Angepinnt Trailer(s) of the Week

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trailer(s) of the Week

      Ja meine Lieben, nun hat der "XY of The Week - Trend" auch die MuFiLiKu-Abteilung erreicht und mittlerweile dürftet ihr ja wissen wie das Spiel läuft^^

      Jede Woche (voraussichtlich) werden euch in diesem Thread 3+ brandneue Trailer aus der fantastischen Welt der Filme vorgestellt und ihr wählt, welche euch davon gefallen oder euer Interesse geweckt haben! Der bzw. die Trailer mit den meisten Stimmen erhalten einen eigenen Thread! Daraus ergibt sich auch logischerweise die Konsequenz das hier nur Trailer auftreten werden, die halt noch keinen eigenen Thread haben^^

      Sinn und Zweck des Unterfangens ist es, Film-Threads zu gründen, die schon eine gewisse Schwelle an Interesse und Zustimmung überwunden haben, umso den sogenannten Thread-Leichen entgegen zu wirken. Auch könnt ihr mit Hilfe dieses Threads viele neue Filme der kommenden Monate kennenlernen, die euch vielleicht unter Umständen entgangen wären, denn nicht jeder Film hat eine gewaltige Werbe-Machinerie hinter sich stehen ;)

      P.S. Wenn ihr selbst auf einen eurer Meinung nach sehenswerten Trailer gestoßen seit, dann postet diesen ruhig!

      Achtung! Neues Konzept: klick hier!

      Dieser Beitrag wurde bereits 28 mal editiert, zuletzt von Nero ()

    • Also hätte ich lieber nur die Titel verlinken sollen?^^

      Du solltest dir wirklich die Zeit nehmen und dir vielleicht einen mal ansehen - vielleicht verpasst du ansonsten was ;)

      Mich persönlich haben gleich 3 Trailer angesprochen und zwar Wrecked, The Green Hornet und Megamind!

      Bei Wrecked gefällt mir das Handlungskonzept, auch wenn es nicht völlig neuartig ist! The Green Hornet erschien mir zunächst etwas lächerlich und dann bin auch kein sonderlich großer Fan von Autos, aber der Trailer hat mich mit seiner Mischung aus Humor und Action, dann doch überzeugt. Und Megamind erscheint mir mal wieder ein großartiger Animationsfilm zu sein, welcher mit einem etwas andeten Protagonisten überzeugt^^
    • Kairos schrieb:

      Bald sollten wir nen eigenen Oberpunkt bekommen, der "Weekly Vote Oberpunkt" xD

      Ist doch eine schöne Sache, so bekommt das Forum einen richtigen Rhytmus an Ereignissen: Dienstag gibts nun die neusten Trailer, Mittwoch 2 heiße Babes/Guys und Sonntag ein kultiges bis aktuelles Game zum diskutieren :D

      Nun kommt schon Leute, lasst mich nicht hängen - mit den Postern habe ich mir doch soviel Mühe gegeben und sich alle Trailer anzusehen dauert ja nur 10 Minuten ;)
    • Interessante Auswahl. Für mich ist schon mal kein Film dabei, bei dem ich mir sicher bin, dass ich ins Kino gehe. Der Megamind Trailer weißt auf einen unendlich lahmen Film hin (schade um die schöne Idee) und The Green Hornet sieht auch nicht gerade nach Spaß aus. Bei Wrecked bin ich mir nicht sicher. Potential hat das schon, aber nichts im Trailer würde mich jetzt zum Kinobesuch verführen.
      Drive Angry klingt nach Schrott, aber Nicolas Cage in der Hauptrolle? Das ist ein Argument. Es ist zwar immer ein Glücksspiel in einen seiner Filme zu gehen, aber wenn sie gut sind, sind sie richtig gut. (Selbst wenn sie eigentlich eher schlecht sind... aber ein irrer Cage hat schon so manchen schlechten Film für mich gemacht)
      Also spekulier ich mal und sag Drive Angry.

