Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Theatrhythm Final Fantasy

    Rygdea - - Das große Gaming-Forum

    Beitrag

    Hab mich jetzt auch Mal ein paar Tage gezwungen die Demo weiterzuspielen und siehe da, tatsächlich klappt jetzt ein SSS auf "ultimativ". Das Gehirn musste nach dem Stylus echt umprogrammiert werden, aber jetzt macht's richtig Spaß. Werde es mir holen, aber weiß noch nicht genau ob es zum Release so weit sein wird. Leider kann ich trotz Portabilität der Switch das Spiel nicht unterwegs spielen, weil ich ausschließlich kabellose Kopfhörer besitze und das Delay bei den Buetooth-Kopfhörern macht es …

  • Theatrhythm Final Fantasy

    Rygdea - - Das große Gaming-Forum

    Beitrag

    Hatte eigentlich vor mir das Spiel direkt zum Release mit allen DLCs zu holen, aber nachdem ich jetzt einige Stunden in die Demo investiert habe bin ich mir gar nicht mehr so sicher. Curtain Call zählt zu meinen absoluten Lieblingsspielen, hab mindestens 1000 Stunden drin und SSS mit perfekt-kritisch bei fast allen Liedern auf allen Schwierigkeitsgraden. War nie frustriert und dachte mir nie, dass es unmöglich oder nervig ist. Aber bei der Demo von Final Bar Line bin ich schon frustriert. Hab au…

  • Jupp, Spielzeit war im Test zu kurz bemessen. Hatte einen Denkfehler bei den knapp 200 Nebenmissionen, die ich schon gemacht habe ist nun korrigiert.

  • Durchspielen könnte es tatsächlich jeder. Braucht halt etwas Geduld, aber es soll ja auch Spaß machen. Und wenn man nur eine geringe Frustrationstoleranz für Taktik-Geschichten hat, dann gibt es viele andere Alternativen, mit denen man glücklicher sein könnte

  • Zitat von Mirage: „Mal eine allgemeine Frage dazu: Gibt es wie bei Triangle Strategy die Möglichkeit, zwischen mehreren Schwierigkeitsgraden zu wählen? Die Story würde mich sehr interessieren, aber erfahrungsgemäß sind meine Geduld und Frusttoleranz bei SRPGs ziemlich niedrig. Ich glaube, wenn es nur einen "normalen" Schwierigkeitsgrad gäbe, wäre das für mich leider ein Ausschlusskriterium. “ Leider gibt es keine Option den Schwierigkeitsgrad einzustellen. Hier gibt es nur "knallhart", vorallem …

  • Zitat von Nitec: „Bin auch lange am überlegen, ob ich mir nicht auch Steam Deck zulegen sollte. Vielleicht kommt ja noch eine bessere Version. “ Es kommt garantiert ein Nachfolger. Bei Valve arbeitet man bereits daran. Und obwohl es ein paar Dinge gibt, die auf jeden Fall geupdated werden müssen (OLED-Bildschirm, bessere Kühlung, größerer Akku), so könnte ich mit meinem Deck aktuell kaum glücklicher sein. Zusätzlich zu den ganzen Japano-Spielen kann man zum Beispiel God of War, Witcher 3, Horizo…

  • Schöner Test x3 Aber was für eine Enttäuschung. Valkyrie Profile 2: Silmeria gehört zu meinen absoluten All-Time-Favourites und das liegt nicht nur am grandiosen Kampfsystem, sondern Vorallem an den Charakteren und der melancholischen Atmosphäre. Hier scheint es wirklich an alles zu fehlen. Das macht mich sehr traurig, da es das erste Lebenszeichen der Valkyrie-Reihe seit Ewigkeiten ist. Dieses Spiel hätte ne komplett eigene IP werden sollen. Einfach nen anderen Namen dran, dann wären die Erwart…

  • Zitat von Nitec: „Ich halte mich da an Rygdea und stimme ihn zu. Aber ich würde sogar noch weiter gehen und behaupten, dass der Film mir auch gefallen hat und ich wahrscheinlich einer der wenigen bin, der gerne weiter mit Nyx Ulric gespielt hätte. “ Hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. Ich mag den Film auch sehr. Die Animationen und Action sind einfach fantastisch und der Soundtrack auch sehr stark. Aber es war einfach mit den 3 Spiele-Apps, dem exklusiven Side-Scroller-Spiel, der Anime-Serie…

  • Meine Meinung zu XV hat sich in den letzten Jahren schon etwas gewandelt. Mir hat das Spiel zum Release wirklich gefallen und ich hatte Spaß daran es zu platinieren, aber weil die VersusXIII-Trailer noch zu stark im Gedächtnis verankert waren, viele Trailer auch kurz vor Release nicht im Spiel wiederzufinden waren und vor allem weil die ganzen Apps, Filme, Serien und der ganze Müll einfach zu viel waren, konnte ich das Spiel nicht so ganz genießen. Aber mittlerweile, nachdem etwas Zeit ins Land …

  • Jede Ankündigung ohne auch nur eine Begrenzung des Releasezeitraums ist zu früh. Das bedeutet nur, dass die Entwickler selber noch nicht sicher sind, wann das Spiel fertig sein wird. Nomura wird nach KH3 noch ausschließlich mit VII Remake beschäftigt gewesen sein. KH 4 ist sicher ein Grund wieso er beim zweiten Teil nicht mehr als Director fungieren wird. Außerdem ist die gezeigte Stadt so steril und leblos. Wirkt unfertig. Bei der Ankündigung von FFXVI hat man schon mehrere wichtige Charaktere …

