Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das ist schade aber für Microsoft auch nicht so gut. Halo ist altes Brot und auch alles was man davon bislang sah, sah aus wie altes Brot. Da muss man eigentlich mal eine Bombe platzen lassen und sei es nur, wenn man sein Event mit so einer Ankündigung aufwertet. Ist schon etwas traurig. Ich gehe aber davon aus, dass es dann ein anderes Event werden wird oder auch einfach ganz plötzlich einfach auf YouTube erscheint. Mittlerweile gibt es ja sogar schon eine vorläufige PEGI Einstufung. So lange k…

  • World of Warcraft ist ein schönes Beispiel für mich. Ich habe es damals in der Beta gespielt und es hat Spaß gemacht. Ja das Gameplay ist gut, der Stil ist gut aber für mich ist die Grafik in dem Titel eine "kaum überwindbare Hürde". Klingt etwas hart, daher die Anführungszeichen aber wann immer man mir World of Warcraft noch zeigt, sehe ich einen riesen Haufen an Zahlen, UI Elementen und einem undefinierbaren Gewusel an Spielern in einer "platten" Landschaft/Dungeon. Da kommt wenig Atmosphäre a…

  • Hach Diablo, eine Geschichte voller Dramatik. Damals vor langer Zeit als ich jung und knackig war und so ein Spiel eigentlich gar nicht spielen sollte, bin ich in der Schule auf Diablo 2 gestoßen. Ich wusste schon vom ersten Teil, den ich aber nie gespielt hatte. Die Bilder haben mich quasi instant in den Bann gezogen. Ich wollte in diese Welt eintauchen. Selbst das Lösungsbuch kaufte ich im Vorfeld. Weniger weil ich die Lösungen wollte als um jede Möglichkeit zu nutzen, tiefer einzutauchen. Als…

  • Zitat von Ratty: „Es ist eher schade, dass man Grafik immer noch als Qualitätsmerkmal eines Games betrachtet. Für mich ist es eher so, dass Grafik heutzutage die Schwächen mehr oder weniger übertüncht. “ Ich sehe nicht was darin schade ist. Grafik IST ein Qualitätsmerkmal, denn wie jeder andere Aspekt, ist er eben auch ein technischer. Valheim ist da gar nicht ausgenommen. Das Bild oben ist das Proukt von Grafik. Dahinter steckt ein Gedankenprozess. Einem mag die Stilistik nicht gefallen und ich…

  • Zitat von DarkJokerRulez: „Das alles ist für mich eine Diktatur, ich wollte ein anderes Wort dafür wählen. Fällt mir aber im Moment nicht ein. Das Volk will es nicht, aber genau die Leute die in der Regierung nichts, über das Internet verstehen möchten alles zensieren. Ein Thread gibt es aber schon. Ist aber manchmal recht schwer zu finden.... EU Copyright Gesetz Artikel 11 und 13 - Auswirkungen nur für EU Bürger? “ Diktatur ist schon ien ziemlich hartes Wort und auch nicht das richtige. Diktatu…

  • Nein, ich beschreibe nicht das Wort Doppelmoral. Was soll immer die Frage danach, wer was bestimmen darf? Irgendeiner ist es halt, zu meist jemand der gewählt wurde. Manchmal auch nicht, wie bspw. in einem Forum. Fakt ist, Lügen und Verleumdung führen zu Leid und deswegen gibt es u.A. auch Gesetze dagegen. Da kann man dann noch so sehr fragen, wer denn die Grenzen festlegen, der Grund dafür dass es Grenzen braucht ist denke ich für jeden klar. Der Umsturzversuch entstand daraus, dass jemand ohne…

  • Sehe ich anders. Eine Demokratie muss wehrhaft sein. Was passiert, wenn sie es nicht ist, hat man immer wieder gesehen und jüngst schließlich auch an den USA. Wenn man keine roten Linien hat, keine Grenzen zieht, keine Konsequenzen hat, dann riskiert man einen Umsturz. Toleranzparadoxon eben. Man kann nicht alles tolerieren, ohne im Ergebnis die Toleranz zu opfern. Es muss eine Grenze geben. Ich mag Gina Carano seit Command & Conquer Alarmstufe Rot 2 damals aber genau wie bei Roseanne, sind die …

  • Für mich viel zu wenig um vor allem für diesen schon bei normalen, neuen Spielen zu hohen Preis zu rechtfertigen. Buget würde ich es vielleicht noch mal mitnehmen aber einerseits dann doch nicht vollständig und dann hat sich obendrein auch einfach viel zu wenig getan. Es fühlt sich eher an wie ein Rerelease und ich habe die drei Titel schon mal gekauft. Um das also noch mal zutun, hätte man deutlich mehr abliefern müssen. Enttäuschend, leider.

  • Allgemein war Mass Effect progressiver angedacht als was am Ende bei rumgekommen ist. Das hat sich ja bis zum Ende hingezogen (Tali). Auch ein Problem was ich mit Bioware hatte. Man spielte sich auf als Studio, dass sich progressiv gibt aber ordentlich gekniffen hat als es darum ging Ernst zu machen und eher sogar bspw. auch bei den Sexszenen Rückschritte gemacht. Und warum? Weil Fox News rumgenölt hat? Who the fuck cares?! Fox kauft keine Spiele. Das war dann auch der Moment in der Bioware zune…

  • Es geht hier nicht darum den Dialog einzustellen. Das tut man derzeit in Washington auch nicht. Es geht um Verantwortung und um Konsequenzen. Es geht nicht um die Verfolgung von Konservativen, sondern um einzelne Konservative inklusive dem Präsidenten und tendenzielle oder ganz reale terroristische Organisationen. Wer gestern die Reden gehört hat, hat dort viele verschiedene Stimmen wahrgenommen under den Republikaner. Man mag mit ihnen nicht übereinstimmen aber die meisten sind keine bösen Mens…