      *Edit* jetzt wo du es erwähnst Nero: Super gemacht mit den Links im Bild. Ehrlich gesagt, wenn ich "blind" klicken hätte müssen, wäre ich vielleicht zu faul gewesen.^^
    • also ich hab mal für wrecked gestimmt. scheint mir von den vier filmen mit abstand der interessanteste zu sein. ich mag filme, wo vor allem am anfang alles recht verwirrend ist und man nicht genau weiss was denn nun abgelaufen ist. dazu ist brody ja so wrecked! :D der ist so kaputt wie sonst was. richtig übel wie er sich da zusammenflickt und durch den wald kämpft.
      the green hornet ist mir etwas zu lächerlich. gefällt mir irgendwie nicht. so superhelden/comic action mag ich lieber, wenns etwas ernster ist.
      drive angry scheint mir ne recht solide nummer zu werden. action eben, aber nichts wirklich atemberaubendes. cage ist ein super schauspieler, aber er allein wirds wohl nicht reissen.
      und dann wär da noch megamind. hat mich auch nur wenig interessiert...
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Jau, wrecked ist auch für mich der interessanteste.
      Der Mensch als Überlebenskünstler, wild animalisch, unterstrichen mit Amnesie und potentiell gefährlichen Flashbacks gefällt mir sehr ^^

      Der Film an sich wird mal bei mir im Heimkino laufen, weil ich gerade für bedrückende Filme eine völlig abgeschottete Atmosphäre brauche. Am besten ist es den dann auch alleine zu gucken 8o

      Wenn ich den Punkt noch anregen darf; Erscheinungsdaten allgemein oder wenigstens unter die Bilder zu schreiben wo kein Erscheinungsdaten draufsteht, könnten die Trailer noch interessanter machen. Gerade Leuten die nicht unbedingt Kinogänger oder Filmfans sind, könnte das einen Anstoß geben den jeweiligen Trailer anzugucken.
    • Kairos schrieb:

      Wenn ich den Punkt noch anregen darf; Erscheinungsdaten allgemein oder wenigstens unter die Bilder zu schreiben wo kein Erscheinungsdaten draufsteht, könnten die Trailer noch interessanter machen. Gerade Leuten die nicht unbedingt Kinogänger oder Filmfans sind, könnte das einen Anstoß geben den jeweiligen Trailer anzugucken.

      Ein guter Einwand, ich werde das demnächst editieren - heute habe ich keine Lust mehr^^

      P.S. Es werden dann meistens die US-Relase-Daten sein, aber ich denke das geht in Ordnung ;)
    • Zuerst erst mal ein großes Lob, der Thread ist sehr cool.
      Genau das richtige für Filmfans.
      Finde es auch super, dass man auch mal Trailer von Filmen sieht, die man sonst vielleicht nicht sehen würde.

      Habe auch bei der Wahl mitgemacht und muss echt sagen, dass es eine schwere Wahl war:
      Mir haben eigentliche alle Trailer gefallen, sogar Megamind obwohl ich sonst nicht so Pixar stehe.
      In die engere Auswahl kamen aber Wrecked und The Green Hornet.
      Beide Filme sehen ziemlich gut aus, letztendlich habe ich mich aber für The Green Hornet entschieden.
      Es sind wirklich tolle Schauspieler dabei und das ganze erinnert mich ein wenig an Transformers.Scheint echt lustig zu werden. Aber Wrackend ist auch interessant.

      Ich freu mich schon auf die nächste Woche und die nächsten Trailer ;)
    • So, dann bekommt wohl "The Green Hornet" einen eigenen Thread, wobei "Wrecked" scheinbar auch einiges Interesse geweckt hat :)

      Die Threads erscheinen dann sobald ich diesen Thread mit neuen Trailern aktualisiert habe, was jetzt der Fall sein wird ;)

      Die Releasedaten (meist US) stehen nun immer im ersten Thread!

