Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 324.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie verkaufen sich PS und XB denn in China? Gut schlecht mittelmaß?

  • Zitat von CloudAC: „Dabei muss so ein Konzert, das "zufällig" während der E3 spielt nichts bedeuten. Sie ziehen damit Aufmerksamkeit auf sich und lockt Leute an. Was wir alle und das www daraus wieder hoffen, dafür kann SE ja jetzt nichts. Egal wann so ein FF7 Konzert sein würde, würde die Hoffnung immer steigen. “ Ich wollte als erstes schreiben, dass SE aber wohl nicht so blöd sein werden, nicht zu wissen, dass sie genau diese Hoffnungen und Reaktionen mit solchen Aktionen eben auch wecken. Ab…

  • Zitat von Izanagi: „Das Märchen von einem notwendigen Episodenformat ist doch das selbe Thema. FF7 würde sich ohne Probleme als ein Spiel veröffentlichen lassen aber man hat gedanklich schon wieder Massen an Zusatzcontent dazu gefügt, so dass man es auf mehrere Teile strecken und mehrmals denn Vollpreis absahnen kann. Dass dürfte effizienter sein als das "Grundspiel" in einem zu releasen und dann per DLC diverese Zusatzinhalte nachzureichen. Wenn der Hauptplot aufgeteilt ist, ist man quasi gezwu…

  • Zitat von Somnium: „Dass das Teil exklusiv für PlayStation 5 erscheinen könnte, glaube ich einfach nicht und ich bin mir relativ sicher, das Spiel wird vor der PlayStation 5 erscheinen. “ Daran glaube ich auch nicht unbedingt. Allerdings sollte man auch nicht vergessen, dass bei SE zur Tradition dazu gehört, eine Spieleentwicklung für eine Plattform-Generation zu beginnen und diese dann im Laufe der Zeit auf die nächste Generation zu wechseln. Und wie Versus zeigte, tun sie dies wohl auch trotz …

  • Zitat von Reita: „Obgleich der Qualitäten von FFVII, ist es einfach von allen Final Fantasy’s optisch am schlechtesten gealtert. “ Weiß ich nicht. Ist vllt individuell. Die FF7 Spielegrafik war schon immer so eigen, dass sie iwie auch einen eigenständigen Charakter und Charme hatte. Ich kam daher nie in die Versuchung sie mit anderen Spielen zu vergleichen sondern hab sie einfach als das angenommen was sie ist. Bei FF8 war das immer anders, weil die Figuren zwar detailierter aber auch viel verpi…

  • Mein Release Tipp wäre PS5 + FF7R Package zum Weihnachtsgeschäft 2020. Und bis dahin wird man alles soweit vorstellen. Mehr Verkaufsschlager geht doch nicht oder?

  • Der Teaser war schön anzusehen, aber leider nichts was bei mir einen WOW Effekt auslöst. Und das sagt eigentlich schon einiges. Die Rückkehr des Imperators finde ich in dem Sinne gut, als das man dann wenigstens an der Idee festhält, alte Figuren und Schauspielern nochmal die letzte die Ehre zu geben. Nach Yoda in Episode 8, rundet man die Sache hier nun ab und macht den Deckel drauf. Gleiches gilt für Lando. In Episode 7 haben wir ja sogar die Stimme von beiden Kenobis und mit Vaders Maske ware…

  • @'Somnium Das gitl für die jetzigen systemischen Rahmenbedingungen. Das wird sich bald rasch beschleunigen, sobald das neue Geld kommt. Aber selbet wenn wären 8 Jahre nicht wirklich lang, wenn man es in den Kontext des eigentlichen Themas stellt. Es geht ja darum, dass die heutigen Gamer Angst darum haben, dass Retail dann ganz verschwinden wird und sie sozusagen dann davon abgehängt werden, bevor sie selbst das Zeitliche segnen. Und die meisten Gamer von heute leben mit Sicherheit noch länger a…

  • Zitat von Bloody-Valkyrur: „Siehst du das weltweit wirklich so kommen in ein paar Jahren?^^' Und was sind nach deiner Definition ein paar Jahre - 2, 5 oder 10? “ Jo, der Goldstandard wird die Weltleitwährung wohl wieder ersetzen. Das lässt sich am Gold- und Finanzmarkt ablesen und es gibt auch viele Artikel darüber, die darauf aufmerksam machen. Die BRICS Staaten etablieren gerade ein goldbasiertes Bankensystem. Und Leuten wie Merkel gefällt das natürlich nicht. Für uns bedeutet das vor allem ei…

  • Finde diese reaktionäre Ablehnung amüsant. Glaube, dass die Leute durch das Lesen dieser Meldung nicht wirklich verstanden haben, um was es geht. Das Thema Internetleitung wird in wenigen Jahren kein Problem mehr sein. Weder technisch noch finanziell. Das weiß jeder, der sich diesbezüglich über die aktuellen Entwicklungen ein wenig auf dem Laufenden hält. Und Google weiß das natürlich am Allerbesten. Deswegen gehen sie diesen Schritt auch jetzt. Sie werden wohl auch wissen, dass viele darauf ers…

