Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Interessant klingt's auf jeden Fall, die Details zum Kampfsystem hab ich mir gespart, sowas muss ich live sehen und selber erleben. Wie beim ElPsy hab ich da aber auch immer so meine Probleme. Wird hoffentlich nicht zu umständlich wie die Ultra-Arts in Abyss, die ich im ganzen Spiel nur zweimal aus Versehen aktiviert habe oder die berüchtigten Ausrüstungs-Glyphen in Zestiria. Die Truppe find ich auf den ersten Blick eher unspektakulär. Hab mich noch nicht großartig damit befasst, aber so richtig…

  • Neu bekommene Games

    Fangfried - - Zum Tänzelnden Chocobo

    Beitrag

    Hab auch wieder zugegriffen. Immer diese Fallen für ein paar Gulden.... 5e26c5b2986213c5f98d22e05d7f063ebaf2b78f8e65992aee156b8cda8e3676.jpg Ich glaub, das wird spassig. Pixellook ist nicht so meins, aber das sieht hübsch aus. Finde auch die beiden Heldenpons soweit ganz cool. 0f8f8798c4512cc9aa1881a1f8672bc9598c7afb523e0e6120223d3dc697ddfe.jpg Dazu muss man wohl nicht viel sagen. Metroidvania geht immer und der Hollow Knight wird permanent in die höchsten Höhen gelobt. 5d94a5fc6af070cadf0e085cb…

  • Hübsch. Das Original hab ich lang und ausgiebig gespielt, wurde hinsichtlich der investierten Zeit dann nur von "Geschichten zweier Städte" übertroffen. Finde den Chibi-Stil auf dem großen Bildschirm aber eher unpassend und bei mir steht eh noch Stardew Valley an. Merke auch immer mehr, dass mich in letzter Zeit Spiele mit offenem Ende weniger begeistern als vorher, irgendeine Art von Ziel, auf das ich hinarbeiten kann, brauche ich dann doch.

  • Ah, das Souls like Final Fantasy. Hatte ich schon wieder komplett vergessen. Naja, begeistert bin ich davon nicht, aber trotzdem offen. Könnte ganz spassig werden. God of War find ich gut, Devil May Cry schlimm, kommt also drauf an, wie es umgesetzt wird. Mit dem Souls-Genre kenne ich mich überhaupt nicht aus, finde es aber gut, dass man Neues probiert und eine Neuinterpretation des ersten Teils ist auch nicht uninteressant. Aber die Truppe halt....der Heldenpon geht eher wenig. An sich mag ich …

  • 51e96KWniNL._SX317_BO1,204,203,200_.jpg Autor Peter Mayle liebte Frankreich, vor allem die Region der Provence und hat nach seinem Umzug mit seiner Frau Ende der 80er verschiedene Bücher dazu geschrieben. Zum einen dort angesiedelte Romane (der bekannteste dürfte "Ein gutes Jahr/Ein guter Jahrgang" sein, der mit Russell Crowe verfilmt wurde), zum anderen aber auch etliche Bücher, in denen er seine Erfahrungen mit Land und Leuten und der ganz eigenen Lebensart der Provence teilt. In letztere Kate…

  • Das Ding habe ich eigentlich auch auf der Liste, als ich letztens aber die Demo für PC gestartet habe wollte die so gar nicht rund laufen und augenblicklich hatte ich keine Lust mehr drauf. Generell wird übrigens die Steam Version empfohlen, da die aufgrund Vertragsbedingungen als einzige noch gewartet wird und Updates bekommt.

  • Und weiter geht's florence-816x459.jpg Ich wußte überhaupt nicht, dass dieses Juwel auch für PC erschienen ist. Entsprechend groß war die Überraschung, als mich Florence plötzlich bei Steam anlächelte. Gerade deshalb kannte ich leider im Vorfeld schon die Geschichte und so ziemlich alle Szenen. Trotzdem hab ich die 2,50 Euro investiert, was auch kein Fehler war. Die titelgebende Florence ist Anfang 20 und weiß nicht so recht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Die Arbeit im Büro ist langweil…

  • Immer dieser Ärger, ein schönes Bild für den Beitrag zu finden, zefix..... bigNews_kirby-s-extra-epic-yarn-preorder.jpg3max.jpg Hab's zusammen mit Yoshis Wollwelt gekauft, beide hintereinander gespielt und die Thematik ist auch sehr ähnlich. Genauer gesagt war die rosa Kugel sogar die Inspiration zum später erschienenen grünen Dino. Aber soviel Spaß ich mit Yoshi hatte,.......so enttäuschend war Kirby. Boah, voll die Pleite! Das Hauptproblem an dem ganzen Ding ist der nicht vorhandene Schwierigk…

  • Hmmm, fällt dann wohl eher in die Kategorie "Spielerei für zwischendrin". Muss aber nicht schlecht sein und könnte Spaß bringen, generell mag ich so eine Schatzhatz, wobei's natürlich auch von der Umsetzung abhängt. Aber neben den anderen Ankündigungen ist das hier eher zweite Reihe.

