Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 44.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Stimme geht tatsächlich an Bowser - aus offensichtlichen Gründen nicht unbedingt wegen Kompetenz oder Bedrohlichkeit, sondern einfach aufgrund der schlichten Unterhaltung und dem Einfallsreichtum, mit dem immer neue und farbenfrohe Pläne ausgeheckt werden. Ich verfolge zwar nun schon eine ganze Weile die Mario-Spiele nicht mehr, aber früher? Mit und über Bowser konnte man lachen und sich trotzdem auf spannende Endkämpfe freuen. Und ich würde lügen wenn man sich nicht gelegentlich denkt "Ko…

  • Für mich selber ist das zwar nichts, aber es kann schon sehr spannend sein sich anzusehen, was andere daraus so machen. War bei Mario Maker dasselbe. Insofern hoffe ich, dass das gut ankommt und Leute viel Spaß daran haben werden.

  • Mein Hirn hat aus dem Titel erst einmal "Lauft ihr noch oder trollt ihr schon?" gemacht - und ich gebe zu, das hat die ersten Beiträge noch lustiger gemacht Ich rolle tatsächlich selten. Irgendwas daran, ständig denselben Knopf zu spammen ohne dass so richtig was passiert hat immer etwas leicht nervendes für mich. Dazu kommt oft das ständige Ruckeln der Kamera und die Umgebung lässt sich dabei auch nicht so recht betrachten. Und sind wir mal ehrlich - es sieht in vielen Spielen schon so ein biss…

  • Ist der Atomausstieg wirklich sinnvoll?

    Flow - - Off-Topic

    Beitrag

    Krass, dass es hier Leute in direkter Umgebung mit ihren Erfahrungen gibt. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich von solchen Störfällen noch nie groß gehört habe und mir da auch nie wirklich Gedanken drum gemacht habe. Wenn @Aruka oder @Fur0 Lust hätten zu schildern, wie man sich das so vorstellen muss fände ich das echt interessant. Jault da dann eine Sirene durch die Landschaft und dann sind alle irgendwas zwischen genervt und besorgt?

  • Ist der Atomausstieg wirklich sinnvoll?

    Flow - - Off-Topic

    Beitrag

    Soviel ich weiß gab es beim Thema Atomenergie prinzipiell ein ziemlich großes (teilweise bestimmt auch gewolltes) Missverständnis. Aus wissenschaftlicher Perspektive war Atomkraft wohl sehr oft in erster Linie als Übergangsversorgung verstanden worden, um von den fossilen Brennstoffen loszukommen, hin zu saubereren Formen der Energiegewinnung. Bürgern und Wählern wurde das dann natürlich deutlich positiver und permanenter präsentiert – Atombomben und Tschernobyl sind ja bis heute fest im kulture…

  • Meine Stimmen gehen an Tales of Arise weil ich mich darauf schon lange freue und mir das vom fehlenden Multiplayer jetzt auch nicht komplett madig machen lassen möchte Eiyuden Chronicle weil ich den Stil sehr ansprechend finde Pokemon: Strahlender Diamant weil Gen 4 meine Lieblingsgeneration war und ich ehrlich gesagt auch gespannt bin, wie sich der hier gewählte artstyle anfühlen wird Ni No Kuni 3 weil es eine wahnsinnig liebevoll gemachte Reihe ist (und mir der erste Teil seit einem Switch-Sal…

  • Puh, gute Frage. Ich habe primär I - VI selber gespielt, von VII, IX, XII und XIII habe ich große Teile gesehen und X habe ich vor ein paar Tagen selbst angefangen. Ich habe eine gewisse Schwäche für IV, wohl auch weil es mein erstes war (das erste Remake für den GB Advance). Rückblickend nichts allzu besonderes, aber grundsolide in Story und Ausführung. Massig Spaß vom Gameplay her hatte ich vor allem mit dem Jobsystem in V. Möglicherweise liegt es an dieser 'Lücke' in meinem Wissen, was die We…

  • Oha. Ja, das ist dann ja wirklich eher frustrierend. Vielleicht schönt meine Erinnerung das auch ein bisschen nach, ansonsten habe ich bei den vielen Spielstunden, auch auf Zufallskarten, echt Schwein gehabt.

  • Ah, da kommen Erinnerungen hoch. Heroes of Might and Magic V hatte damals vor 15 Jahren eigentlich mein Vater spontan für sich entdeckt und mich hat es ursprünglich als Zuschauer und Backseatgamer da mit hineingezogen. V war einfach eines dieser Strategiespiele, die sich einerseits richtig gut angefühlt haben und bei dem man andererseits diverse Kniffe so ausnutzen konnte, dass es auch komplett broken erschien – so mancher Online-Spieler erinnert sich vielleicht den Fehler begangen zu haben, ein…

  • Irgendwo kann ich es aus ökonomischer Sicht verstehen, aber ich finde es trotzdem unglaublich schade. Ich habe bisher jedes Konsolen-Tales im Co-op gespielt und es sehr genossen; das war irgendwie 'unsere' Reihe, um eine spannende und spaßige Geschichte zusammen zu erleben - und war auch mein zweiter großer Eintritt in die JRPG-Welt. Ist ja leider ein genereller Trend, dass Couch-Co-op bei solchen Spielen kaum noch relevant zu sein scheint. Ach Mann ey, das ist echt so ein bisschen die Spaßbrems…

