Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 659.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wir werden ja sehen, ob man in Midgar auch anderen Klängen lauschen kann. Orchester bedeutet ja nicht, dass sich alles gleich/ähnlich anhören muss.

  • Ich persönlich finde, dass man mit Midgar einen ziemlich turbulenten und vor allem abwechslungsreichen Start im Original hatte. Der Ganze Part war im Prinzip nur eine Art langer Prolog mit extrem gutem Abschluss (Verfolgungsjagd). Gehört also für mich mit zum Besten, was die Einstiege der verschiedenen FF's betrifft (FF IX kommt für mich gleich danach, ebenfalls ein sehr gelungener Prolog, der ebenfalls mit einer spektakulären Flucht endet.). @Chaoskruemel Da sieht man mal, wie unterschiedlich m…

  • Ich persönlich liebe ja die Original-Midi-Tracks des Spiels abgöttisch und würde sie auch jederzeit verteidigen, aber im Remake haben die Tracks in dieser Form nichts zu suchen. Was für mich z.B. so gar nicht funktioniert hat, waren die Spielereien, die sie mit der Compilation angestellt hatten, vor Allem, was das musikalische betrifft. Bis auf ein paar Ausnahmen, haben mir z.B. diverse Stücke aus Advent Children so gar nicht zugesagt. Einzig das Piano-Fight-Theme in der Kirche war super gewählt…

  • Bisher ist zwar noch niemand persönlich geworden, aber die Diskussion ist doch nun wirklich unnötig und auch etwas sehr bissig. Das kann man auch vernünftig sagen oder untermauern. Wenn einem Detailreichtum nicht wichtig ist, ist es okay und andersrum halt auch.

  • Endlich! Zeit wurde es tatsächlich mal, denn das war längst überfällig. Gut sieht es auch aus, nur würde ich ganz gerne die Auflösung der statischen Hintergründe sehen. Solch hochauflösende Charakter-Modelle sehen einfach seltsam unpassend aus, wenn der Hintergrund schwammig bleibt aufgrund geringerer Auflösung. In der Modding-Szene hat man ja bereits gute Wege gefunden um altes Material entsprechend hochzuskalieren, was auch super aussieht. Ansonsten ein klarer Fall von "Muss ich haben!", denn …

  • Etwas verwirrend, die Sache mit der Aufteilung des Spiels. Es gibt keinen eindeutigen Hinweis darauf, dass es sich um den lediglich ersten Part des Spiels handelt, aber auch keinen, der besagt, dass es komplett ist. Nur die Aussage, dass es zwei Discs werden und der erste Part in Midgar spielt. Zum gezeigten Material kann ich nur sagen: Der absolute Wahnsinn! Ich schaue mir das Ganze sicherlich noch einige Male an und schreibe dann auch noch was dazu. Jetzt bin ich zu müde um meine ganzen Eindrü…

  • Danke für die Information. Habe dort gleich mal storniert, aber wo nun bestellen? Bei Spielegrotte scheint es nun nicht mehr zu gehen.

  • @Boko Du hast natürlich nicht unrecht, aber ich schrieb doch auch, dass jeder selbst wissen muss, wie er spielt. Das hast du wohl übersehen? Ob man mit etwas Angibt, lässt sich zudem wohl kaum am Alter festmachen. Da gibt es in jeder Altersgruppe entsprechende Kandidaten. Aber wie dem auch sei, jeder spielt, wie er mag.

  • Ich habe mir mal ein Exemplar gesichert. Nur das Datum irritiert mich, denn das muss wohl ein Fehler sein, oder erscheint es tatsächlich bereits am 18. Oktober und keiner hat es mitbekommen? Aber wahrscheinlich ist das nicht der Fall.

  • Zitat von Brandybuck: „Wir bekamen hierzulande Seiken Densetsu 2 dann als Final Fantasy Adventures bzw. Mystic Quest spendiert. “ Ich glaube, hier ist euch ein kleiner Fehler unterlaufen. Da sollte doch wohl "Secret of Mana" stehen, oder nicht?

  • Ich nutze auch viele Mods zusammen mit der original PC-Version. nur verstehe ich nicht, weshalb es völlig normal zu sein scheint, dass die Mehrheit sich mit einem gestreckten Bild zufrieden gibt, nur damit man die Illusion von Breitbild hat. Man sieht doch eindeutig, dass die Proportionen der Charaktere nicht stimmen und auch der Rest wirkt nicht besonders homogen. Das sollte doch sogar jemandem auffallen, der das Spiel noch nie gespielt hat. Man hat ja selbst in den Kämpfen kein "echtes" 16:9. …

  • Also zunächst einmal: Ich freue mich unheimlich auf dieses Remake! Mir war sehr schnell und schon nach wenigen Sekunden beim anschauen des Trailers klar, dass es sich hier um Links Awakening handeln muss und bin fast vom Stuhl gefallen. Das Intro, welches mir auf dem Gameboy damals schon sehr gut gefallen hat, wurde wunderbar umgesetzt. Danach kam dann das Gameplay und was soll ich sagen? Nach anfänglicher Skepsis und mehrmaligem Anschauen wurde mir bewusst, dass der Stil dem Original definitiv …