  • Sehr schön. Ist zwar relativ nichtssagend, weil ein offenes Geheimnis, aber zumindest bekommt man schon den Titel. Hätte aber gern ein, zwei Bilder gesehen, damals bei XI gab es ja auch direkt, oder zumindest sehr früh, das Ohngesicht in der ersten Stadt. Das Kampfsystem darf gern so bleiben. Fand es in XI zwar sehr altbacken und unspektakulär, aktuell in VIII weiß ich es aber sehr zu schätzen und hab Spass dran. Fänd es da eher notwendig, das Ability-System zu überarbeiten, damit diese auch nüt…

  • Charmant. Der Stil gefällt mir auch. Habe mangels Switch auch kein Octopath Travelers gespielt, deshalb wäre das für mich auch relativ neu und der dritte Teil dürfte von den Klassikern noch am ansprechendsten sein. Dann auch gerne irgendeine Neuveröffentlichung von DraQue V. Die Mondpreise, die für die DS-Version verlangt werden, gehen auf keine Kuhhaut. Zitat von ElPsy: „Eine Frage die ich auch noch haben, war das mit dragon Quest eigentlich so ähnlich wie bei Final Fantasy wo die ersten Teile …

  • Hmmm, so richtig gefällt's mir nicht. Die Optik wird dem Stellenwert als Hauptteil nicht so wirklich gerecht und den Chibi-Stil find ich generell wenig ansprechend. Bin hier aber auf die Umsetzung gespannt. Wenn man ein klassisches RPG draus macht bin ich auf jeden Fall dran interessiert, bleibt's aber online-offline und das Spiel übernimmt einfach die anderen Charaktere a la .hack reizt es mich schon weniger.

  • Sieht hübscher aus, als ich es nach der Ankündigung in Erinnerung hatte. Sinnoh würd mich auch tatsächlich noch interessieren, obwohl meine aktive Pokemon-Zeit schon lange zu Ende ist, wäre ich dem nicht abgeneigt. Aber die Preise für Platin sind völlig überzogen. Schade, dass Nintendo die nie digital zur Verfügung gestellt hat wie die ersten beiden Generationen.

  • Naja, den elften Teil fand ich nicht so dufte, da pressiert es mir nicht. Vor allem, weil ich aktuell Teil VIII auf dem 3DS spiele. Spontan gesagt fände ich es auch zu früh für einen neuen Haupttitel, den ersten hab ich gefühlt erst vor kurzem gespielt, ist aber doch schon bald seine drei Jahre her. Aber allmählich könnte tatsächlich bald was kommen, in Japan sind schließlich schon vier Jahre vergangen.

  • Da Mahiro die Segel gestrichen hat, werde ich nun die Kontrolle in diesem Thema an mich reissen! das-licht-der-fantasie-star-trek-the-next-generation-178216938.jpg Hab aus der TNG-Reihe noch gut ein halbes Dutzend Romane vor mir, war also Zeit, da wieder etwas nachzuholen. Das Buch ist praktisch die Fortsetzung der Episoden "Sherlock Data Holmes/Das Schiff in der Flasche" und "Datas Nachkomme". Professor Moriarty kehrt zurück und entführt Datas Tochter Lal, damit dieser endlich Picards Versprech…

  • Gespielt hab ich selber nichts, nur als Let's Play gesehen. Richtig gelungen fand ich bisher zugegeben weder Man of Medan noch Little Hope, weil die Charaktere zum Teil unfassbar unsymphatisch sind und auch die Handlung viel zu lange auf der Stelle tritt. Finde das ganze Projekt trotzdem interessant und bin auf jeden neuen Eintrag gespannt, werd deshalb auch die Aschebude gucken. Finde die Thematik deutlich interessanter als im Vorgänger, weil's mehr Horror ermöglicht.

  • Und ich hab es immer noch nicht gespielt. Schlimmer noch, hab schon seit Jahren den vierten Teil rumliegen, hab's aber bis heute wegen anderer Mammutprojekte wie das jährliche Assassins Creed immer aufgeschoben. Aber so kann ich wenigstens irgendwann mal die super ultra power Variante für die PS5 mitnehmen.

  • Die vorliegende Perfect Chronology Version bietet gegenüber dem Original einige Verbesserungen. Für alle wichtigen Charaktere wurden neue Bilder gezeichnet und in den Dialogen verwendent. Besagte Bilder sind deutlich detaillierter und feiner als die alten, teilweise wirken die Personen dadurch völlig anders. Grade Stocke hat in der DS-Version einen ziemlich bekifften Blick drauf und lässt sich kaum ernst nehmen. Ansonsten ist da nur Prinzessin Eruca zu erwähnen, die vorher einen burschikosen Kur…

  • Aber auch die klassische Zeitreise ist vorhanden, wenn auch im kleinen Maßstab. Stocke kann nicht wie er lustig ist den Zeitstrom durchqueren, sondern ist auf Momente festgelegt, die er selbst erlebt hat, dass heißt auf die Geschichte des Spiels. In erster Linie ist das wichtig für die Nebenaufgaben, das Spiel selbst ist nämlich, trotz der Thematik, sehr linear. Konkret heißt das, das man auf der Weltkarte immer nur dorthin kann, wo man grade hin muss und wenig Möglichkeiten zum freien Forschen …

  • 3315431-trailer_radianthistoria_power_20171113.jpg Keine Ahnung, wie lange der Titel bei mir auf dem 3DS herumlag. Selbigen hole ich ja kaum noch hervor. Da ich aber seit Weihnachten dahoam bin und die PlayStation nicht verfügbar habe, feiert der Handheld sein Comeback. Entsprechend hat nach....drei Jahren (?) jetzt endlich die Stunde für die strahlende Geschichte geschlagen. Das Original erschien bereits vor zehn Jahren für den DS, später gab es die erweiterte Perfect Chronology Version für den…