Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Ich habe eine andere Meinung". Ich brauche weder das eine noch das andere - einzige Anforderung an die Framerate: Sie möge doch bitte STABIL sein und nicht in schöner Regelmäßigkeit in die Knie gehen!

  • An welchem Moment der Geschichte sollen Trophäen noch mal ein Segen gewesen sein? Für mich sind sie belangloses Beiwerk, das ein Spiel in keinster Weise auf- oder abwertet. Hab' nie viel Zeit gehabt für Erfindungen, die nur über Suchtmechanismen funktionieren. Zum Glück bin ich altmodisch genug, dass sich bei mir das Gefühl des "Durchgespielthabens" mit dem Abspann und nicht irgendeinem Achievement einstellt.

  • Krach/Lärm gibt es eigentlich überall - es sei denn, man wohnt in einer Hütte im Wald und selbst da zirpen Grillen und buddeln Wildschweine. Wir Deutschen sind einfach die Weltmeister im Sich-gestört-fühlen - sei es von spielenden Kindern, bellenden Hunden, fahrenden Autos oder Livemusik. Leben ist nun mal nicht geräuschlos - in Ländern wie Italien, Spanien oder Frankreich weiß man das.

  • Heute ist der viel zitierte "Männertag", an dem meine Geschlechtsgenossen vorzugsweise "saufen bis die Kotze sauer schmeckt", um mit Dietmar Wischmeyer zu sprechen. Da wissen die Frauen "ihren" 8. März wesentlich sinnvoller zu nutzen. Ist ja nicht so, dass es keine Lebensbereiche gäbe, bei denen Männer in Form von Demos/Initiativen eine Besserstellung einfordern könnten (Stichwort Familienrecht). Aber man müsste halt machen - saufen kann man schließlich jedes Wochenende. Wollte ich nur anmerken.

  • Freue mich ja eigentlich auf das Spiel, aber ein paar Fetzen aus der jüngsten Vergangenheit irritieren mich etwas. Für mich wirft das die Frage auf: Ist "Genshin Impact" nun ein Action-RPG im eigentlichen Sinne oder ein Free-to-play-Titel (mit allen Schikanen, die damit einhergehen)? Damit richte ich mich vor allem an jene, die an der Open-Beta teilgenommen haben.

  • Zitat von Brandybuck: „Taura soll Sorge dafür tragen, dass sich Fans von NieR: Automata spielerisch zuhause fühlen. “ So läuft also der Hase. Man melkt die NieR-Automata-Kuh und opfert dafür den Charme des ersten NieR. Vor diesem Hintergrund kann ich mir die Frage nicht verkneifen, ob man die Ressourcen nicht besser in ein drittes NieR-Spiel gesteckt hätte (welches dann gerne wieder von Platinum Games entwickelt werden darf). Bin generell kein Fan davon, wenn man die Vergangenheit nachträglich u…

  • Was hört ihr gerade?

    Kelesis - - Zum Tänzelnden Chocobo

    Beitrag

    Auf diese Nummer fährt mein fünfjähriger Sohn schon seit er knapp 4 ist unheimlich ab. Das zeigt mir, dass ich bei der Erziehung alles richtig mache. Was ich immer sage: Melancholie ist ein Talent - das kann man nicht lernen sondern wird damit geboren oder eben nicht. youtube.com/watch?v=XAeX-Ib3IW8

  • "Ich habe eine andere Meinung." In den Spielen, die mich vorzugsweise anziehen, spielt Schleichen meist nur eine kleine, manchmal gar keine Rolle. Es gibt freilich auch RPGs mit Schleicheinlagen. Da lasse ich mich, wenn ich die Wahl habe, gerne entdecken und kämpfe mich durch die Gegner, weil Kämpfen Erfahrungspunkte einbringt.

  • Zitat von Bloody-Valkyrur: „Wenn es Crossgen wird hole ich mir natürlich auch die Next Gen Version des Spiels “ Ich auch. Da ich einen Release 2020 mittlerweile auch für nahezu ausgeschlossen halte, könnte ToA eins meiner ersten PS5-Spiele werden.

  • @Aruka: Zahlendreher - hab' es richtig gestellt.

  • Die Verschiebung des Festivals aus nachvollziehbaren Gründen ist das Eine. Ich hoffe aber, dass wir nicht bis März 2021 auf handfeste Neuigkeiten zu "Tales of Arise" warten müssen.

  • "World of Final Fantasy" erschien etwa einen Monat vor FF15 und war das klar bessere FF in jenem Herbst (2016). Es hat sogar einen eigenen Thread in diesem Forum, der leider schon wenige Wochen nach dem Release fast in Vergessenheit geriet.

