Final Fantasy XIV [Changelogs/Kommendes]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Final Fantasy XIV [Changelogs/Kommendes]

      Hi, dieser Thread soll sich mit allen künftigen Veränderungen Final Fantasy XIV beschäftigen!

      Zu Anfang der, mittlerweile etwas, ältere Changelog.

      FINAL FANTASY XIV Version Update (Oct. 8)
      Spoiler anzeigen
      * Made an adjustment to how experience points are distributed amongst party members. Instead of dividing a total number of experience points by the number of players who participated in the battle, it now distributes the total amount of experience points equally amongst all players in the party.

      * The chat log will no longer close while entering text during the following processes:
      * When viewing a bazaar
      * When setting up a bazaar
      * During gathering
      * During synthesis

      * An issue wherein a player would be unable to progress with the quest "Futures Perfect," if they join a party during the cutscene has been addressed.
      * An issue wherein a player would be unable to start a levequest if they initiate a teleport at the same time has been addressed.
      * Implemented a countermeasure for an issue which prevented players from gaining skill points during battle.
      * An issue wherein the FINAL FANTASY XIV client would shut down when a player adds or removes a new party member has been addressed.
      * An issue wherein players would take damage when executing a macro command for an area of effect action that is centered on themselves has been addressed.
      * An issue wherein messages in tell, party, or linkshell chat would not go through properly has been addressed.
      * Implemented a countermeasure for an issue where an item would not display properly under a certain condition.
      * A rare issue wherein an item data would get corrupted during a server outage has been addressed.
      * * We have confirmed that if a player attempts to put this corrupted item into their bazaar, it would cause the server to go down. We are currently in the process of addressing this issue, but until then, we have placed a temporarily restriction on these corrupted items which were being sold by certain players. We will be providing an update on this situation once we have a better idea on when the the actual fix will take place. We deeply apologize for any inconvenience this may have caused.

      * An issue wherein the login queue would not work as intended during server congestion has been addressed.
      * Implemented a countermeasure to prevent server outages under a certain condition.
      * Other miscellaneous issues have been addressed.
      * * The previously announced improvements to the market system are currently in the final preparation stages and will be ready by the version update next week. Please keep an eye out for future announcements regarding this matter.

      Quelle: ffxivcore.com/


      Mögliche Changes, neue Skills und neue Klassen, aus den Game Data Files entnommen:
      Spoiler anzeigen

      General

      - The ability to toggle helmet display.
      - The ability to see DoT damage within your chat log.
      - Ifrit and Titan are confirmed. Based on how they're placed in the files it looks like there will be more, but that's just speculation.
      - It is likely that the cap will be raised to 75.
      - Battle Regimens will deal increased damage along with their special effects.

      New Classes

      - Currently unimplemented: Arcanist, Assassin, Bard, Enforcer, Fencer, Flayer, Musketeer, Mystic, Samurai, Shepherd, and Stavesman. The classes below are likely to be implemented first. They already have guild marks set aside for them and everything. Arcanist seems most likely to be first.

      [Fencer]
      - A Disciple of War.
      - Their skill is called "Fencing."
      - Skilled at parrying (higher parry chance).
      - Their weapon deals Piercing damage.

      [Enforcer]
      - A Disciple of War.
      - Their skill is called "Club."
      - Their weapon deals Blunt damage.

      [Musketeer]
      - A Disciple of War.
      - Their guild is currently located in Limsa Lominsa.
      - Their skill is called "Gunnery."
      - Their weapon deals Projectile damage.

      [Mystic]
      - A Disciple of Magic class.
      - Their skill is called "Mysticism."
      - Their weapon deals various element damage similar to other magic users. Their primary elements are Fire, Wind, and Lightning (identical to Conjurer), which is actually Astral damage.

      [Arcanist]
      - A Disciple of Magic that makes use of magic along with mechanics.
      - Their guild is currently located in Limsa Lominsa.
      - Their magic skill is called "Arcanima."
      - Their auto attack is called "Magic Missle", which uses "arcance" magic. Damage type varies with equipped item.
      - They can use "Create Distaff" to create Arcane Distaffs and use "Animate Distaff" to animate them, placing them down and activating them. Distaffs are items imbued with power by the arcanist. They can be placed down as traps, arcanima fields, and more. There is a limit number of distaffs that can be placed down per party, and they have a set duration.
      - Their actions "Create Distaff" and "Animate Distaff" are similar to "Refill" as Archer or normal attacks as classes. They cost no action points, MP, or TP.
      - Their weapon is a combination of a staff and mechanics.
      Attached Image: arcanist.jpg
      - Their weapon deals various element damage similar to other magic users. Their primary elements are Ice, Earth, and Water (identical to Thaumaturge), which is actually Umbral damage.

      [Shepherd]
      - A Disciple of the Land class.
      - They use an action called "Herd."

      Current Classes

      [Gladiator]
      - Unimplemented skills
      * Stroke of Time: "Althyk blesses your sword, dealing fourfold slashing damage to the target. Increases attack power for each enfeebling effect on you. Removes enfeebling effects after execution."
      * Inferno Edge: "Create a burst of heat and flame, dealing fire damage to nearby targets."
      * Master of Arms: "Apply all you have learned, increasing the affinity of your next action by 25, up to a maximum of 100."
      * Battle Calm: "Maintain your composure, increasing attack power and ensuring the success of your next attack."

      [Marauder]
      - Unimplemented skills
      * Godsbane: "Undo what the gods have done, dealing threefold slashing damage and reducing target's resistance to critical hits. Reduces your maximum HP by 2%."
      * Whirlwind: "Whirl your axe fiercely, dealing slashing damage to nearby enemies. Consumes TP to increase attack power when below 50% HP."
      * Rampage: "Control the momentum of battle, increasing attack power with each successful attack. Ends when an attack is missed."
      * Entrench: "Plant your feet firmly, gaining immunity from knock back effects. Inflicts the user with Heavy."
      * Retaliation: "Punish oncoming enemies, increasing the chance to counter frontal attacks."

      [Archer]
      - Unimplemented skills
      * Mindscatter: "Aim for the source of the enemy's voice, dealing projectile damage and reducing magic potency."
      * Smite: "Aim for the heart, dealing projectile damage and charming the target. Increases attack when attacking from the front."
      * Swarmsting: "Loose a hail of arrows, dealing projectile damage. Requires three nocked arrows."

      [Pugilist]
      - Unimplemented skills
      * Steal: "Rifle through an enemy's belongings, stealing an item at random. Chance of success increases when stealthed."
      * Shoulder Tackle: "Charge at an enemy with devastating force, dealing blunt damage."
      * Asuran Fists: "Throw a flurry of traumitizing blows, dealing eightfold blunt damage. Can only be used while in optimal offensive stance."

