, mich interessieren jeweils die historisch korrekten Fakten viel mehr als das hinzugedichtete.

      Demzufolge ging meine Stimme an Paul, der Trailer hat mich gut unterhalten, was auch gleich der Grund ist, weshalb ich den Film nicht mehr unbedingt sehen muss.^^ Ich habe das Gefühl, dass ich das Lustigste bereits gesehen habe. ;)

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • Muss leider gestehen, dass mir diesmal keiner der Trailer gefällt. Am besten finde ich noch Limitless aber auch da wirkt alles irgendwie bekannt. The Way Back ist wahrscheinlich das genaue Gegenteil: Story hui, Trailer pfui. Mit Paul kann ich gar nichts anfangen. Das Vieh hätte man auch schöner animieren können und die Witze sind auch nicht gerade der Brüller. Diese Woch setze ich aus, mal sehen was es nächste Woche so gibt.
    • zwiebelritter schrieb:

      Darf ich eigentlich auch Trailer vorschlagen? Hätte da schon welche im Auge.
      ich denke Nero würde sich über eine PN mit vorschlägen sicher freuen! ;)
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • auch diese woche bin ich nur mässig angetan von den trailern.
      rabbit hole: den trailer fand ich von vorne bis hinten langweilig... passiert denn da auch mal was? ich dachte da ständig: "ah... jetzt vielleicht..." und dann doch wieder nichts.
      gnomeo und julia: wiedermal ein animierter film, der mich nicht vom hocker zu hauen vermag.
      rubber: ihr kennt meine meinung zu trash und das ist ja jetzt wohl der gipfel. ich hab mir nichtmal den trailer zu ende angesehen... einfach nicht mein genre.
      meine stimme ging daher an brotherhood. wirkt zwar eigentlich auch eher nach nem 0815 mutproben film, bei dem was schief läuft, aber den fand ich noch am spannendsten...
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein