Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was zockt ihr zurzeit?

    Kelesis - - Zum Tänzelnden Chocobo

    Beitrag

    Zitat von Vetsch: „Tales of Berseria: 9IyBy54.jpg Die Tales Reihe wird ja oft gelobt und als sehr gut dargestellt und da ich schon seit längeren nach etwas neuem auf der Suche war viel die Wahl eben auf diesen Teil. Ich bin Aktuell 3 Stunden in dem Spiel und ungefähr an dem Punkt an dem man das Vierte (?) Mitglied kennenlernt. Bisher gefällt es mir gut und ich habe meinen Spaß mit dem Spiel, aber ich kann noch nicht sagen woher das viele Lob und die guten Bewertungen kommen (bin aber trotzdem no…

  • Sind ja ganz schnuckelige Videos, aber ein EU-Releasetermin wäre mir lieber. Damit werden sie allerdings vermutlich nicht vor dem Japanrelease rausrücken.

  • Zitat von DarkJokerRulez: „Uematsu hat über seine Gesundheitliche Probleme geredet. Zitat von Uematsu: „Apparently I was close to dying! (Laughs) I wasn’t totally bed ridden, but was completely worn out and transferred to different hospitals. I’d thought that at least my body was still in good shape, but with this I’d completely lost confidence in that. It impacted everything, down to my mood. “ Quelle: One Million Power Krass, zum Glück geht es ihn wieder besser. Ich wünsche ihn ein Langes Lebe…

  • @Boko: Dass du mit FF8 weniger Probleme hattest als mit FF9, liegt womöglich aber auch daran, dass FF8 dein erstes RPG war, denn für einigermaßen erfahrene Rollenspieler ist das System von FF9 leicht zu durchschauen, weil es weitgehend dem gängigen "Rollenspiel-Einmaleins" folgt. FF8 weicht recht stark davon ab - schon allein durch das Mitleveln der Gegner. Neben Zeitdruck ist das jene Komponente, die für mich generell am wenigsten rollenspielkompatibel ist. Und FF9 verzeiht deutlich mehr grobe …

  • Zitat von Izanagi: „es war alles viel zu sehr auf die GF Abilities ausgelegt. Lustigerweise waren die GF im Endgame dann aber relativ nutzlos “ Genau das meinte ich mit "trügerischer Sicherheit". Das ganze Gameplay kreist mehr oder weniger um die G.F.s und pünktlich zum Endgame hört das auf.

  • @Boko: Den letzten Satz kann ich so nicht unterschreiben. Klar, kann man seine Figuren auch in anderen Spielen fehlentwickeln, aber darin, den Spieler bis kurz vor Schluss in trügerischer Sicherheit zu wiegen, ist FF8 schon ein Stück weit einmalig.

  • Zitat von DarkJokerRulez: „Nun Seymour war eine Marionette seines Fehlglaubens, durch seinen Hass. “ Das wiederum sind rund 90% aller Videospielantagonisten. In dem Punkt ist Seymour nicht mehr Marionette als Vayne Solidor, Kuja oder Mithos (ToS).

  • Zitat von VenomSnake: „Ich finde ein guter Antagonist ist einer der sich auch Aktiv am Spiel beteiligt und nicht zur aller aller letzten Sekunde auftaucht mit einem Ziel den man nicht nachvollziehen da man seine Beweggründe nicht verstehen kann. Eine guter Antagonist muss einen im Spiel begleiten hier und da Gesicht zeigen. “ Das birgt aber auch ein wenig die Gefahr, dass der Antagonist durch Überpräsenz zu nerven beginnt, vor allem, wenn die Heldentruppe ab einem gewissen Punkt des Spiels nicht…

  • Zitat von DarkJokerRulez: „ In FFIX gab es Kuja, der aber vor dem Ende von einen der unglaubwürdigsten Antagonisten abgelöst wurde, den ich je in einem RPG gesehen habe. Necron ist plötzlich am Ende aufgetaucht, und hat meiner Meinung nach alles zerstört, was die Story ausgemacht hat. “ Irrtum, durch Necron (oder "Ewiges Dunkel") kriegt FF9 zu einem Zeitpunkt, wo man glaubt, alles gesehen zu haben, noch eine unerwartete Wendung verpasst. So etwas nennt man Dramaturgie - ist ein Stück weit aus de…

  • Zitat von Fayt: „Zitat von Kelesis: „223 Stunden - in der Zeit spiele ich das Ding 4-5 mal durch. Und vor dem Hintergrund soll es immer noch Leute geben, die mich fragen, woher ich heutzutage die Zeit/Lust hernehme, Spiele mehrfach durchzuspielen. “ Ist doch irrelevant ob man es in einem Durchgang solange drin ist oder die Zeit mit 4-5 Spielgängen erreicht. “ Wie man es nimmt: meinereiner müsste wahrscheinlich zwangseingewiesen werden, wenn nicht (von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen) nach sp…

  • 223 Stunden - in der Zeit spiele ich das Ding 4-5 mal durch. Und vor dem Hintergrund soll es immer noch Leute geben, die mich fragen, woher ich heutzutage die Zeit/Lust hernehme, Spiele mehrfach durchzuspielen. Da würde ich an dieser Stelle offiziell fragen wollen, woher man die Motivation nimmt, in einen einzigen Run 223 (oder mehr) Stunden zu investieren, wenn man den Abspann bequem nach 40-45 Stunden sehen kann.

