Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Im Test! God Eater 3

    Justy - - News rund um japanische Videospiele

    Beitrag

    @DantoriusD Anscheinend ist es schwer einen normalen Kommentar zu verfassen, der gute und nicht gelungene Punkte des Tests in einem ordentlichen Ton auflistet. Sonst würde hier nicht der Text auseinandergenommen und offensichtliche Meinungsuntertschiede als Blödsinn abgestempelt werden. Zwei der von dir genannten Punkte sind kleinere Fehler, die passiert sind, darauf kann man aber auch in einem anderen Ton aufmerksam machen. Trotzdem danke. Der Predator-Style umfasst die zusätzlichen Devour-Arte…

  • Psychedelica of the Black Butterfly ist ebenfalls von Otomate. Intragrames hat gar nichts mit der Reihe zu tun gehabt vorher, die sind für die PC-Ports zuständig. Ah, verstehe. Das mit den chinesischen Texten wusste ich nicht, wohl weil es in erster Linie PC-Versionen betrifft.

  • Man kann es nicht direkt als Nachfolger bezeichnen, aber ja, das Spiel hängt mit Psychedelica of the Black Butterfly zusammen. Es ist von Otomate (Idea Factory), also einem japanischen Entwickler. Ist aber interessant zu sehen, das koreanische und chinesische Texte angeboten werden.

  • NG hat (noch) keine Ankündigung für den Westen erhalten, aber ja es steht mit Death Mark in Verbindung. Ich habe mir einen Teil eines Playthrough angesehen auf Youtube und es ist sehr vielversprechend. Könnte auf einen ähnlich großartigen Level sein als Death Mark, wenn es bis zum Ende hin so beibleibt. Die PS4-Version ist auf meiner Plan-to-buy-Liste und ich freue mich schon sehr darauf.

  • @Reita Es sind zwar nicht die vollständigen Texte, aber diese Seite listen immer einige Punkte auf die angesprochen werden von den Testern. Auch zu Judge Eyes. blog.hokanko-alt.com/archives/54539271.html

  • Setting, Idee und vor allem die Musik sind sehr gut und Overdose ist recht erträglich zu spielen, ohne die ganzen störenden Bugs und dergleichen aus der Vita-Version. Immer noch nicht im wirklich überzeugenden Bereich, aber ich bin trotzdem bislang positiv überrascht und sehr davon angetan. Das Kampfsystem bringt endlich Spaß, durch die Verbesserungen und Anpassungen. Wäre schön, wenn sie die Musician-Route anders gehandhabt hätten, aber die neuen Charaktere glänzen mit einer sehr interessanten …

  • Zitat von Brandybuck: „Mit seinen Fähigkeiten will er einen bestimmten Mann übertreffen. “ Wer das wohl sein könnte? Klingt sehr nach Sterk. Ich hoffe ja, dass Iksel wieder mit dabei sein wird, weil den mochte ich sehr.

  • @Fayt Oh, hab es jetzt erst gemerkt, dass man mich erwähnt hat. Soweit ich weiß geht es nicht, zumindest ist mir sowas nicht aufgefallen. Man kann aber ab einen bestimmten Zeitpunkt Warp-Punkte platzieren, die einen zur Basis zurückbringen. Ich hab immer zwei davon aktiviert und bin dann zurück zum Heilen/Speichern, um im Anschluss gleich wieder an den Punkt im Dungeon zurückkehren zu können.

  • Ob du ein Geschenk hast, merkst du, wenn du bei einem Charakter 'Invite' drückst, dann fragt das Spiel dich, ob du das Geschenk verwenden möchtest. Agnum hat zum Beispiel ne Quest, die dir ein Burning Cookbook gibt. Das kannst du ihm wiedergeben, um seine Affection zu erhöhen. Ich bin in Kapitel 4 und hab diese schon zweimal erledigen können. Ich bin noch nicht wieder am Ende angekommen, um selbst nachzugucken und PS3 Version ist ne Weile her, aber wenn ein JP Guide sagt, dass man in Refrain nac…

  • Zitat von Weird: „Dennoch sehr mies die zahlen, vor allem, da nicht mal die ps4 version es rein geschafft hat. “ Die wirst du eh vergeblich suchen, da die Switch-Version nachgereicht wurde in Japan. Ende März erschien es für PS4. [PS4] Shining Resonance Refrain (Sega, 03/29/18) – 23,054

  • Für einige Charaktere muss man weiter in der Handlung voranschreiten für Date-Events, sonst sind die noch gesperrt. Betrifft auch Kirika. Ansonsten bin ich mir gerade nicht mehr ganz sicher, aber glaube man braucht nur drei Date-Events pro Charakter, um dessen Ende freizuschalten. Man kann ALLE Enden in einem Durchgang bekommen, man muss eben die Bedingung erfüllen, dann lässt sich der Charakter am Ende aussuchen vorm letzten Boss. Muss man mit jedem wiederholen, wenn man die zusätzliche Szene s…

  • Bei Zanki Zero habe ich mir die Vita-Version vorbestellt. Rechne fest damit, dass es im Laufe der nächsten Woche ankommen wird und bin schon sehr gespannt darauf. Mary Skelter 2 ist ebenfalls vorbestellt und ansonsten habe ich noch Shining Resonance Refrain auf der Liste. Mehr als genug...