      [Lancer]
      - Unimplemented skills
      * Overrun: "Close in on an enemy, increasing TP and dealing piercing damage. Can only be executed when the target is unaware of your presence."
      * Ring of Thorns: "Thrust your polearm in all directions, increasing attack power and dealing piercing damage to nearby targets."
      * Onslaught: "Unleash a calculated attack, dealing piercing damage. Amount of TP consumed is dependent on distance to the target."
      * Righteousness: "Show an enemy the path to righteousness, dealing piercing damage. Consumes TP to increase attack power."
      * Jump: "Leap high into the air, gaining temporary immunity to all attacks."

      [Conjurer]
      - Unimplemented skills
      * Level 38 Reraise: "Revives target upon being KO'd."
      * Level 42 Tractor: "Pulls the body of a KO'd target towards the caster."
      - Higher ranked elemental skills (levels could be placeholders):
      * Level 54 Fire/Aero/Thunder/Water/Stone/Blizzard III.
      * Level 62 Burn/Frost/Choke/Rasp/Shock/Drown III.
      * Level 72 Fire/Aero/Thunder/Water/Stone/Blizzard IV.
      * Level 80 Flare/Freeze/Tornado/Quake/Burst/Flood II.

      [Thaumaturge]
      - Many more two handed weapons are planned to be implemented.
      - Unimplemented skills
      * Aspir: replaced with Siphon MP, same description/icon/effect.
      * Level 32 Mass Fear: "Causes enemies within area of effect to flee in terror."
      * Absorb TP: "Transfers a portion of the target's TP to you."
      * Level 38 Soul Ward: "Allows target to to instantaneously revive upon being KO'd."
      * Onus of Might: "Turn an enemy's strengths to your advantage, reducing the target's attack power and defense for each enhancing effect it has."

      Credits goes out to Vorvonox.
      Quelle: ffxivcore.com/
    • Ich sagte vor eine Stunde noch, hoffentlich bekommt der Lancer "Jump", villt erfüllen sich ja meine Wünsche! Aber am coolsten finde ich die Musketerr Class! Die sind in Limsa Lominsa schon ziemlich cool gewesen. Naja, aber villt kommt ja auch nichts davon ;) Auch die higher Lvl Spells hören sich klasse an, das wird noch nen Feuerwerk =D Und wenn man das so liest können wir wohl damit rechnen das das Levelcap irgendwann auf 80 erhöht wird.
    • Schöne Idee mit dem Beitrag Judge! Ich hoffe, du hattest auch vor, diesen Thread up to date zu halten? Deswegen habe ich ihn nämlich gepinnt ^^

      Neue Klassen wären echt schick, das erhöht natürlich wieder den Diskussionsbedarf des Systems. Ich hoffe, ich kann auch bald in den Genuss von XIV kommen :/
    • Alhym schrieb:

      Schöne Idee mit dem Beitrag Judge! Ich hoffe, du hattest auch vor, diesen Thread up to date zu halten? Deswegen habe ich ihn nämlich gepinnt ^^

      Neue Klassen wären echt schick, das erhöht natürlich wieder den Diskussionsbedarf des Systems. Ich hoffe, ich kann auch bald in den Genuss von XIV kommen :/


      Das war der Plan Alhym!

      Ich finde es nur schade das die, meiner Meinung nach, interessantesten Klassen erst später kommen *g*
    • So das neue Update mit den Marktverbesserungen ist draußen, wird wohl nicht jedem passen wie es nun gelöst wurde.


      Zur folgenden Zeit wurde ein Versions-Update für FINAL FANTASY XIV durchgeführt.

      *Beim Starten des Clients von FINAL FANTASY XIV nach dem Versions-Update wird
      der Updatevorgang automatisch eingeleitet.

      [Datum & Zeit]
      15. Okt. 2010 um 10:00 Uhr (GMT)

      [Betroffene Dienste]
      -FINAL FANTASY XIV

      [Wichtige Update-Details]

      - Die „Marktreviere“ wurden folgendermassen geändert:
      * Revieren sind nun spezielle Ausrüstungs-Kategorien zugeordnet
      * Gegenstände, die zu einer bestimmten Ausrüstungs-Kategorie dieses Reviers gehören, werden geringer besteuert als Gegenstände, die nicht dazu gehören.
      * Eine Liste der Marktreviere und der Ausrüstungs-Kategorien finden Sie unter:
      ( lodestone.finalfantasyxiv.com/…2a5da4538f0393c09ba2bf02d )

      - Beim Auswählen eines Gehilfen öffnet sich automatisch das zuhehörige Marktfenster

      - Das Gruppen-Bonussystem verteilt nun Routinepunkte nach der Anzahl an Gruppenmitgliedern innerhalb des entsprechenden Routineranges (plus/minus fünf Routineränge) und nicht mehr nach der Gesamtzahl der Gruppenmitglieder.

      * Das Gruppen-Bonussystem verteilt mehr Routinepunkte je mehr Gruppenmitglieder innerhalb des Routineranges befinden.
      * „Innerhalb des Routineranges“ heisst in diesem Fall, dass der Routinerang nicht höher oder niedriger als fünf Ränge als Ihr eigener sein soll.

      - Die Anzahl an Kristallen und Scherben, die ein Gehilfe aufnehmen kann wurde auf 9999 angehoben. Dies ist jedoch nur eine vorrübergehende Massnahme. Alle darüber hinaus aufgenommenen Kristalle und Scherben werden automatisch weggeworfen. Wir werden dieses System komplett überarbeiten und mit weiteren Veränderungen ist in Zukunft zu rechnen.

      - Die Reihenfolge, in der NPC-Namen erscheinen wurde geändert. Das bedeutet, dass zukünftig wichtige NPCs wie z.B. Baderon zuerst angezeigt werden.

      - Ein Problem, bei dem der Gehilfe nicht erscheint, wenn er mit der Beschwörungsglocke gerufen wird, wurde behoben.

      - Ein Problem, bei dem der Gehilfe für andere Spieler sichtbar ist, wenn er mit der Beschwörungsglocke gerufen wird, wurde behoben.

      - Ein Problem, bei dem Text-Kommandos genutzt werden konnten um Gegenstände auszurüsten, die der Spieler eigentlich nicht ausrüsten kann, wurde behoben.