  • Wenn Taten keine Konsequenzen haben, ist das Resultat Leid. Wie diese Konsequenzen aussehen, muss man immer sehen, das ist eine andere Frage aber einfach zu sagen, man soll aufeinander zugehen, man soll nicht reagieren, sondern offen sein und wie die Republikaner meinten Einigkeit beweisen, das funktioniert nicht. Das fängt in der Kindheit an und zieht sich bis in die Politik. Appeasement-Politik nennt sich das, was man hier bei Trump und Konsorten verlangt. Diese Appeasement-Politik kann unter …

  • Zitat von LightningYu: „Doch ist es, und genau deshalb finde ich solche Vergleiche (wie ich auch schon lesen musste bezüglich Restaurant und Hausverbot) so absolut Banane. Mal ab davon das JPGames auch keine "allgemeine" Anlaufstelle für viele Themen ist, sondern eher Themenbezogen auf (Japanische) Videospiele, JPGames hat für die Öffentlichkeit und die Welt, also für unsere Gesellschaft absolut keine Relevanz. Wenn ich hier ein Politisches Statement raushaue, dann hat das keine Auswirkungen, ke…

  • Ich muss dich korrigieren, denn die Aussage, dass unser Rechtsstaat und unsere freiheitliche Demokratie auf dem Prinzip beruhen würde, dass eine "Sperre", ein "Block" oder auf gut Deutsch ein Platzverweis erst bei strafbaren Handlungen geschieht, ist vollkommen falsch. Genauso falsch ist es, hierbei von Zensur zu sprechen. Es ist keine Zensur. Meinungsfreiheit schützt das Inviduum davor, rechtlich für die Äußerung seiner Meinung verfolgt zu werden. Sprich, Meinungsfreiheit dient dazu, dass der B…

  • Die Aktion selber ist nichts anderes als wenn ein Moderator hier einem User die Möglichkeit entzieht zu schreiben. Foren wie JPGames wurden dabei seit vielen Jahren schon härter rangenommen und sie mussten mehr Verantwortung tragen als Social Media, egal ob Facebook, Twitter oder Plattformen wie 4Chan. Diese mangelhafte Wahrnehmung von Verantwortung hat zur Bildung von Parallelgesellschaften geführt, hat dazu geführt, dass es Menschen gibt die nicht gelernt haben, dass sie für ihr Verhalten zur …

  • Zitat von DarkJokerRulez: „Also, die Trumpers haben ja auch sich das Ganze angesehen, und das ganze auch noch gefeiert. twitter.com/jadedcreative/status/1347208294818074624?s=20 Und so einen Menschen wurde als Präsident gewählt? “ Das Video ist allem Anschein nach vor dem Auftritt, nicht danach. Denn danach verließen sowohl Trump als auch die anderen Familienmitglieder den Ort.

  • Was dort vor sich geht, ist Wahnsinn. Es ist gut, dass Georgia gewonnen wurde. Es ist gut, dass die Präsidentschaft gewonnen wurde. Ich hätte allerdings nie gedacht jemals zu sehen, dass das amerikanische Kapitol von Rechtsradikalen gestürmt wird. Ich denke die Bilder zeigen den Bruch, der in Worten zuvor so oft zu hören gewesen ist und ich sehe ehrlich gesagt keinerlei Möglichkeit, dass dieser Bruch jemals wieder gekittet werden kann. Noch gestern haben Millionen Anhänger gewählt, noch letztes …

  • 300.000 ist schon eine verflucht traurige Nummer. Länger entwickelt als das letzte Spiel und nur 1/3 der Verkäufe innerhalb eines Jahres erreicht. Ich hoffe sehr, dass SEGA jetzt umso mehr forciert, dass sich etwas ändert und hier schnell Änderung kommt. Auch weil ich auch in Zukunft noch viele Vanillaware-Spiele sehen möchte und sie es einfach verdienen, das ganze Publikum zu erschließen.

  • Neon Genesis Evangelion

    WolfStark - - Anime & Manga

    Beitrag

    Das sinnvollste wäre sowieso, sich gar nicht dagegen zu sperren und es eher anzunehmen. Mit einer Anti-Pornographie-Haltung hat man noch nie irgendwo einen Blumentopf gewonnen. Na gut, außer bei extrem Konservativen vielleicht aber die sind wohl eh keine großen Anime-Fans und zahlungskräftigen Kunden (außer durch die Hintertür... hö, hö, hö :P).

  • Cyberpunk 2077

    WolfStark - - Das große Gaming-Forum

    Beitrag

    Bin bei 110+ Stunden, auf dem PC mit ordentlicher Hardware. Es ist ein Bugfest, auch auf dem PC. Da können manche Leute viel erzählen aber die Plattform und Hardware entscheidet darüber nicht, das sind Bugs die bei jedem auftreten oder aufgetreten sind. Manche haben Glück wie bei den verfolgenden NPCs, dass der Trigger nicht gesetzt wurde quasi weil der NPC in dem Moment zu weit weg war oder vielleicht auch einfach, weil sich bei ihnen das Spiel anders entwickelte (man kann ja Entscheidungen tre…

  • Cyberpunk 2077

    WolfStark - - Das große Gaming-Forum

    Beitrag

    Womit sie ja auch nicht falsch liegen. CD Projekt hatte ja alle Chancen der Welt es anders zu machen und vieeele Jahre Zeit.