Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 449.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Resident Evil 2: [Re]make

    Josti - - PlayStation 4, Xbox One und PC

    Beitrag

    Puh... Fazit zu Ghost Survivor... Ich selber bin ja jetzt kein Fan von solchen Gauntlet Minispielen. Habe auch die Mercenaries ab Resi 3 immer ignoriert, da sowas einfach nicht mein Ding ist. Hunk konnte ich, nach viel Übung, ja noch erfolgreich beenden. Aber für die restlichen Modi bin ich wohl zu alt Aber ich möchte mich da nicht beschweren, da der DLC umsonst war und ich mit dem eigentlichen Spiel schon mehr als zufrieden war. Wenn ich mir noch was wünschen würde, dann tatsächlich weitere alt…

  • Zitat von Boko: „Und das Gejammer mancher Leute, dass man kein klassisches ATB mehr hat, hat doch mit FF15 im Speziellen jetzt nichts zutun. Das gabs schon seit FF12 und wird beim FF7R jetzt natürlich nochmal intensiver betrieben “ Bezüglich des ATB Systems/ des Kampfsystems bei VII-R will ich mir noch keine Beurteilung erlauben. Ich denke nicht, dass der E3 Reveal Trailer sowie die kurz darauf veröffentlichten Kampfschnipsel noch repräsentativ für den jetzigen Stand der Entwicklung sind. Da wir…

  • Jesus Christ... Flynn, ich habe eine Analogie zu einem anderen Bereich gezogen, um meinen Standpunkt besser darzustellen. Außerdem schreibe ich immer themenrelevante Beiträge und beleidige niemals User oder ihre Ansichten. Solange ich diese Regeln einhalte, schreibe ich meine Meinung so oft und wo ich will. Wenn dir mein Verhalten nicht passt, dann melde mich bei einem Moderator. Wenn du sonst noch Klärungbedarf hast, dann bitte P.M., aber ansonsten wars das von mir.

  • Zitat von Boko: „Ich versteh wirklich nicht, wie man so festgefahren sein kann, im Vornerein alles abzulehnen, was mal ein bisschen anders ausschaut und man selbst nach 4 Jahre nach Bekanntgabe immernoch am Nörgeln ist, über etwas, was man garnicht beurteilen kann “ Im Prinzip lieferst du dir die Antwort selbst: Zitat von Boko: „Ach hab ich ganz vergessen... ja bei 15 verliert man langsam den Überblick an DLCs, Seitenprojekten, Spin-Offs, Editions. Gefühlt scheint man weniger ins Spiel gepackt z…

  • Zitat von Chase: „Mal wieder soviel Hass hier :O Da traut man sich garnicht etwas positives zu schreiben “ Man kann sicher auch positive Aspekte aus dem Spiel ziehen, das will ich gar nicht bestreiten (mir fällt es halt recht schwer). Trotzdem kann man auch seine negative Kritik äußern; und gerade durch SE's Vertriebspolitik bzw. Management mit dem Spiel gibt es eine recht große Angriffsfläche. Hass kann ich, in den jüngsten Posts zumindest, nicht erkennen. Eher Enttäuschung durch verschenktes P…

  • Zitat von NoctisLucis89.: „Fand den im Nachheinein gar nicht soo schlecht. “ Der XIIer hatte wohl eins der besten und süchtigmachendsten Kampfsysteme der ganzen Reihe. Das Gambit-System war unglaublich gut durchdacht und bietet einem verdammt viele Möglichkeiten und Optionen; wenn man es denn verstanden hatte. Hat man keinen Bock auf Gambits, kann man auch auf das klassische ATB umschalten (was aber viel weniger spaßig ist). Verbunden mit dem genialen Artdesign der Spielwelt und dem phänomenalen…