      Plus das spezielle Log für den Markt:

      Die heutigen Themen lauten:
      Marktreviere, Anima
      und Nahrungsaufnahme

      5. Zu den Marktrevieren
      5.1 Das System zu den Marktrevieren soll insgesamt verbessert werden, damit z. B. der Verkauf von Waren einfacher vonstatten geht. Gibt es bereits konkrete Überlegungen, mit welchen Funktionen und Änderungen die Märkte verbessert werden?
      - Wir haben die Rufe nach einem verbessertem System für die Marktreviere vernommen und planen derzeit innerhalb der nächsten zwei Wochen mehrere Korrekturen vorzunehmen. Konkret sollen z. B. Anreize geschaffen werden, Gegenstände aus der gleichen Ausrüstungskategorie in einem dafür vorgesehenen Marktrevier zum Handel anzubieten. Der Binnenhandel innerhalb eines solchen Marktreviers wird steuerlich begünstigt. Der Handel mit Gegenständen aus anderen Ausrüstungskategorien wird weiterhin möglich sein, jedoch ohne einen Steuernachlass.
      Die Marktreviere werden voraussichtlich wie folgt heißen (nachträgliche Änderungen vorbehalten):

      Limsa Lominsa Beim Handel von Gegenständen der aufgeführten Ausrüstungskategorien wird ein Nachlass auf anfallende Steuern gewährt!
      Reepschläger-Revier Hauptwaffen für Faustkämpfer, Gladiatoren, Marodeure, Pikeniere und Waldläufer. Des Weiteren Schilde, Pfeile, Wurfsteine, Chakrams, Wurfspeere und Wurfäxte.
      Undinen-Revier Sämtliche Ein- und Zweihandwaffen für Thaumaturgen und Druiden.
      Wrackberger-Revier Fischerzeug, Minenarbeiterzeug und Gärtnerzeug (inkl. der peripheren Werkzeuge). Des Weiteren Lebend- und Kunstköder.
      Hammerhai-Revier Goldschmiedezeug, Gourmetzeug, Zimmermannszeug, Schmiedezeug, Plattnerzeug. Gerberzeug, Weberzeug und Alchemistenzeug (inkl. der peripheren Werkzeuge). Des Weiteren Kristalle.
      Pansenklopper-Revier Fleischgerichte, vegetarische Gerichte, Gericht mit Ei oder mit Meeresfrüchten, Getränke und Süßigkeiten.
      Tallymann-Revier Eier, Milchprodukte, alle Gemüsesorten, Getreide, Obst, Gewürze & Kräuter, Pilze, Aromastoffe, Fertiggerichte, Salz- und Süßwassertiere und Fleisch.
      Netzleger-Revier Korallen & Schalen, Zähne & Klauen, Flügel, Knochen & Hörner, Federn und Stammeswährungen.
      Wundarzt-Revier Tränke, Elixiere, Gifte, Wundermittel, sonstige Arzneimittel, Reagenzien und Öle.
      Rost-Revier Metalle, Metallklumpen, Metallplatten, Metalldrähte, Kettennetze, Schnallen & Klemmen und Panzermetalle.
      Otter-Revier Rohholz, Bauholz und Nutzholz.
      Krokodil-Revier Häute, Leder, Felle, Panzerhäute, Panzerleder und Schuhwerk-Einzelteile.
      Felsenriff-Revier Erze, Bausteine und Edelsteine.
      Seemannsgarn-Revier Fasern, Stoffe, Überwurfstoffe, Kleiderstoffe, Unterwäschestoffe, Stoffärmel, Vorder- und Rückseitenstoffe sowie Panzerstoffe.
      Nagelhai-Revier Spitzen & Klingen, Waffen-Einzelteil, Endstücke & Knäufe, Griffe & Schäfte, Schild-Einzelteile, Pfeilspitze, Pfeilschäfte, Befiederung, Angelhaken und Gebrauchsartikel.
      Segeltuch-Revier Unterhemden, Brustharnische, Uniformen sowie Überwurf mit oder ohne Kapuzen.
      Grog-Revier Halsketten, Ohrringe, Armreife, Ringe, Gürtel und Schärpen.
      Bändermützen-Revier Helme, Hüte, Kapuzen, Kronen, Masken und Brillen.
      Keschhaken-Revier Handschützer, Handschuhe und Armreife.
      Flamingo-Revier Unterwäsche und Hosen.
      Bilgen-Revier Stiefel, Schuhe und Sandalen.

      Die Gestaltung der Märkte wird auch in Zukunft je nach Bedarf optimiert werden. So könnte der Handel beispielsweise vereinfacht werden, indem Kaufinteressenten vorab Informationen erhalten, welcher Gehilfe einen bestimmten Gegenstand zum Verkauf anbietet – und zwar ohne die Gehilfen ansprechen zu müssen.

      Auch planen wir die Anzahl der engagierbaren Gehilfen aufzustocken.

      6. Zur Anima
      6.1 Wie steht es um die Heilungsrate der Anima?
      - Die Heilungsrate betrug während der offenen Beta-Testphase sechs Stunden (Erdenzeit) für einen Punkt. Ab dem Verkaufsstart der Sammler-Edition wurde die Heilungsrate auf vier Stunden (Erdenzeit) für einen Punkt verkürzt.


      7. Zur Nahrungsaufnahme
      7.1 Wie wirkt sich die Nahrungsaufnahme aus?
      - Die Aufnahme von Nahrung führt zu einer Steigerung der Attribute. So kann z. B. der Waffenschaden erhöht und/oder das Magische Potenzial gesteigert werden. Welche Wirkungskraft die Nahrungsaufnahme entfaltet, hängt vom augenblicklichen Zustand des Charakters ab sowie auch von seiner Volkszugehörigkeit. Da auch die Völker von Eorzea verschiedene Geschmäcker haben, kann der eine genießen, was dem anderen überhaupt nicht mundet.


      Das Riesenupdate bleibt damit noch aus, ein wenig Schade eigentlich.
    • In dieser FAQ-Ausgabe wollen wir uns einem weiterem wichtigen Thema zu FINAL FANTASY XIV widmen.

      Das heutige Thema ist das kommende Versions-Update.


      10. Zur Revision der Benutzeroberfläche und Verbesserung der Spielerfreundlichkeit
      10. 1 Wie sehen derzeit Pläne zur Verbesserung der Menüführung im Spiel aus? - Wir haben uns die harsche Kritik zu Herzen genommen und arbeiten an einer Generalüberholung, die die Verbesserung und Erweiterung vieler Funktionen vorsieht. Natürlich kümmern wir uns zuerst um die Punkte, die am lautesten beanstandet wurden.

