Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 595.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Nero: „Xbox Germany hat aus Versehen ein Video veröffentlicht, wo zu sehen war, dass das Remake zu FF VII ab dem 03. März 2020 für die Xbox erhältlich ist. Das Video wurde inzwischen wieder gelöscht. “ Wurde bereits dementiert. mobile.twitter.com/GMaxee/status/1148899884151562240 Kommt zwar so sicher wie das Amen in der Kirche später auch für die X-Box, vermute aber dann erst bei der Scarlett.

  • Hab Season 3 nun Samstag und Sonntag Nacht mit meiner Frau duchgebinged, und was soll ich sagen... Als Dude, der in den 90ern mit den ganzen 80er Jahre Filmen aufgewachsen ist, ist Stranger Things sowieso wie für mich mich maßgeschneidert. Aber Season 3 legt für mich einfach noch eine Schippe drauf. Steve ist seit Season 2 ja mein Spirit-Animal, und sein Team mit Robin, Dusty und Erica war wohl das coolste der ganzen Season. Mir hat es auch richtig gut gefallen, dass die verschiedenen Teams quas…

  • Zitat von Aruka: „Kannst du mir vielleicht noch einge Titel nennen die sich mit Bloodstained vergleichen lassen? Du scheinst dich ja da dann vielleicht besser auszukennen. Ich habe SOTN inzwischen gespielt, aber vielleicht liegt es am Alter aber das zündet nicht so richtig bei mir.^^ Was mir bei Bloodstained halt sehr sehr gefallen hat sind die unzähligen Skills die es zu sammeln gibt und all die verschiedenen Waffen. Gibt es da was vergleichbares? “ Ich bin eigentlich gar nicht so der Metroidva…

  • Ich hab das Spiel gestern Nacht durchgespielt, mit 99.30 % Map Completion. Und nach wie vor muss ich sagen, ich bin absolut begeistert! Für mich ist es das knapp hinter SotN mein zweit liebstes Castlevania; also noch vor den GBA und DS Ablegern. Außerdem kann ich es immer noch nicht fassen, wie "dreist" IGA hier SotN "kopiert"; bis hin zu exakten Kopien einzelner Levelabschnitte und dem Verhaltens- bzw. Bewegungsmuster der Gegner. Ich kann mir gut vorstellen, dass bei Konami im Moment die Rechts…

  • Nice-ton! Neues Kaiju Futter! ibb.co/RDWwJhq Godzilla und die Urweltraupen, in der Kaiju Classics Auflage. Hatte zwar schon die alte Marketing DVD, jedoch ist diese von der Bildqualität eher suboptimal; zudem gabs da keinen japanischen O-Ton. Die Anolis VÖ ist zwar "nur" ne DVD, aber Toho hats wohl nicht so sehr mir ihren Filmlizenzen bezüglich Blu Rays. Ich träume ja schon ewig von einer Godzilla Showa und Heisei Blu Ray Box. Aber irgendwie kommt da nix in die Pötte. Würde mich auch sehr über d…

  • Obwohl ich ein absoluter Castlevania-Freak bin (sowohl Classic als auch Metroidvania), habe ich das Spiel nicht gebackt und auch die Entwicklung und "Kontroversen" nicht verfolgt. Habs dann bei Gamestop mit dem Steelbock vorbestellt und gestern bekommen (PS4). Und was soll ich sagen... Man hat hier letztendlich genau das Castlevania abgeliefert, was Konami nicht mehr entwickeln wollte. Nach etwa drei Stunden Spielzeit kann ich glaub ich behaupten, dass IGA hier den definitiven Nachfolger zu Symp…

  • An dieser Stelle eine Frage: Bin bei Yakuza erst mit Zero eingestiegen und bisher nur Zero, Kiwami und Kiwami 2 gespielt. Habe es mir in den Kopf gesetzt, die Story chronologisch abzuarbeiten, deswegen würde ich noch mit Yakuza 6 warten bis die Remaster von 3-5 in den Westen kommen. Dauert vielleicht noch lange, aber das macht mir nix aus. Kann ich Judgement spielen, ohne dass in irgendeiner Art und Weise was von Yakuza 3 - 6 gespoilert wird?

  • Zitat von Boko: „Während du dann aber vllt eher auf das vordergründige Gedudel achtest, achte ich mehr auf den epochalen oder athmosphärischen Aufbau im Hintergrund oder so. “ Vorsicht, da schwingt ne negative Konnotation mit Zitat von Boko: „- Das Sakaguchi nicht mehr da war. - Das er ab FF7 seine Soundtracks nicht mehr komplettt alleine machen konnte. - Das sich die Spiele/Musik stilistisch zu sehr verändert haben. “ Den ersten Punkt kann ich mir gut vorstellen, der zweite ist jedoch faktisch …

  • Zitat von Chaoskruemel: „Zitat von Josti: „Fithos Lusec “ Ähm... Sie meinen Liberi Fatali nehme ich an^^ *Klugscheißermodus aus* “ Mehmeh... Namen sind nur Schall und Rauch... irgendwann werden wir in einer Welt ohne Namen leben... das ist zumindest mein Traum.... Aber um nochmal was positives zum OST zu sagen: ich mag das neue Overworld Theme recht gern.

  • Zitat von Boko: „Also zum Einen hat er diesen Stil in FF7 und 8 ja schon stark zurückgefahren. Diese Soundtracks waren viel mehr auf Klassik und Experimentelles ausgelegt als früher. “ Dem würde ich widersprechen. Die OSTs waren in 7 und 8 nicht weniger oder mehr experimentell als die OSTs zuvor, wenn man mal jetzt bis zu FFIV zurückgeht (auch wenn ich jetzt keine statistischen Mittelwertsvergleiche durchgeführt habe). Uematsu hat sich immer dadurch ausgezeichnet, viele Stile in die OSTs zu inkl…

  • Zitat von DarkJokerRulez: „Da würde ich nicht darauf hoffen, das es im Remake auch so sein wird. “ Doch, das tue ich, weil es eben zu FF gehört Das wäre ja das selbe, als würde man auf einmal Chocobos, Mogs oder Kaktoren rauslassen. Allerdings lassen allgemein die OSTs der Videospiele nach. FFXV war schon bis auf die Battle Themes nicht mehr das gelbe vom Ei, da die meiste Zeit eben gar ein OST kam. Das sorgte auch dafür, dass die wenigen Stücke nicht hängen blieben. Lediglich die nervige Tankst…

  • Zitat von DarkJokerRulez: „Uematsus werke sind nicht mehr das was sie mal waren. Zumindest die neueren Tracks haben, nichts mehr von Uematsus Signatur übrig “ Ich muss zugeben, dass letzte was ich von ihm kenne, ist der Lost Odyssey OST. Bei diesem kann man Uematsus Handschrift noch deutlich raushören. Das Spiel hat mittlerweile aber auch schon wieder ein paar Jahre auf dem Buckel. Aber bei meiner Aussage bleibe ich: wäre dieser neue Track von ihm, kämen sicher einige seiner typischen Battle-The…

  • Es redet ja auch niemand von Absolutismen. Uematsu war eben immer ein Meister darin, verschiedene Stile miteinander zu vereinen und daraus das dann das typische FF Flair zu kreieren. Würde meine Hand dafür ins Feuer legen, dass er bei diesem neuen Track nicht beteiligt war, da das einfach nicht zu seinem Hintergrund passt. BTW: Man with the Machine Gun ist eines der besten FF Battle Themes Das beste ist wohl das BossFight Theme aus FFVI

  • Zitat von DarkJokerRulez: „Orchester ist gut, Orchester ist die beste wahl für einen Game Soundtrack. “ Eh.. das würde ich so echt nicht pauschalisieren. Siehe Silent Hill... Und gerade die verschiedenen Stile haben doch FFVII so besonders gemacht. Düstere Industrial Klänge in Midgar, treibende Techno-Beats im Kampf gegen Jenova, harte E-Gitarren und Keyboards bei Uematsus Boss-Battle Themes (wofür die Songs auch ausgelegt sind, gerade das Original des vor dir geposteten Songs)... Ich hab ja nix…

  • Zitat von DarkJokerRulez: „Hier Das Boss Battle Theme vom Remake, leider in einer abgekürzten Fassung youtube.com/watch?v=vfE2qjC1yvw Ich weiß nicht warum aber mir gefällt es was sie daraus gemacht haben. Bin echt gespannt, wie der Rest des OST sein wird. “ Find ich ziemlich langweilig, 08 /15 Orchesterbrei. Ich hoffe, dass man im Remake nicht bloß auf Orchester setzt. Das Original zeichnete sich durch eine breite Varianz an verschiedenen Musikstilen aus, das möchte ich nicht missen.

  • Zitat von Boko: „Zitat von Josti: „Writing auf diesem Niveau darf bitte fern bleiben vom Remake-Projekt. “ DOC wurde von Hiroki Chiba geschrieben, der auch an FF8 beteiligt war, was wohl gewisse Plotholes und Billiglösungen im Spiel erklärt. Darüber hinaus war er auch an Type-0. Lightning Returns und WoFF beteiligt. Sind jetzt glaub ich alles FF-Spiele, die nicht für ihre grandiose Story bekannt sind. Das er am Remake beteiligt ist, hab ich jetzt aber noch nirgends lesen können. Von daher mach i…

  • Zitat von Boko: „Das hat mit Fanfiction garnicht soviel zutun sondern ist im Rahmen der Digitalisierung und KI immer ein Thema der gesellschaftlichen Debatte und Science Literatur und Filme gewesen. Und ich finde, dass das zu FF7 durchaus passt. Ob man das in dem Fall auch gut umgesetzt hat, ist natürlich nochmal ne andere Frage. “ Es mag im Rahmen gängiger Science-Fiction Medien vielleicht passen. Das hat aber nix mit FFVII zu tun, da die originale Spielewelt und Story für solche Konzepte urspr…

  • Zitat von Valevinces: „Zumal mir das irgendwie wie eine Fanfiction im Gameformat mit alternativer Timeline vorkommt. “ Mit der Compilation zu FFVII hat Square ja schon bewiesen, Storys auf billistgem Fanfiction-Niveau abliefern zu können und dabei das Schicksal vieler Figuren aus dem Hauptspiel einfach mal zu ignorieren, abzuändern oder an die Wand zu fahren (mein Lieblingsbeispiel: Hojo lädt seinen "Geist" ins Internet hoch ) Deswegen hoffe ich, dass die Writer dieser Compilation so weit weg wi…

  • Zitat von Bastian.vonFantasien: „Hat sich irgendjemand tatsächlich im Spiel von FF15 angeschaut wie sich die einzelnen Komponenten auf den Tellern der zubereitet en Speisen realitätsnah bewegen lassen?! “ Das war doch einer der wenigen guten Aspekte des Spiels!!!111 Da hab ich dann selbst immer Hunger bekommen. Dank FFXV passen mir nun keine meiner alten Hemden mehr! Aber im Ernst, Square hat über die Jahre hinweg bewiesen, dass oft Ressourcen in die weniger wichtigen Aspekte eines Spiels gestec…