  • Bin mittlerweile fertig mit der Serie. Gegen Ende hin war ich aber dann relativ froh, dass es vorbei war. Zwar war der Start relativ spannend, aber außer einzelnen guten Ideen kam dann nicht mehr viel. Gegen Ende wirkte es mir auch zu gehetzt. Diverse Entscheidungen der Protagonisten kann ich beim besten Willen einfach nicht nachvollziehen, unabhängig davon wie sehr dieser Aspekt zum Genre gehört Mit einem Satz würde ich die Serie so beschreiben: Gut gemeint, aber nicht gut gekonnt. Die Serie sp…

  • Sehr schöner Test zu einem der besten Resident Evil Teile! Lediglich dem Abschnitt, der das Backtracking und das Metroidvania artige Spielprinzip etwas kritisiert, kann ich nicht zustimmen. Diese Sachen gehören zu Resi wie Käse auf die Pizza und werden meiner Meinung nach niemals altbacken wirken. Aber sei's drum Das Spiel macht die dunkle Ära von Teil 5 und 6 endlich komplett vergessen (nachdem Resi 7 schon ordentlich vorgelegt hatte) und lässt mich hoffnungsschwanger in die Zukunft der Reihe b…

  • @Boko Fand deine Ausführungen sehr interessant und möchte noch auf ein paar deiner Punkte eingehen. Und natürlich war meine Aussage, dass FFIX in allem anderen besser sei, etwas salopp formuliert. Beide Spiele haben ihre Vorzüge, jedoch ist für mich insgesamt IX das rundere Spielerlebnis, was vor allem durch die märchenhafte Atmosphäre und den zauberhaften OST vermittelt wird. Zitat von Boko: „Was mir bei den beiden OSTs am meisten auffällt ist, dass sich FF8 noch am Stärksten nach Orchester anh…

  • Die Switch Version hat den gleichen Soundtrack Glitch, wie schon die PS4 Remasters von VII und IX. Damit ist diese Fassung unbrauchbar und lieblos, wie schon die PS4 Remaster. Außerdem bin ich mir sicher, dass bei VII dieser Glitch wieder auftreten wird. Ich verstehe nicht, wie SE das einfach nicht auf die Reihe kriegt. Wie diese Firma mit ihren Klassikern umgeht, ist einfach nur ein Schlag ins Gesicht. EDIT: Noch unverständlicher wird die Sache, wenn man bedenkt, dass dieser Glitch anfangs bei …

  • Ich hatte mir damals Chocobo's Dungeon 2 für die PS1 importiert. Abgesehen von der zuckersüßen Optik war das schon ein sehr kniffeliger Rouge Like Dungeon Crawler mit einem süchtig machenden Gameplay Loop. An dem Spiel bin ich damals so um die 50 Stunden gesessen, und ich bereue keine Sekunde Von "Every Buddy" habe ich mir damals aus diesem Grund auch die Wii Version gekauft, bin aber irgendwie nie zum Spielen gekommen. Werde mir hier auch bei Zeiten die PS4 Version gönnnen. Oder doch die Switch…

  • Ich find den Grafik-Stil absolut super! Richtig süß, knuddelig und verspielt. Ich freue mich auf den Kontrast, der dann zur eigentlich melancholischen Story entsteht. Ein Vergleich mit dem unsäglichem SoM Remake ist auch hinfällig, da beim letzteren auf jeder Ebene die Liebe zum Detail fehlt. Bei diesem Remake jedoch spürt man sofort die Experimentierfreudigkeit von Nintendo. Das Spiel ist gekauft, und die Frage nach meinem alljährlichen Weihnachts-Zelda ist wohl auch geklärt

  • Ich bin Jahrgang 85. Als damals das erste Pokémon rauskam, war ich in meiner ersten tiefen Resident Evil Phase. Ich hätte gegenüber meinen Peers also niemals zugeben dürfen, dass ich noch Mario oder Zelda spiele. Natürlich ist mir das mittlerweile egal. Aber damals war ich gefühlt zu alt für Pokémon, seitdem bin ich auch nie mehr reingekommen. Und wenn es ums Monster sammeln oder aufleveln geht, wird dieser Trieb bei mir durch Shin Megami Tensei befriedigt