  • Zitat von Falukoorv: „- Arbeiten, bis man zum Abteilungsleiter befördert wird - Erste Amtshandlung als Abteilungsleiter: generelles Redeverbot im Büro, Kontakt ausschließlich per E-Mail - Zusätzliche Arbeit durch Abteilungsleiterposten an untergebene Arbeiter delegieren - ???? - Endlich seine Ruhe haben “ Dann endest du irgendwann wie Bob Kelso aus "Scrubs", der eines schicksalhaften Tages feststellte, dass "sein" Krankenhaus auch ohne ihn läuft, weil er als Chef ständig seine Ruhe haben wollte …

  • Zitat von ElPsy: „Nimm es mir bitte nicht übel aber mit so einer Einstellung sollte man doch am besten gar nicht Voten. Nur weil ein Spie zu viel gewonnen hat und du dadurch dem Spiel überdrüssig bist wählt man doch trotzdem nicht das "schlechtere", “ Liegt im Auge des Betrachters, ob es wirlich das Schlechtere ist. Link hat das Charisma eines toten Hundes klar und der Witcher ist eine an sich gut gezeichnete Figur, die mir aber nicht besonders sympathisch ist. Spielerisch liegen beide Titel wen…

  • Was hört ihr gerade?

    Kelesis - - Zum Tänzelnden Chocobo

    Beitrag

    HIM war nie meine Leib- und Magen-Band, aber ich habe Ville Valo viel zu verdanken, weshalb ich sein neues Projekt nicht gänzlich ignorieren kann. youtube.com/watch?v=KT7ZDvOwgLg Klingt ohnehin stark nach seiner populären Ex-Band und hätte auch auf eins der zahlreichen HIM-Alben gepasst. Nur befürchte ich, dass man mit solcher Mucke heute die Mädchen- und Frauenherzen nicht mehr so wirkungsvoll schmelzen lassen kann wie vor 15 Jahren. Aber was soll's, bin schließlich keine 20 mehr - und er auch …

  • Hab' für BOTW gestimmt und bin überrascht, dass das sogar führt. Damit möchte ich noch nicht mal sagen, dass ich es für das bessere Spiel halte. Möchte nur mal wieder ein anderes Spiel als "The Witcher 3" an der Spitze eines solchen Votings sehen. Überpräsenz schafft schließlich Überdruss - zumindest bei mir (vielleicht ein Grund, weshalb ich bislang nie einer Suchterkrankung verfallen bin).

  • Corona-Pandemie

    Kelesis - - Off-Topic

    Beitrag

    @Mahiro: Eine Person außerhalb des eigenen Haushalts darf man schon seit einer Weile wieder treffen. Jetzt dürfen sich auch zwei Familien oder zwei Pärchen begegnen (in Sachsen-Anhalt sogar generell Personengruppen bis 5 Leute). Einem Besuch bei deiner Mutter steht also rein rechtlich nichts im Wege.

  • Zitat von Aruka: „Mir fallen unzähliche Beispiele ein von Charakteren aus westlichen Spielen die super vielschichtig und komplex sind. “ Wobei sich auch jeder noch so vielschichtige Charakter in ein Schema pressen lässt, wenn man es drauf anlegt - und sei es nur das Schema eines gewollt vielschichtigen Charakters. Das kommt in der westlichen Welt natürlich super an, weil es hier Teil des Lifestyles ist, sich auf Krampf ständig neu zu erfinden - in meiner Welt ist das jedoch auch längst ein Klisc…

  • Zitat von Jack Frost: „Vielleicht zocke ich auch nur die falschen Games in letzter Zeit. “ Da stellt sich die Frage, was genau du in den letzten Jahren gedaddelt hast? Zitat von Jack Frost: „Berseria habe ich nach 8 Stunden abgebrochen und bezweifle, dass es besser wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Veränderung verdient rüberkommt.^^ “ Nach 8 Stunden dürftest du je nach Spieltempo allerhöchstens mit Ach und Krach deine Party komplettiert haben. In Sachen Storywendungen/Charakterentwic…

  • Zitat von Jack Frost: „Ich kann mich nicht erinnern, einen Charakter im Gaming gesehen zu haben, der nicht eindimensional ist. “ Das trifft wohl eher auf Hollywoodfilme zu. Gibt durchaus einige nicht eindimensionale Charaktere in Games - abseits des von dir erähnten Yuri Hyuga (SH1/2). Zidane (FF9), Balthier (FF12), Darc (Arc: Twilight of the Spirits) und den Großteil des Casts aus "Tales of Berseria" beispielsweise. Selbst eine Yuna hat verschiedene Facetten, wobei ihre Wandlung von FF10 zu FF1…