  • Der Trailer sieht aus wie eine extrem frühe Tech-Demo, wie damals der Agrabah-Trailer von KH3 2013. Und das kam ja dann am Ende nicht Mal im Spiel vor. SE hat sicher Mal wieder viel zu früh angekündigt. Die Stadt sieht so leer, langweilig und austauschbar aus, wie auch alle NPCs darin. Und das Design von dem Mädchen sagt mir auch nicht im geringsten zu. Und jetzt soll es die ganze Saga um diese lächerlichen Charaktere aus den Handyspielen gehen. Klingt für mich auch furchtbar. Ich hätte eine kom…

  • Zitat von Mirage: „NieR Replicant liegt leider noch auf meinem Pile of Shame und Voice of Cards steht noch auf meiner Wunschliste, aber ich bin schon sehr gespannt auf die Games, zumal NieR für mich auch eine First-Time-Erfahrung werden wird Ich bin außerdem schon sehr gespannt auf die ersten Erfahrungen mit deinem Steamdeck: Als Handheld-Gamer reizt mich das Gerät auch, ich habe es bislang aber nicht vorbestellt, da ich auf erste Erfahrungsberichte warten wollte. Jetzt müsste ich bei einer Vorb…

  • Zitat von raz0rback2: „Da meine Tops sowieso noch als eigener Beitrag erscheinen, hier nur meine Flops: 1. Tales of Arise “ Kann mich da nur anschließen. War leider eine große Enttäuschung für mich und dabei hatte ich einige Hoffnungen an den Titel. Astria Ascending und Dungeon Encounters reihen sich dieses Jahr leider auch da ein. Meine Tops folgen auch in den nächsten Tagen im Rahmen unserer Team-Gotys.

  • Zitat von Champloo: „Ich hatte auf der Switch wirklich meine Probleme mit starkem Kantenflimmern und relativ langen Ladezeiten zwischen Map und Kampfbeginn. Habe aber auch nur die Demo gespielt. Hat sich da grafisch bzw. in Sachen Ladezeiten etwas getan? Das zeigt mir leider wieder, wie empfindlich ich auf solche Kleinigkeiten reagiere, wenngleich ich den Touch-Modus ungern missen würde. Von der Mechanik und dem Storytelling her, fand ich’s wiederum gut. Jedoch nicht so gut, dass ich fürs Game m…

  • So, jetzt auch den Trailer gesehen und Mal wieder ein zumindest optisch komplett nichtssagendender und nach wenigen Sekunden bereits aus dem Kopf verschwundener Cast. Und wieso kriegt eine Millionen-Firma für ihre Prestige-Reihe eigentlich keine ordentliche Lippensynchro hin? Das ist ja sowohl auf englisch, als auch auf japanisch eine absolute Katastrophe. Für mich sieht das bis jetzt nach typischem Tales of aus: 08/15-Charaktere in einer Klischee-überhäuften Anime-Geschichte. Gespielt wird es n…

  • Zitat von Fur0: „Keine Worte zur Touch Funktion oder Steuerung per Joy Cons? Kein Hinweis auf die Steuerung per Maus am PC? Oder muss man es auch am PC mit Controller spielen? Schade. Wäre für mich, gerade wenn ich was von hakeliger Steuerung lese, dann doch interessant gewesen. Als Nichtkenner der Reihe liefert mir das keine wirkliche Hilfestellung. “ Getestet wurde die Switch-Version, wie auch oben im Kasten beschrieben und eine Touch-Funktion gibt es nicht.

  • Ich halte ein neues Switch-Modell schon für realistisch, aber genau so realistisch halte ich die Möglichkeit, dass gravierende Fehlentscheidungen bei der Konzeption der Switch nicht ausgebessert werden, wie z.B. der spiegelnde Bildschirm oder der fehlende Bluetooth-Support für Kopfhörer. Immer das schlimmste in der Videospielindustrie erwarten, aber die finden immer wieder neue Abgründe.

  • Die Ladezeiten, wenn man in Gebäude rein- und rausgeht sind einfach zu lang, dafür dass man manchmal nur ein/zwei kleine Zimmer drin hat. Und es wenn man nur kurz was verkaufen oder reparieren will, dann sind 5-10 Sekunden rein und dann nochmal 10-15 Sekunden raus zu lange. @Yurikotoki Während meiner 26 Stunden hatte ich jetzt keine richtigen Probleme mit der Performance, hat mich auch positiv überrascht. Die 30fps werden fast dauerhaft gehalten. Und hab extra Tolkien genommen, weil damit einfac…

  • Neben Racers und Jedi Knight 2 + 3 kommt jetzt noch diese Perle auf Switch bin absolut kein EA-Fan, aber wenigstens denken sie auch an die Switch...viele japanische Entwickler lassen ihre alte (und tolle) Galerie irgendwo verstauben anstatt sie auf die aktuell heißeste Konsole zu bringen. Verstehe ich wirklich nicht.

  • Mein Highlight sind eindeutig die Massen, die Nintendo zujubeln, weil diese Firma in einer Zeit, in der viele Menschen finanziell am Abgrund stehen, Ports von Klassikern zum Vollpreis anbietet und das sowohl physisch als auch digital nur in limierter Anzahl, sodass man, wenn die finanzielle Lage sich hoffentlich wieder beruhigt hat, sich die Spiele nicht kaufen kann. Langer Satz, aber definitiv mein Highlight.