  • @Spiritogre: Kann mir natürlich nicht anmaßen, jeden Fanliebling aus den letzten 30 Jahren zu kennen, aber ich weiß noch wie ich mir 2004 meinen 1988 veröffentlichten Kindheitsliebling "Golvellius" noch mal via Amazon nachkaufen musste, weil mein Exemplar nicht mehr ging und ich hab' da keine 5 Euro hingeblättert (war natürlich gebraucht). Das Spiel kriegt man sogar heute noch vereinzelt im Netz, obwohl es alles andere als erfolgreich war.

  • [PS/PS2] Wild ARMs - Reihe

    Kelesis - - Japanische Klassiker

    Beitrag

    @DarkJokerRulez: In der Tat, der Track aus "Wild Arms" ist ein klassisches "Soundalike" - ein einer bestimmten Komposition gewollt ähnelndes aber eben nicht gleichendes Stück (so etwas ist übrigens auch kein Plagiat - nur als Anmerkung, weil es im Forum gerade wegen eines anderen Themas Debatten darüber gibt). Zu einem geliebten Stück ein Soundalike zu komponieren macht wesentlich mehr Spaß als den entsprechenden Track zu covern, meiner Meinung nach.

  • Zitat von Spiritogre: „Zitat von Bloody-Valkyrur: „Finde es echt blöd das man nicht mal sagt warum man es aus den Stores entfernt, wenigstens kündigen sie es aber vorher an und entfernen es nicht direkt nur hätte man da den Leuten trotzdem etwas mehr Zeit geben können Ein Paradebeispiel warum ich immer Retail bevorzugen werde “ Auch Retail kannst du nur solange kaufen, wie es im Umlauf ist. Schaue dir doch die Preise für einige Konsolenspiele an, wo die Auflagen nicht so hoch waren. Und viele Ti…

  • Genshin Impact

    Kelesis - - PlayStation 4, Xbox One und PC

    Beitrag

    Ein Spiel, das die Gamerschaft mehr spaltet als dumpfer Populismus die Weltbevölkerung sollte in meinen Augen unbedingt einen eigenen Thread erhalten. Ohne die Überreaktionen einiger Hardcore-Botw-Fans wäre dem Titel womöglich nie jene Publicity zuteil geworden, die er nun genießt. Last but not least gehe ich davon aus, dass das ein richtig gutes Game werden kann.

  • Wisst ihr, mich hat das Verfolgen der Diskussion rund um "Genshin Impact" derart unterhalten, dass ich beschlossen habe, den Titel als Neueinsteiger für die JP-Games.de-Most-Wanted zu nominieren.

  • Zitat von Alhym: „Hier aber scheint es so, als wäre die BotW Engine geripped worden, Grafikeffekte einfach kopiert, der gesamte Grafikstil kopiert, und dann weitere Charaktere dazugetan worden und ein anderes Kampfsystem. Das finde ich nicht in Ordnung. “ Im deutschen Urheberrecht dürfte das vermutlich die Anforderungen einer "freien Benutzung" erfüllen und eine "freie Benutzung" ist kein Plagiat. Ich sehe im Allgemeinen nicht, wo bei "Genshin Impact" eine derart frappierende Übereinstimmung mit…

  • Zitat von Chaoskruemel: „Abgesehen davon, ist mein neuer Avatar ein tatsächliches Abbild (geistig, wie auch körperlich) von mir. “ Ist bei meinem Avatar selbstredend genauso - auch und besonders in Bezug auf dessen beispiellose Flirtfähigkeiten.

  • Zitat von Chaoskruemel: „Anhand deines Avatars, bin ich eigentlich davon ausgegangen dass du nur mit einer Hose bekleidet rumrennst, oder Indianer amerikanische Ureinwohner ausweidest und diese als Kostüm trägst @Kelesis “ Mag schon sein, aber derartige Kostüme findet man in Videospielen nun mal ausgesprochen selten. Außerdem soll mein Avatar doch (ganz James Bond) nur ein realitätsfernes Männlichkeitsideal verkörpern, hahaha.

  • Ich setze (vor allem beim ersten Durchlauf) ganz klar auf Skillpunkte. Da ich dem Wahnsinn anheim gefallen bin, jedes meiner Spiele mindestens einmal durchgespielt haben zu müssen, wird beim ersten Run diesem Ziel alles untergeordnet. Beim zweiten, dritten, vierten Durchlauf bin ich allerdings gerne bereit, manches lockerer zu sehen.