  • Zitat von Somnium: „Ich sehe ja genau hier das Problem. Es ist unmöglich, dass alle zufrieden sind. “ Das gilt natürlich für komzeptionelle Fragen eines neuen Spiels wie Story, Worldbuildung, Gameplay. Aber nicht für unternehmerische Mindeststandards. Das sollte man mMn voneinander trennen. Letzteres geht ganz einfach, indem man die technischen und branchenüblichen Basics erfüllt, sich an seine Versprechen hält und falls das nicht möglich ist, wenigstens die Courage hat, ehrlich und transparent …

  • Zitat von Somnium: „Natürlich will man das Momentum der Switch nutzen und Square Enix weiß natürlich auch, dass sich die Versionen für diese Plattform richtig gut verkaufen werden. “ Das Problem ist, dass die Versionen Gameplay-Funktionen besitzen, die die PS4 Version nicht hat, die das Spielerlebnis eben stark beeinflussen können. Für diejenigen, die mehrere Konsolen haben ist das ärgerlich, weil sie sich bereits für die eingeschränktere Version entschieden haben, weil sie es nicht besser wusst…

  • @Fioreus Du hast die FF7 PS4 Übersetzung vergessen. Hab mir das mal innem Lets Play angesehen. Das ist teilweise echt zum Fremdschämen. Kann man sich nicht ausdenken. Diese Re-Release Politik ist aber wahrscheinlich auch nur ein Spiegelbild dessen, was für ein Chaos hinter den Kulissen herrscht.

  • Achso. Ich verstehe jetzt erst, dass es dir um die Richtlinien ging und weniger speziell um diesen Fall. Wenn du das genauer wissen willst, würde es wahrscheinlich Sinn machen einfach den Sony Support zu fragen. Die müssens ja wissen.

  • Jo, und ich biete eine mögliche Antwort an. Die Wahrheit werden wir eh nicht herausfinden.

  • Zitat von DarkJokerRulez: „arum eigentlich nur die West-Version? “ Die Frage wäre vielleicht auch warum überhaupt, wenn es dazu führt, dass die hiesigen Social Media Plattformen mit Vergleichsvideos überschwemmt werden und es in den Magazinen meist auch thematisiert wird. Zensur soll ja eigentlich etwas nicht einsehbar machen. Aber es passiert genau das Gegenteil: Alle schauen noch genauer hin. Wenn man logisch denkt, kann es da eigentlich nicht wirklich um die Zensur gehen. Vielleicht ist das i…

  • Zitat von Chaoskruemel: „Du weißt schon dass das Licht vom Scheinwerfer des Motorrades kommt, und nicht AUS ihrem Allerwertesten? “ Dann schau dir das Video mal ordentlich an. Es hat zwar dieselbe Farbe, wie das Motorradlicht, aber es ist jetzt kein Lensflare oder so, dessen Strahlungsquelle vom Motorrad ausgeht. Man hat ihr ein eigenständiges Leuchten hintendran gepappt, als ob sie sich ne Taschenlampe in den Allerwertesten geschoben hat. XD Sorry, mir ist auch klar, dass es das sein soll, was …

  • Zitat von Chaoskruemel: „Also ich habe es lieber den Versuch, es charmant zu lösen (genau in DEM Moment fliegt eine Zeitung, Pizza oder Baseballschläger durchs Bild und verdeckt die phösen Pobacken), als eine Verpixelung oder nen Blackscreen. “ Ja, charmant, ja. Aber das sie lila aus dem Ar'''* leuchtet und dafür Spielelemtente zweckentfremdet werden, empfinde ich nicht gerade als charmant.

  • Das Traurige an Zensur ist für mich garnicht mal die Veränderung perse sondern das Gefühl bevormundet zu werden von Leuten, die offensichtlich garkeinen Plan davon haben, was man den Leuten zumuten kann und was nicht. Erst sehn wir eine Frau, die scheinbar aus den Eingeweiden eines Dämons fällt und daran scheint sich niemand zu stören aber mit son bisschen Hinterteil hat man nen Problem, als wenn man noch nie einen nackten Menschen gesehen hätte und aus Innereien zu fallen etwas alltägliches ist…

  • Zitat von Fayt: „aber Julia Reda hatte hinsichtlich eines Teils mal eine Berichtigung zu einem der Videos auf Twitter geschrieben. “ Okay, soweit also erstmal ein "Julia hat gesagt...". Wenn ich darüber nachdenke, wie sehr Juristen in ihrem Arbeitsalltag über die Auslegung von Formulierungen streiten wird das aber wohl vernachlässigbar sein. Es ist aber nicht das erste Mal, dass ich davon lese. Es wundert mich nur, was da wieder ein großes Ding draus gemacht wird. Sagste einmal was falsches ist …