      10. 2 Wird es in absehbarer Zukunft eine Sortierfunktion für Gegenstände geben? - Mit dem kommenden Versions-Update wird eine Sortierfunktion für alle Gegenstände im Inventar hinzugefügt.

      10. 3 Inwiefern wird die Menüführung verbessert? - Wir überarbeiten derzeit sämtliche Menüs, um die Steuerung einfacher und effizienter zu gestalten. So wird beispielsweise die Auswahl von Primär- oder Sekundärausrüstung beim Anlegen von Kommandos revidiert.

      Bei dieser Gelegenheit wollen wir einige der für das Versions-Update geplanten Verbesserungen und Erweiterungen bekanntgeben.


      Zur Karte

      Die Karte wird man bei gedrückter Maustaste ziehen können.
      Die Koordinaten des Spielers werden angezeigt.
      Durch die Eingabe von „<pos?“ im Chatfenster, kann man sich die Koordinaten seiner aktuellen Position anzeigen lassen.
      Die eigene Position wird auch auf der Karte des Archivs angezeigt, wenn man sich im selben Areal befindet.
      Der Name des Areals wird auf der Archiv-Karte angezeigt.
      Der normalen Karte werden Funktionen der Archiv-Karte hinzugefügt.
      Bei geöffneter Karte wird das Chatfenster im Vordergrund angezeigt.

      Des Weiteren ist geplant, spätestens nach dem kommenden Versions-Update die Anzeige der Positionen aller Mitglieder der eigenen Gruppe auf der Karte zu implementieren!



      Zum Chatfenster

      Dem Chatfenster werden mehrere Reiter hinzugefügt und es werden sich gleichzeitig mehrere davon öffnen lassen.
      Das Chatfenster wird sich mit dem Gamepad steuern lassen.
      Geflüsterte Nachrichten werden sich mit „Strg+R“ direkt beantworten lassen.
      Der Chatmode wird sich über das Menü ändern lassen.
      Der Cursor kann beim Chatten mit den Tasten „Pos1“ und „Ende“ bewegt werden.
      Die Farbe des Chats wird sich je nach Chatmodus anpassen lassen.
      Das Chatfenster wird durchsichtiger, wenn es nicht angewählt ist.


      Zu den Menüs

      Das Beutegut wird sich direkt über „Interaktionen“ aufrufen lassen.
      Die Eingabezeile für Namen von Kontaktperlen und Freunden kann über die Tabulatortaste angewählt werden.
      Das Layout mehrerer Widgets wird angepasst.
      Bereits abgeschlossene Aufträge können im Archiv eingesehen werden.


      Zum Zielen

      Mithilfe der Tabulatortaste wird sich die Reihenfolge der Ziele festlegen lassen.
      Wenn du ein Gruppenmitglied als Ziel auswählst, wird der entsprechende Charakter auch in der Liste der Gruppenmitglieder mit einem Symbol markiert.
      Gruppenmitglieder können direkt über die Liste am Bildschirmrand als Ziel ausgewählt werden.


      Zur Tastaturbelegung

      Mehrere Tasten werden mit neuen Funktionen belegt.
      Bis auf die Escape-Taste werden sich alle Tasten frei vom Spieler belegen lassen.

      Des Weiteren ist geplant, nach dem kommenden Versions-Update eine Funktion hinzuzufügen, mit der sich Ausrüstung mittels Drag&Drop der entsprechenden Icons anlegen lässt.




      11. Zum Markt und zu Gehilfen
      11. 1 Die Marktbezirke wurden überarbeitet, aber was wird sich in Zukunft tun? - Genau, eine Steuersenkung und gleichzeitige Umbenennung bei den Marktbezirken haben wir bereits vorgenommen, um eine bessere Orientierung für die Käufer zu ermöglichen.
      Zusätzlich planen wir, nach dem kommenden Versions-Update eine Suchfunktion für die verschiedenen Marktreviere zu implementieren. Weiterhin wollen wir ein Icon neben allen Gehilfen einblenden, die einen gesuchten Gegenstand anbieten und noch weitere Anpassungen vornehmen, um den Einkaufsbummel so angenehm wie möglich zu gestalten.




      12. Zum Anima-Verbrauch
      12. 1 Beim Teleportieren und bei Rückführungen wird so viel Anima verbraucht. Kann man denn da nichts machen? - Mit dem letzten Patch wurde die Regeneration von Anima bereits erhöht, aber mit dem für Ende November geplanten Versions-Update wollen wir auch den Verbrauch anpassen. Genauer gesagt planen wir, die Kosten für Rückführung von 2 auf 1 zu senken, und die Kosten für den Teleport zu maximal drei ausgewählten Ätheryten zu halbieren.




      13. Zum Balancing und zum Kampfsystem
      13. 1 Welche Veränderungen wird es bezüglich des Kampfsystems geben? Gibt es Pläne, das Balancing zu verbessern? - Wir wollen den Spielern weiterhin ermöglichen, Kämpfe alleine bestreiten zu können, aber wir planen auch, das Spiel in der Gruppe zu belohnen. Leider mangelt es momentan an der Notwendigkeit, Gruppenstrategien und taktisches Vorgehen einzusetzen, um bestimmte Kämpfe siegreich bestreiten zu können. Wir arbeiten momentan mit Hochdruck daran, dieses Problem aus Eorzea zu schaffen. Des Weiteren planen wir Anpassungen bei der Feindseligkeit der Monster und eine Überarbeitung der „Schlachtordnungen“.




      14. Zur Verteilung der Monster
      14. 1 Es gibt zu wenig Monster? Wird ihre Anzahl in absehbarer Zukunft erhöht? - In den Camps nahe den großen Städten halten sich sehr viele Spieler auf, wodurch es zu einer starken Server-Auslastung kommt. Aufgrund dieses Problems konnten wir die Anzahl der dort auftretenden Monster bisher nicht erhöhen. Allerdings verteilt sich die Spielerpopulation immer weiter in den verschiedenen Arealen und wir erhöhen die Anzahl der Server immer weiter, wodurch wir schon bald in der Lage sein werden, genug Monster zu verteilen.




      15. Zu den Freibriefen
      15. 1 Welche Pläne gibt es bezüglich der Aufstockung von Gildenfreibriefen? - Mit dem für Ende November geplanten Versions-Update wollen wir die Möglichkeit einführen, den Schwierigkeitsgrad von bereits laufenden Regionalerlassen ändern zu können, falls man diese mittendrin als zu schwierig empfindet. Außerdem wird es möglich sein, laufende Standorterlasse mittendrin abzubrechen.
      Mit dem Mitte Dezember kommenden Versions-Update werden wir zahlreiche neue Freibriefe hinzufügen. Besonders reizvoll werden dabei neue Fraktionserlasse sein, bei denen die Spieler sich Notorischen Monstern gegenübergestellt sehen werden!