  • Zitat von Jerunnon: „Das Spiele heutzutage nicht mehr vollständig sind hat aus meiner Sicht nichts damit zu tun, das diese auf mehreren Plattformen erscheinen. “ Da hast du mich falsch verstanden. Es ging mir nicht um die Vollständigkeit der Spiele, sondern um die Tatsache, dass man einen breiteren Kundenkreis mit mehreren Plattformen erreichen möchte, was wiederum damit endet, dass man sich nicht vollkommen darauf konzentrieren kann, ein komplett rundes Spiel zu liefern. Das fällt einfach weg, …

  • Ich bin ja der Meinung, dass ein großes Problem der Verlust der Qualität ist, welches dadurch entstand, es einfach allen Recht machen zu wollen. Zugegeben, man hat sich seit Teil VII schon verstärkt einem westlichen Publikum annähern wollen, aber letztlich war es ein großer Fehler (in meinen Augen), dass man sich nach den tollen Zeiten auf dem NES, SNES, der PSX und der PS2 auf nicht mehr nur eine Plattform konzentrieren wollte. Bis dahin konnten sie sich voll darauf konzentrieren, das beste aus…

  • "Kaufe dir jetzt extra Munition mit enormer Durchschlagskraft!" "Halte mehr aus mit dieser 'Swat-Rüstung' des RCPD!" "Waffen, Waffen, Waffen! Raketenwerfer für den ersten Spieldurchgang gefällig?" Nur mal meine Gedanken dazu, die mir sofort durch den Kopf schossen, als ich las, dass es möglicherweise Mikrotransaktionen geben wird. Natürlich muss es nicht so kommen, aber wenn es das ist, was einem als Spieler zunächst in den Sinn kommt, wenn es um das Thema geht, dann wird es bei den Entwicklern …

  • God of War

    CirasdeNarm - - Westliche Videospiele

    Beitrag

    @Somnium Weniger Bosse im Vergleich zu den Vorgängern gibt es in der Tat, aber dafür, dass sie seltener sind, nutzen sie sich auch weniger ab. Trotzdem hast du wohl mindestens einen weiteren vergessen... Warnung! Da sind wirklich böse Spoiler drin, Lesen auf eigene Gefahr! (Versteckter Text) Die Trolle zählen für mich dann aber auch eher zu den Mini-Bossen und die Valküren bleiben leider optional, auch wenn die Kämpfe gegen sie sehr hart sein können (je nach Schwierigkeitsgrad und Ausrüstung).

  • Auf jeden Fall ist es ein besonderes Erlebnis gewesen, das erste Mal in dieses für damalige Verhältnisse unglaublich gewaltige Spiel einzutauchen. Es hat, ähnlich erfolgreich wie Final Fantasy VII auf der PS1, den Sprung von der zweiten Dimension in die dritte geschafft. Dabei war es hier wahrscheinlich noch etwas schwieriger, da dazu ja auch die Rätsel gehörten, die durch diesen Umstand noch komplexer gestaltet werden konnten. Gleichzeitig hat man hiermit den Grundstein für sämtliche Spiele ähn…

  • Ich muss Kelesis da schon zustimmen, wobei aber auch du, Boko, nicht ganz unrecht hast. Das Problem beim Begriff "Episode" ist schlicht, dass viele denken, es handele sich dabei um ein Format, ähnlich dem eines Telltale-Spiels oder eines "Life is Strange". Diese Spiele haben alle eines gemeinsam, nämlich, dass sie aus in der Regel sehr kurzen Episoden bestehen, ähnlich dem Serienformat. Dies wird beim FF VII-Remake aber mit großer Wahrscheinlichkeit nicht der Fall sein und falls man dabei bleibt…

  • Wenn du genau hinschaust, kannst du erkennen, dass der Befehl "Materia" ausgegraut ist, was darauf schließen lässt, dass es sich hier um einen Menüpunkt handelt, der nur außerhalb des Kampfes verfügbar ist. Damit hätte man dann vermutlich Zugriff auf die Verwaltung der Materia, aber ist natürlich nur eine Annahme und es sind zudem auch Bilder, die ich für nicht mehr relevant halte, da bereits etwas älter. Wahrscheinlich wird es am Ende also nicht mehr so aussehen. Wer weiß, vielleicht bekommen w…

  • Wenn es auf einem ähnlichen Niveau wie bereits bei Crash und Spyro realisiert wird, dann immer her damit! Ich begrüße es sehr, dass immer mehr dieser Klassiker aufgewertet werden, und das eben nicht nur nach dem Motto: "Drehen wir nur an der Auflösung und das war es dann!". Vielleicht habe ich da ja etwas zu hoch geschraubte Hoffnungen, aber ich hätte nichts dagegen, wenn sich auch abseits dieser zugegebenermaßen doch sehr ähnlichen Titel etwas täte.