      Und "Danke" für das Lob^^
    • Nero schrieb:

      Entschuldigt diesen Faupax
      dir sei verziehn! ;)

      so, mal wieder ne interessante auswahl. für mich war aber schnell klar, dass true grit nicht die bohne interessiert. ich mag keine western und ich mag keinen der schauspieler, die da mitwirken.
      unknown sieht wirklich sehr interessant aus. ich mag liam neeson. storytechnisch scheint das ganze ja auch recht mysteriös zu sein, wie es ja oft der fall ist bei "gedächtnisverlust filmen". auch ein recht internationales star aufgebot. diane kruger, bruno ganz und irgendso ein österreicher! :D keine ahnung wie der heisst, aber den arzt kenn ich ausm österreichischen fernsehen.
      war aber hin und her gerissen. daher hab ich mich für priest entschieden. ich mag einfach diese endzeit storys. das scheint mir jetzt irgendwie ne gute mischung aus action, sci-fi und einfachem vampir schlachten zu sein! ;) von der story her sicher nichts anspruchsvolles, aber optisch sehr schön gemacht und sicher tolles popcorn kino. und die szene aufm zug haben sie von matrix reloaded geklaut! ;)
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Also true grit interessiert mich ebenfalls nicht die bohne x3 nicht mein style...
      unknown...also ich finde wir hatten genug filme von der sorty...hat mich ein bisschen an Das Imperium der Wölfe erinnert und die Art in der der Film gedreht ist scheint sich an 96 hours zu richten...auch wenn ich liam neeson mag, das wird garantiert nichts für mich...kennt man schon
      PRIEST...ich liebe den trailer und ich liebe die Graphc Novel...die zeichnungen und die STory sind so brilliant, packend und extrem verstörend und so scheint auch der film zu werden...das design der "Vampire" gefällt mir sehr gut und die Szenerie ist ein absoluter hingucker...hatte zu beginn angst, dass man sich, was den Style angeht nicht an die Vorlage ran kommt, jedoch bin ich seit dem release vom trailer beruhigt und freu mich auf den Release...
    • Wie kann euch True Grit nur nicht interessieren? Allein der Dude rechtfertigt doch schon einen Kinobesuch XD

      Aber naja, ich stehe ja auch total auf Western und dieser scheint wieder ein richtig hochkarätiger Spätwestern zu werden - ähnlich wie Erbarmungslos^^

      An Unknown gefällt mir vor allem der Handlungsort Berlin - das hat mir schon an Ninja Assassin gefallen. Ist einfach cool, wenn man bestimmte Orte in Filmen sieht an denen man schon einmal war!

      Priest sieht optisch beeindruckend aus und Endzeit geht eigentlich immer! Mein Vote geht aber dennoch an "True Grit" - gibt einfach zu wenig gute Western heute ;)
    • Anschauen würde ich mir wohl jeden der drei Filme, aber ob ich ins Kino gehe, weiß ich noch nicht. Unknown ist im Moment der am wenigsten interessante für mich, einfach weil ich das Gefühl habe, den Film schon ein halbes dutzend Mal gesehen zu haben. Andererseits mag ich Liam Neeson recht gern.
      Bei Priest bin ich mir nicht so ganz sicher, was für einen Ton der Film anschlagen will, ich finde es immer ein bisschen lächerlich völlig überdrehte Action mit pseudo-ernster Stimmung und Themen zu verknüpfen. Wenn dann mag ich es lieber, wenn Filme ihr Ding auch durchziehen. Anders ausgedrückt, ein Film kann Ninjasterne in Kreuzen haben oder moralische Dilemmas, aber beides funktioniert für mich nicht, und dannach sieht es gerade etwas aus. Aber im Auge behalten werde ich ihn.
      Meine Stimme hat aber diesmal True Grit bekommen, bei dem mir zwar nicht über den Plot im Klaren bin, der aber ansonsten sehr spannend aussieht.

      *Edit* Lese gerade deinen Post Nero^^. Ich bin auch ein Western Fan, allerdings mehr die Italovariante;) Aber True Grit würde ich auch gerne sehen, vor allem optisch gefällt mir der Trailer auch richtig gut.