      16. Zur Synthese
      16. 1 Auf welche Weise gedenkt das Team, die Synthese zu erweitern? - Mit dem für Ende November geplanten Versions-Update werden wir den Schwierigkeitsgrad sowie die Voraussetzungen für mehrere hundert Rezepte anpassen, um sie angemessener zu gestalten.
      Außerdem wird es mit dem Versions-Update Mitte Dezember viele neue Ausrüstungsgegenstände und damit auch viele neue Syntheserezepte geben. Es wird Notizen zu Rezepten als Belohnung für Freibriefe geben, einen einsehbaren Verlauf für bereits verwendete Rezepte und die Materialien für Rezepte werden sich zukünftig mit einem Klick auswählen lassen.




      17. Zu den Lags
      17. 1 In bestimmten Arealen reagiert das Spiel sehr träge. Warum ist das so? - Selbst wenn der Welten-Server durch die Anzahl der Bevölkerung nicht vollkommen ausgelastet ist, kann ein Server sehr stark dadurch belastet werden, dass sich viele Spieler auf ein bestimmtes Areal konzentrieren.
      Mit dem kommenden Versions-Update werden wir als Gegenmaßnahme die Auslastung von besonders belebten Arealen auf mehrere Server aufteilen. Wir hoffen, dadurch auf bestimmten Servern auftretende Lags beseitigen zu können.




      Vielen Dank für Ihr Interesse an FINAL FANTASY XIV.

      Seit dem offiziellen Dienstbeginn am 30. September 2010 haben wir kontinuierlich Rückmeldungen, Meinungen und Vorschläge von einer Reihe von Spielern erhalten. Sowohl die Entwicklungs- als auch die Management-Teams möchten diesen Moment gerne zum Anlass nehmen, um Ihnen für Ihre Rückmeldungen und Unterstützung zu danken. Bald läuft die kostenlose Testspielzeit für Spieler ab, die die Sammler-Edition gekauft und das Spiel seit dem Zeitpunkt des früheren Zugangs gespielt haben. Nachdem wir jetzt das Feedback und den gegenwärtigen Implementierungsstatus bis zum jetzigen Zeitpunkt überprüft haben, haben wir uns dazu entschieden, die kostenlose Testspielzeit auf alle Spieler von FINAL FANTASY XIV auszuweiten. Im Folgenden können Sie weitere Details erfahren.

      FINAL FANTASY XIV wird kontinuierlich wachsen und erweitert werden, daher sind wir immer auf Ihr Feedback und Ihre Vorschläge angewiesen. Auf Grundlage Ihres Feedbacks und Ihrer Vorschläge arbeiten das Entwicklungsteam und das Management-Team weiter daran, Eorzea zu einer der wundervollsten und aufregendsten Welten zu machen. Deswegen möchten wir weiterhin um Ihre Unterstützung bitten.

      Wir haben heute auch eine Ankündigung bezüglich der anstehenden Versions-Updates von FINAL FANTASY XIV veröffentlicht. Bitte lesen Sie das Folgende zu weiteren Details über Versions-Updates:
      - Zum kommenden Versions-Update (15.10.2010)
      ( lodestone.finalfantasyxiv.com/pl/index.html )
      - Fragen und Antworten rund um Eorzea (FAQ, 15.10.2010)
      ( lodestone.finalfantasyxiv.com/…591be4c3989de48334f35c90d )
      - Kommentar zum kommenden Versions-Update (15.10.2010)
      ( lodestone.finalfantasyxiv.com/…b3e1e5afdde2f538427bac2ac )

      [Verlängerung der kostenlosen Testspielzeit]

      - Berechtigung
      Nur Kunden, die bis zum 25. Oktober einen Dienst-Account von FINAL FANTASY XIV registriert und einen Charakter erworben haben, sind für die Verlängerung der kostenlosen Testspielzeit berechtigt. Kunden, die ihren ersten Charakter nach diesem Datum erworben haben, sind nur für die standardmäßige kostenlose Testspielzeit von 30 Tagen berechtigt.

      * Der Erwerb eines Charakters muss bis 0.59 Uhr (MEZ) am 25. Oktober 2010 erfolgt sein.
      * Accounts, die auf Grund von Verletzungen der Nutzungsbedingungen gesperrt sind, sind nicht berechtigt.
      * Falls mehrere Dienst-Accounts registriert sind, sind alle Dienst-Accounts berechtigt.

      - Verlängerter Zeitraum
      Die kostenlose Testspielzeit wird um 30 Tage verlängert. (Zusammen mit der ursprünglichen kostenlosen Testspielzeit beträgt der gesamte Zeitraum nun 60 Tage).

      * Sowohl das Enddatum der kostenlosen Testspielzeit als auch das Startdatum der rechnungsbasierten Spielzeit werden automatisch verlängert. Keine Änderung oder Aktualisierung muss manuell durchgeführt werden. Sie erhalten eine Erinnerungsbenachrichtigung vor dem Beginn der rechnungsbasierten Spielzeit.
      * Unabhängig von der Länge der ausgewählten Vertragslaufzeit (30 Tage, 60 Tage oder 180 Tage) bleibt der verlängerte Zeitraum bei 30 Tagen für alle berechtigten Spieler. Nach Ende der kostenlosen Testspielzeit wird die Spielzeit auf Grundlage der ausgewählten Vertragslaufzeit in Rechnung gestellt.
      * Sogar in Fällen, bei denen die Optionen der automatischen Vertragsverlängerungen deaktiviert wurden, wird die kostenlose Testspielzeit verlängert und es wird ermöglicht, dass Spieler FINAL FANTASY XIV bis zum Ende der neuen kostenlosen Testspielzeit spielen können,
      * Sogar wenn Sie bereits eine Benachrichtigungs-E-Mail zum Ende der kostenlosen Testspielzeit und den Zahlungsplan für die monatlichen Gebühren erhalten haben, tritt die Verlängerung der kostenlosen Testspielzeit in Kraft.
      * Der Verlängerungsvorgang der kostenlosen Testspielzeit in der Square Enix-Kontoverwaltung ist für den 19. Oktober 2010 geplant. Es erfolgt eine Ankündigung, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.
      * Nachdem die kostenlose Testspielzeit verlängert wurde, wird das neue Startdatum der gebührenbasierten Spielzeit in der Square Enix-Kontoverwaltung einsehbar.


      Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Spielern für das rege Feedback bedanken und ein paar Worte zu den kommenden Versions-Updates verlieren.