  • Ich habe gerade auf Twitter mitbekommen, dass der Preisfehler gar kein Preisfehler ist, sondern PQube was nicht verständlich genug übermittelt wurde. So soll das erste DLC-Paket zwar für zwei Wochen kostenlos sein, aber NUR wenn man die digitale Version gekauft hat. Heißt wer BlazBlue CTB Retail hat bekommt das nicht dazu, sondern muss es kaufen.

  • Mit den kostenlosen DLC gibt es Schwierigkeiten. Blake ist normal im Store, Yang sollte an sich komplett nicht da sein und wird nachgereicht und das erste Charakter-Paket hat ein Preisfehler. Wer den Charakter-Pass gekauft hat, betrifft dies nicht, da die jeweiligen Charaktere automatisch drin sind. Switch-Nutzer müssen zudem noch auf den kompletten DLC warten. PQube hat dazu am Sonntag eine Mitteilung geschrieben, die etwas Klarheit verschafft. Diese folgt auch noch als News hier auf der Seite …

  • Zitat von Desotho: „Bei der PS Vita dürfte es nach Einstellung der Kartenproduktion auch nicht mehr viele physische Releases geben. “ Ich hab die News darüber gelesen, aber dachte, dass dies ab März 2019 gilt. Jetzt wo ich nochmal über die entsprechenden Newsmeldungen gehe, lese ich unterschiedliche Aussagen, aber scheint so als würde Sony noch bis Anfang 2019 Bestellungen für Karten annehmen. Kann aber sein, dass man sich lieber für einen digitalen Release entschieden hat, gerade weil es dem En…

  • Ich bin einerseits sehr erfreut darüber, dass XSEED nicht aufgegeben hat und den Titel doch noch lokalisiert, aber 'digital only' zu lesen tut ein wenig weh. Echt schade...ist der erste Karin Entertainment Titel, der es in den Westen schafft und ich hätte das gerne meiner Sammlung mit hinzugefügt, was so ja schlecht geht. Unterstützen möchte ich es aber trotzdem gerne, auch weil ich gespannt auf die Lokalisierung bin. Die ist ja meist recht solide bei XSEED.

  • Nippon-Yasan hat die auch, ist etwas günstiger und finde auch schneller als Play-Asia bei langsamen Versand. Wobei es wohl auch immer auf Wohnort und Zoll ankommt. Zumindest geht es mir so, dass Play-Asia ewig braucht (4-5 Wochen) und teurer ist, deswegen meide ich die Seite. Kaufe bevorzugt bei Nippon-Yasan, da ich keine Probleme mit denen habe oder bei Amazon Japan, aber da braucht man ne Kreditkarte und der Versand ist teurer. Dafür ist es innerhalb von kürzester Zeit da. nippon-yasan.com/vid…

  • Aufgrund der Sache, die ich komplett nicht bedacht habe bei der Einschätzung und da der normale Preis des Titels 40 Euro ist und wohl nur vereinzelnd 50 Euro kostet, habe ich ein klein wenig den letzten Teil des Fazits angepasst. Normalerweise mache ich so etwas nicht, aber dies hat mich dann doch zu sehr gestört und ich wollte es nicht so stehen lassen. Danke fürs darauf Aufmerksam machen. Zitat von Heldenpon Wippo: „Ja, BB Cross Tag Battle muss man trotz recycelter Assets halt als Beginn eines…

  • Zitat von Heldenpon Wippo: „Hmm... habe den Test nur überflogen, aber auf einen Preisfall zu warten ist bei Kampfspielen selten ratsam. 1. Sind die Lobbys dann deutlich leerer als zu Release. 2. Ist die Meta und das durchschnittliche Spielniveau gestiegen “ Da sprichst du einen Punkt an, den ich nicht bedacht habe. Das ist natürlich wahr. Ich hatte das Spiel für 50 Euro gesehen, als ich nachgeschaut habe und fand das definitiv zu teuer, für den Inhalt und mit dem was damit abgezogen wird. Sehe a…

  • Ich habe der News einen Scan hinzugefügt, der erste Screenshots des Spieles zeigt.