  • Zitat von Boko: „Auf die Vorerfahrung läuft es wohl hinaus. Meine RPG Karriere fing mit FF8 erst richtig an. Vorher war ich eher bei Jump'n'Run, Fun-Racer und Pokemon. “ Ich hab halt als kleiner Pimpf meinem Bruder schon bei W-RPGs am Amiga über die Schulter geschaut (Curse of the Azure Bonds und solch Zeug) und dann selber ab Secret of Mana Hand angelegt. Ab FFVII hats bei mir dann so richtig gezündet, weswegen ich mir so ziemlich alles in dem Genre für die PS1 angeschafft hatte und sogar meine…

  • @Boko Alles, was du zu 9 aufzählst mag zwar richtig sein. Das ist jetzt aber keine allzu komplexe bzw. damals neuartige Spielmechanik. Wenn man vorher schon etwas Erfahrung mit Rollenspielen hatte, war das System eigentlich kein Problem. An den Großteil kann ich mich auch gar nicht mehr erinnern. Aber bei meinen insgesamt vier Runs hatte ich zumindest nie Probleme und bin auch immer leicht durchgeflutscht. Bei 8 hingegen musste man sich eigentlich von allem verabschieden, was man über JRPG Spiel…

  • @Kelesis Jo, kann dir in allen Punkten zustimmen. Mir ging es bei meinem ersten Run ähnlich. Habe zum Release komplett ohne Lösung gespielt und den Endgegner nur mit spammen von Aura + Limits besiegt. Dann wollte ich es aber unbedingt besser machen und habe mich bei meinem zweiten Run sehr ausgiebig mit dem System beschäftigt. Ich lasse mich halt gern von so etwas motivieren. @Boko So unterschiedlich können Meinungen sein. Ich fand das System von 9 relativ anspruchslos und simpel, weil man letzt…

  • Zitat von Kelesis: „FF8 gängelt den Spieler da wesentlich mehr, zumal der Bewegungsradius auf CD4 sehr eingeschränkt ist. “ Man kann zumindest zurück auf die Weltkarte, am Eingang zu Ultimecias Schloss befinden sich mehrere Portale. Danach steht der Charakterentwicklung auch nichts im Weg, da man noch Zugang zu allen Dungeons hat zusätzlich zu zwei besonderen Monster-Inseln mit vielen Draw-Punkten. Und sogar die Card Queen kann man aufsammeln, um dadurch seine Zauber aufzustocken. "Lediglich" di…

  • Das Junction System bietet einfach eine andere, schwierigere Gameplay Erfahrung. Hier wird der Spieler mal nicht an der Hand genommen, und dadurch entsteht natürlich auch die Gefahr, dass man seinen Charakter in eine falsche Richtung entwickelt. Sowas war damals auch lange Zeit in W-RPGs üblich, weswegen ich es bei VIII als eine erfrischende Abwechslung wahrgenommen hatte. Dass Squaresoft sich damals für so ein System entschieden hatte, gerade nach dem Welterfolg von FF VII... also, dazu braucht…

  • Parasite Eve

    Josti - - Japanische Klassiker

    Beitrag

    Ich denke, hier wird es sich allerhöchstens um einen Rerelease (wohl für die aktuelle Konsolengeneration) handeln. Im selben Atemzug wurden ja auch die Markenrechte für Secret of Mana und Final Fantasy Adventure (der US Titel für Mystic Quest - Game Boy) gesichert. Obwohl ich mir ein neues PE wünsche, am liebsten natürlich im Stil von Teil 1, wird SE wohl keine Ressourcen in ein großes Projekt stecken, wo nicht am Ende Kingdom Hearts oder Final Fantasy drauf steht. Die Experimentierfreudigkeit u…

  • Naja, Pillars, Wasteland und Divinity (und sogar Diabo 3) haben auf der Ps4 auch ne erstklassige Bedienung, die Maus + Tastatur in nichts nachsteht, vielleicht sogar übertrifft. Ob man sich die Mühe hingegen macht, ist natürlich ne andere Frage.