      Anfänglich hatte unser Entwicklerteam geplant, beginnend mit dem Versions-Update Mitte Dezember in einem 3-monatlichen Rhythmus das Spiel upzudaten. Allerdings haben wir uns die harsche Kritik sehr zu Herzen genommen und werden nun schon vor Dezember, genauer gesagt Ende November, so viele Verbesserungen, Anpassungen und Erweiterungen wie möglich implementieren, um allen Spielern möglichst schnell das Spielerlebnis ermöglichen zu können. das sie sich beim Kauf von FINAL FANTASY XIV erwartet haben.

      Besonders laut wurden Veränderungen bei den Marktrevieren und den Gehilfen gewünscht, wozu wir uns bereits im FAQ geäußert haben. Durch eine Steuersenkung und gleichzeitige Umbenennung bei den Marktbezirken wollen wir eine bessere Orientierung für die Käufer zu ermöglichen.
      Nach dem kommenden Versions-Update ist außerdem Folgendes geplant:

      Suchfunktion für die verschiedenen Marktreviere
      Einblendung eines Icons neben allen Gehilfen, die einen gesuchten Gegenstand anbieten
      Möglichkeiten, das Inventar von Gehilfen zu erweitern

      Für das Versions-Update Ende November haben wir wie bereits erwähnt zahlreiche Anpassungen uns Verbesserungen geplant.
      Als besonders wichtig möchte ich dabei folgende Punkte bezeichnen:


      Überarbeitung der Benutzeroberfläche
      Wir wollen viele kleinere und auch größere, von vielen geforderte Anpassungen vornehmen. Besonders in die Kritik geratene Punkte wie das Chatsystem und die Zielauswahl wollen wir so schnell wie möglich ausbessern. Was das im Genauen bedeutet, könnt ihr hier nachlesen.


      Balancing und Kämpfen in der Gruppe
      Wir wollen den Spielern weiterhin ermöglichen, Kämpfe alleine bestreiten zu können, aber wir planen auch, das Spiel in der Gruppe zu belohnen. Leider mangelt es momentan an der Notwendigkeit, Gruppenstrategien und taktisches Vorgehen einzusetzen, um bestimmte Kämpfe siegreich bestreiten zu können. Wir arbeiten momentan mit Hochdruck daran, dieses Problem aus Eorzea zu schaffen. Des Weiteren planen wir Anpassungen bei der Feindseligkeit der Monster und eine Überarbeitung der „Schlachtordnungen“.



      Server-Lags
      Selbst wenn es freie Ressourcen gibt, was die von der Bevölkerung eines Welten-Servers verursachte Auslastung angeht, kann ein Server sehr stark dadurch belastet werden, dass sich viele Spieler auf ein bestimmtes Areal konzentrieren. Mit dem kommenden Versions-Update werden wir als Gegenmaßnahme die Auslastung von besonders belebten Arealen auf mehrere Server aufteilen. Wir hoffen, dadurch auf bestimmten Servern auftretende Lags beseitigen zu können.



      Monsterverteilung
      In den Camps nahe den großen Städten halten sich sehr viele Spieler auf, wodurch es zu einer starken Server-Auslastung kommt. Aufgrund dieses Problems konnten wir die Anzahl der dort auftretenden Monster bisher nicht erhöhen. Allerdings verteilt sich die Spielerpopulation immer weiter in den verschiedenen Arealen und wir erhöhen die Anzahl der Server immer weiter, wodurch wir schon bald in der Lage sein werden, genug Monster zu verteilen.


      Ab dem Versions-Update Mitte Dezember werden außerdem „Notorische Monster“ (im Weiteren als NMs bezeichnet) Eorzea unsicher machen. Diese werden in Außenarealen auftauchen, aber auch das Ziel bestimmter Fraktionserlasse darstellen. Für kommende Versions-Updates ab dem nächsten Jahr haben wir die Implementierung von weiteren Spielinhalten geplant, bei denen man auf diese Furcht erregenden Bestien treffen kann.

      Natürlich wird es im Dezember auch viele neue Ausrüstungsgegenstände geben, und auf welche NMs bzw. welche Art von Ausrüstung ihr euch freuen könnt, werden wir wie üblich unter „Aktuell“ hier auf dem Lodestone bekanntgeben!

      Außerdem wird es zwischen Dezember und Frühling eine ganze Reihe spezieller Ereignisse in Eorzea geben. Auch darauf könnt ihr euch bereits freuen.

      Natürlich wird es neben dem hier Erwähnten auch viele andere Anpassungen zum Jahresende und zu Beginn des nächsten Jahres geben. Genaue Informationen dazu lassen wir euch in regelmäßigen Abständen in Form von FAQs zukommen.

      Ich wünsche auch weiterhin allen Spielern viel Spaß bei ihren Abenteuern in einem sich immer weiter entwickelnden Eorzea!

      ----
      Nobuaki Komoto
      Leitender Direktor von FINAL FANTASY XIV

    • FINAL FANTASY XIV Version Update (Oct. 22)


      [Datum & Zeit]
      22. Okt. 2010 um 09:00 Uhr (GMT)

      - Wenn Sie bereits die maximale Anzahl eines bestimmten Gegenstands besitzen und Sie versuchen, einen weiteren Gegenstand davon aufzunehmen, wird die Aktion abgebrochen.
      - Reparatur-NPCs werden zuerst angezeigt.
      - Drop-Raten von bestimmten Gegenständen, die Monster fallen lassen, wurden angepasst.
      - Ein Problem, bei dem der FINAL FANTASY XIV Client sich beendete wenn man Gegenstände mit seinem Gehilfen gehandelt hat, wurde behoben.
      - Ein Problem, bei dem Monster-Namen nicht korrekt dargestellt worden sind, wurde behoben.
      - Ein Problem, bei dem die Benutzung der Pikenier-Eigenschaft „Leichtfüssigkeit“ keinen Effekt hatte, wurde behoben.
      - Ein Problem, bei dem man in der Quest „Ein Fragment vergangener Zeiten“ keinen Fortschritt machen konnte, wurde behoben.
      - Der Effekt der Druiden-Eigenschaft „Wie der Wind“ wurde so angepasst, dass die Geschwindigkeit um 20% statt 10% ansteigt.
    • Es gab mal wieder ein kleines Update was ein paar Probleme behoben hat:

      ur folgenden Zeit wurde ein Versions-Update für FINAL FANTASY XIV durchgeführt.

      *Beim Starten des FINAL FANTASY XIV Clients nach dem Versions-Update wird der Updatevorgang automatisch eingeleitet.