  • Als Letztes durchgespielt

    Flow - - Zum Tänzelnden Chocobo

    Beitrag

    Zitat von Fayt: „Zitat von Flow: „m Großen und Ganzen macht das Spiel nicht viel verkehrt, traut sich aber auch nicht wirklich, irgendetwas neu zu machen. Wer Dark Souls mag, der weiß ziemlich genau was einen erwartet und kann damit auch für ein paar Stunden Spaß haben – lang ist das Spiel übrigens tatsächlich nicht. Es gibt 3 ‚Tempel‘ sowie eine diese verbindende Oberwelt und typisch non-linear stehen euch die Richtungen von Anfang an offen. Was mich übrigens ziemlich böse erwischt hat, denn ei…

  • Prinzipiell stören mich die zwei Versionen überraschend wenig. Ein paar Pokemon exklusiv zu machen sowie jeweils ein legendäres zum Maskottchen zu erklären funktioniert für das marketing scheinbar nach wie vor erstaunlich gut und ich kenne auch Leute, die an der Entscheidung tatsächlich Spaß haben. Klar ist es ungünstig für Leute, die immer den Pokedex vervollständigen möchten, aber da gibt es über das network ja heutzutage eigentlich genug Möglichkeiten, ohne sich beide Editionen kaufen zu müss…

  • Als Letztes durchgespielt

    Flow - - Zum Tänzelnden Chocobo

    Beitrag

    Meine Aktivität hier ist zwar etwas eingeschlafen, aber ein wenig gedaddelt habe ich zwischendurch dann doch immer wieder. 61Lkg7SNB8L._AC_SX342_.jpg Mortal Shell ist ein klarer Versuch, an das Erfolgskonzept von Dark Souls anzuknüpfen, sei es nun bei gameplay, setting oder Narrativ. Man wacht namenlos und ohne Erinnerung als ein nicht weiter definiertes menschenähnliches Wesen in einer fremden und im Untergang befindlichen Welt auf, eine mysteriöse Dame trägt einem auf, Dinge zu tun um göttlich…

  • Twitch

    Flow - - Die Gaming-Chillout-Area

    Beitrag

    Ich bin schon seit Jahren relativ viel auf Twitch unterwegs. Ursprünglich ausgelöst durch eine Flaute in der Motivation, selber etwas zu spielen habe ich trotzdem ganz gerne Leuten zugesehen. Und dann hat es sich einfach mit der Zeit zur Angewohnheit entwickelt, oftmals einen Stream nebenbei laufen zu haben, quasi so als hintergründige Geräuschkulisse. Seit Corona bin ich dann auch tatsächlich öfter in chats aktiv (bevorzuge seit dem auch ganz klar kleinere Streamer, bei denen der chat nicht nur…

  • Final Fantasy XIV Smalltalk

    Flow - - Das große Gaming-Forum

    Beitrag

    Absoluter Fan von dem track. Wahnsinn, dass der nur in einem einzigen Dungeon spielt, der nur für eine Sidequest relevant ist. Ganz nebenbei auch sehr amüsiert davon, dass sie die ganzen meme-dances da eingebaut haben, da gab's fanmade ja auch schon einiges

  • Ich finde ja, es ist ziemlich deutlich, dass Final Fantasy sich einfach weitgehend von seinen Wurzeln wegentwickelt und habe da auch prinzipiell nichts dagegen. Aber so ein bisschen Trennungsängste hat man bei SE ja scheinbar doch und dann kommt halt so etwas wie beim FF7-Remake heraus, dass das viele als nichts Halbes und nichts Ganzes empfinden. Vielleicht tut es der Serie ja auch ganz gut, da eben doch einmal den Sprung komplett hinüber ins Action-RPG zu wagen. Sind wir mal ehrlich, gerade be…

  • Starfox Adventures war definitiv eines meiner großen Highlights der Gamecube. Ich hatte damals von Starfox & Co. tatsächlich noch nie etwas gehört, und dementsprechend groß war später die Enttäuschung als ich realisierte, dass dieses Spiel ein ziemlicher Ausreißer der Reihe war und es keinen Nachfolger geben wird. Die (teilweise sehr SEHR deutliche) Inspiration durch die N64-Titel der Zelda Reihe ist nicht zu leugnen, aber im Gegensatz zu dieser hatte Starfox extensives Voice-Acting – für damali…

  • Der Neulinge-Thread

    Flow - - Off-Topic

    Beitrag

    Willkommen willkommen! RTS bzw. Strategie generell war ein großer Teil meiner Kindheit/Jugend, aber über die Jahre irgendwie davon abgekommen. Will eigentlich schon länger mal wieder reinschnuppern...

  • Irgendwie habe ich zu TLoZ ein eigenartiges Verhältnis. Ich habe damals als Grundschüler A Link to the Past gedaddelt und erst vorletztes Jahr noch einmal hervorgeholt - nach wie vor ein grandioses Spiel. Man hört immer mal wieder Kritik daran, dass es aus heutiger Sicht nichts besonderes mehr sei, aber ich glaube dabei wird oft ausgeblendet, dass es mit DEN Grundbaustein für den Ton und die Struktur der Serie gelegt hat. Mein nächster Titel war Majora's Mask auf dem 64 und...irgendwie war das s…

  • RocketbeansTV

    Flow - - Die Gaming-Chillout-Area

    Beitrag

    Das ja ein lustiger Zufall, erst vor zwei Tagen habe ich von meiner Ladung Lovecraft-Lesestoff geschrieben, und als kleines Extra eben auch Chambers' King in Yellow besorgt. Ich hab eigentlich schon vor Jahren das Interesse an den Raketenbohnen verloren (war zugegeben auch nie soooo wirklich drin), aber das Abenteuer muss ich mir mal auf die Merkliste setzen. Stelle ich mir in der Tat spaßig vor.