      [Datum & Zeit]
      28. Okt. 2010 um 09:00 Uhr (GMT)

      [Betroffene Dienste]
      FINAL FANTASY XIV

      [Wichtige Update-Details]

      - Ein Problem, bei dem sich der Client automatisch beenden würde wenn ein Spieler die Synthese abbricht, wurde behoben.

      - Ein Problem, bei dem es Spielern manchmal nicht möglich war Gegenstände aus dem Basaar zu entfernen, wurde behoben.
      * Falls Sie vom obigen Problem betroffen waren, müssen Sie einen Gegenstand aus Ihrem Basaar entfernen oder hinzufügen, damit der Fix wirksam wird.

      - Ein Problem, bei dem der Basaar unter bestimmten Umständen abstürzen konnte, wurde behoben.

      - Die Server-Kapazität wurde erhöht.


      Das interresanteste wird wohl diesmal die Erhöhung der Serverkapazitäten sein.
    • Update Übersicht:


      Ende November Mitte Dezember:

      Aufträge und Freibriefe


      -Neue Gildenfreibriefe
      -- Anpassungen bei den Freibriefen
      -- Funktion zum Ändern des Schwierigkeitsgrades eines aktivierten Freibriefes
      -- Verbesserung der Vergütung von Lokalerlassen
      -- Funktion zum Wegwerfen angenommener Lokalerlasse
      -- Anzeige der für Lokalerlasse relevanten NPCs auf der Karte
      -Anpassungen bei der Monsterhatz

      Kampfsystem:

      -Anpassungen bei den Charakterklassen
      -Anpassungen beim Balancing
      -- Feindseligkeit
      -- Präzision & Magiepräzision
      -- Berechnung der Routine
      -Anpassung der Position der Monster
      -Neue Notorische Monster
      -Überarbeitung des Zielsystems

      Crafting:

      -Anpassungen bei den Synthese-Rezepten
      -Neue Rezepte
      -Überarbeitung der Synthese
      -- sofort zugängliches Repertoire mit den letzten 8 verwendeten Rezepten
      -- Vereinfachung der Menüführung vor dem Start
      -Balancing beim Sammeln
      -Anpassungen bei der Anzahl stapelbarer Gegenstände
      -Neues Reparatur-Icon
      -Neue Autosortierfunktion für Gegenstände im Inventar
      -Anpassungen bei der Strapazierfähigkeit von Synthese-Materialien
      -Mehr Platz im Inventar des Spielercharakters

      Bazaar & Retainer:

      -Überarbeitung der Art und Weise, die Marktbezirke zu betreten
      -Anpassungen bei den Gehilfen
      -- Mannequin-Funktion zum Einkleiden mit angebotenen Marktwaren
      -- Änderung des Bildschirms zur Übergabe von Gegenständen
      -- Anzeige des Preises neben dem Namen eines Gegenstandes
      -- Anzeige der Status von Marktwaren als Icons
      -Erweiterung der Anzahl gleichzeitig anstellbarer Gehilfen
      -Neue Suchfunktion für Gegenstände

      Benutzeroberfläche:

      -Überarbeitung des Hauptmenüs
      -- Attribute und Ausrüstung werden getrennt angezeigt
      -- Beutegut als neuer Menüpunkt (nur angezeigt, wenn Beutegut vorhanden ist)
      -Anpassungen bei der Anzeige der Status
      -Überarbeitung der Kartenfunktionen
      --Bewegung der Karte mithilfe der Maus
      -- Funktion zum Hinein- & Hinauszoomen
      -- Anzeige der Gruppenmitglieder auf der Karte
      -Neue Optionen zur Konfiguration der Tastatur
      Position des Kommandomenüs kann frei bestimmt werden
      -Anpassungen bei den Makro-Funktionen

      Kommunikation:

      -Neue Funktion zum Einladen von Gruppen in die Freundesliste
      -Änderung der Anzeige von Kontaktperlen
      -Überarbeitung der Chat-Funktionen
      -- Neue Option zum Ändern von Chat-Modi
      -- Neue Reiter im Chatfenster, die gleichzeitig geöffnet werden können
      -- Synthese und Sammeln als neue Optionen im Chat-Filter
      -- Neue Funktion zum Ändern der Font-Farbe je nach Chat-Modus

      Sonstiges:

      -Maßnahmen zur Reduzierung der Server-Auslastung
      -Herabsetzung des Anima-Verbrauchs

      Lodstone:

      -Neue Seite für Kontaktkreise



      Darauf folgendes Update:

      Aufträge & Freibriefe:

      -Neue Gildenfreibriefe
      -Anpassungen bei den Freibriefen
      -Neue Abenteuer im Hauptszenario
      -Neue Aufträge von Gilden für ihre Mitglieder
      -Neue Tutorium-Inhalte
      -Überarbeitung des vorhandenen Tutoriums

      Kampfsystem:

      -Anpassungen bei den Charakterklassen
      -Anpassungen beim Balancing
      -- Differenzierung der Kommandos
      -- Einfluss der Status-Werte
      -Anpassung der Position der Monster
      -Neue Notorische Monster
      -Neue Spielinhalte
      -- Ereignisse mit Notorischen Monstern (Name noch nicht entschieden)
      -- Verteidigungsschlachten der Weiler (Name noch nicht entschieden)
      -- Tauschhandel mit Gegenständen (Name noch nicht entschieden)
      -Anzeige der Reichweite von Kommandos
      -Anzeige der Restzeit von Status-Veränderungen
      -Neues Textkommando „ /assist“

      Crafting:

      -Anpassungen bei den Synthese-Rezepten
      -Neue Rezepte
      -Überarbeitung der Synthese
      -- sofort zugängliches Repertoire mit allen bereits verwendeten Rezepten
      -Überarbeitung der Reparatur
      -- Vereinfachung der Menüführung vor dem Start
      -Weitere Funktion zum Sortieren von Gegenständen
      -Neuer Faktor mit Einfluss darauf, Gegenstände welcher Qualität man sammelt bzw. als Beutegut erhält

      Bazaar & Retainer:

      -Anpassungen bei den Gehilfen
      -- Erweiterbares Inventar
      -- Mehr Platz für Marktwaren
      -- Kein Verschwinden aufgrund von Server-Wartungsarbeiten
      -- Neuer Verlauf zum Einsehen vergangener Ein- und Verkäufe
      -- Änderung des Systems zum Anbieten eines Handels
      -Neue Lieferfunktion für Marktwaren

      Benutzeroberfläche:

      -Änderung der Anzeige des Hauptmenüs
      -Änderung der Anzeige des Inventars
      -Überarbeitung verschiedener Menü-Layouts
      -Überarbeitung des Interaktionsmenüs
      -Neue Anzeige von Hilfstexten
      -Anpassungen bei den angezeigten Informationen
      -Mehrere Widgets können gleichzeitig geöffnet werden
      -Beschleunigung der Kommandoliste
      -Überarbeitung der Tastatur- und Maussteuerung
      -- Steuerung des Spielercharakters
      -- Neue Drag&Drop-Funktion
      -- Anzeige von detaillierten Hilfstexten durch „Maus over“
      -- Rechtsklick der Maus zum Öffnen von Menüs
      -- Neue Funktion zum Ausschneiden von Makro-Slots

      Kommunikation:

      -Von Spielern gegründete „Gesellschaften“ als neuer Spielinhalt
      -- Landhäuser für Gesellschaften
      -- Schiffe für Gesellschaften
      -Überarbeitung der Funktionen innerhalb eines Kontaktkreises
      -Neue Funktion zum Versenden von Nachrichten im Spiel
      -Neue Suchfunktionen

      Sonstiges:

      -Neues System mit Titeln für Spielercharaktere

      Lodstone:

      -Neue Funktionen für die Kontaktkreis-Seite
      -Neue Seite für Gesellschaften
      -Neue Suchfunktion für Kontaktkreise & Gesellschaften
      -Erweiterung der Anzeige von Charakterinformationen


      Auf folgendes hat das Entwicklerteam besonderen Wert gelegt:

      Die Umsetzung einer bequem bedienbaren Benutzeroberfläche

      Um auftretenden Lags entgegenzuwirken, werden im November Datenlasten bestimmter Areale auf mehrere Server verteilt. Gleichzeitig werden wir eine umfassende Verbesserung am System vornehmen, um die Geschwindigkeit beim Zugriff auf die verschiedenen Menüs im UI zu beschleunigen.

      Was das UI, also die Benutzeroberfläche angeht, so werden wir außerdem Anpassungen vornehmen, um die Bedienung einfacher und intuitiver zu gestalten. Des Weiteren wird das UI speziell für die Steuerung mit Tastatur und Maus optimiert. Sobald dieses neue, für PCs optimierte UI fertiggestellt ist, wird man zwischen dem jetzigen, für Konsolen optimierten UI, und dem neuen UI wählen können.

      Natürlich werden wir uns auch weiteren, von unseren Fans angesprochenen Kritikpunkten annehmen und dabei den am häufigsten vorkommenden Anregungen die größte Priorität zukommen lassen.


      Das Hinzufügen von Zielen und Orientierungshilfen

      Es ist geplant, viele neue Spielinhalte und Gegenstände als Anreiz für unsere Spieler zu implementieren. Außerdem soll der „rote Faden“, der die Spieler ans Ziel führt, deutlicher hervorgehoben werden.

      Um allen Spielern schnelleren Zugang zum Großteil der Spielinhalte zu gewähren, wird die Routine, die man benötigt, um in einer Charakterklasse bis Stufe 20 aufzusteigen, mit dem Novermber-Update reduziert.

      Mit dem Update im Dezember kommen dann zusätzlich Notorische Monster sowie die gewünschte Suchfunktion für Gegenstände.

      Notorische Monster werden in freier Wildbahn und auch als Ziele von Freibriefen erscheinen, und von ihnen wird man lohnendes Beutegut in Form neuer Ausrüstungsgegenstände erhalten. Im Dezember wird der erste Teil von ihnen implementiert, aber ihre Zahl wird mit jedem darauf folgenden Versions-Update weiter anwachsen.

      Die Suchfunktion wird vielen Spielern dabei helfen, an ihr Ziel, nämlich ihren gesuchten Gegenstand zu kommen.

      Des Weiteren werden Anpassungen bei den Charakterklassen und der Verteilung der Monster sowie neue Aufträge, Freibriefe, Gegenstände und Syntheserezepte hinzugefügt, um jedem Spieler - egal für welche Charakterklasse/n er sich entscheidet – genügend Anreiz zu geben und die Charakterentwicklung so unterhaltsam wie möglich zu gestalten. Mit den Versions-Updates nach Dezember werden wir außerdem noch umfangreichere Tutorien implementieren, um die vielen Spielinhalte für Einsteiger leichter verständlich zu machen.


      Etablierung einer Community mit gemeinsamen Ziel

      Mit dem ersten, nach Dezember geplanten Update werden wir die „Gesellschaften“ als neues Spielsystem einführen. Dabei handelt es sich sozusagen um Community-Plattformen, die Kontaktkreisen zwar ähneln, aber auf lange Sicht zu einer stärkeren Bindung innerhalb ihrer Mitglieder führen werden.

      Genaueres werden wir in Zukunft auf dem Lodestone dazu bekannt geben, aber Folgendes verraten wir schon mal: Gesellschaften können eigene Landhäuser oder auch Schiffe besitzen. Diese Besitztümer werden den Mitgliedern Zugang zu ganz neuen Spielinhalten gewähren. Es ist geplant, diese Spielinhalte so zu gestalten, dass sowohl erfahrene Abenteurer als auch Neulinge davon profitieren können. Parallel zum Spiel wird der Lodestone neue Funktionen erhalten, die speziell auf Kontaktkreise und Gesellschaften zugeschnitten sind.
    • Hm, die geplanten Anderungen/Verbesserungen machen ja Hoffnung. Weiß mittlerweile auch nicht mehr, wie ich mich motivieren könnte, da es doch sehr eintönig geworden ist.

      Hiermit sind viele Fragen an Square Enix ja wieder hinfällig, da angesprochene Dinge berücksichtigt sind. Vor allem das Inventar, was mich sehr freut. Vielleicht kann ich dann ja bald endlich mal meiner Leidenschaft, dem Sammeln, frönen...

      Ein Rezeptebuch ist eigentlich absolut selbstverständlich, bzw. hätte das von anfang an sein sollen. So wird das ganze Crafting-System endlich mal interessant. Schade, das es noch bis Ende des Monats dauert. Ich hätte lieber mehrere kleine Updates gehabt, vor allem da jetzt noch die kostenlose Zeit ist und viele so zum Testen gar nicht mehr in den Genuss der Patches kommen. Mal sehen, wie viele Square da vertrauen werden. An deren Stelle jedoch, hätte ich die allgemeine Testzeit bis 1 Monat nach dem Dezember-Update verlängert, damit sich die Spieler endlich mal ein positives Bild vom Game machen können, ohne dafür bereits monatlich zur Kasse gebeten zu werden.