Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich glaube ich werde nie Slider für Farben verstehen...^^

  • Goty: Hades - auch ein Indiegame darf ruhig mal GOTY werden Game Direction: Half-Life: Alyx - gab einfach noch kein so gutes VR Spiel Narrative: 13 Sentinels: Aegis Rim - eigentlich ja selbsterklärend durch den VN Faktor Art Direction: Ori and the Will of the Wisps - Auch wenn es nicht unbedingt mein Stil ist aber dagegen stinkt der Rest weitestgehend ab Score and Music: DOOM Eternal - hier ist der Kampf hart mit Hades aber DOOM haut ziemlich rein Audio Design: Ghost of Tsushima - Ziemlich schwi…

  • Corona-Pandemie

    WolfStark - - Off-Topic

    Beitrag

    Gute Besserung DarkJoker, das wird alles schon wieder. Echt scheiße sowas, ich hoffe dass es für euch ganz schnell wieder vorbei ist!

  • Zitat von Alhym: „Trump ist einfach ein absolut furchtbarer Mensch. Meiner Meinung nach hätte Twitter seinen Account schon längst sperren sollen...bei Twitter sind alle User gleich und manche gleicher scheinbar. Donny-Boy geht es nur drum, dass er eine Story hat. Glaub, dem ist schon längst klar, genau wie jedem im Trump-Team, dass die verloren haben. Sie müssen halt ihre Story von der gestohlenen Wahl pushen, damit sie nicht als Verlierer dastehen, sondern als arme Opfer einer bösen Verschwörun…

  • Eure Figurensammlung

    WolfStark - - Zum Tänzelnden Chocobo

    Beitrag

    Krasse Sammlung, hat ein wenig was von einem Square Store Auch cool die ganz alten Figuren bei 3:40, die liegen bei mir auch noch irgendwo herum und waren lange im Regal.

  • Einfach alles auf den PC ballern und ich bin glücklich. Angefangen mit allem von Vanillaware, das wäre mir wichtiger als alles andere (was ich aber auch will^^).

  • Es ist also passiert. Man hat Glück im Unglück gehabt und der Faschist wird das Weiße Haus räumen müssen. Damit ist es nicht vorbei. Damit ist es noch lange nicht vorbei. Aber es ist vielleicht ein Anfang für Veränderung. Ich wünsche es den USA und der Welt und fühle ehrliche Erleichterung. Das war eine der nervenaufreibensten Wochen die ich je erlebt habe. @DarkJokerRulez Das tut mir echt leid zu lesen, da ist die Radikalisierung voll durchgeschlagen. :(

  • An dergleichen kann ich mich nicht erinnern. Meines Wissens nach verlief die Wahl im Bezug auf das Wählen und Auszählen korrekt. Wäre mir auch neu, dass bei den Ermittlungen dergleiches im Raum gestanden hätte. Stattdessen ging es doch bei Russland vor allem um die Einmischung im Vorfeld bspw. auch durch direkte Verbindungen zwischen Protagonisten aus Trumps Reihen und Russland. Dazu nehme man auch die "E-Mail"-Geschichte. Davon ab werden die Republikaner und ihre Kandidaten ziemlich kontinuierl…

  • Es gibt grundsätzlich immer Probleme, das macht aber zwei Seiten nicht automatisch gleichwertig. Auch wenn eine Sache besser und eine andere schlechter wird, ist das nicht automatisch gleichwertig, es kann etwas besser werden aber das was schlechter wird ist viel schlechter, genau wie umgekehrt. Ich meine ich kann keine Aussage über deine Beobachtungen treffen aber ich habe nirgendwo eine einhellige Begeisterung für Biden gesehen, sondern so ziemlich alles waren Aussagen in Richtung "Interimsprä…

  • Ich denke schon, dass sich einiges ändert und auch, dass sehr wohl eine Seite besser ist als die andere. Das sieht man ja schließlich an der Politik. Die USA hatten vor Trump diverse Verträge, das Pariser Klimaabkommen bspw. oder auch der INF Atomwaffensperrvertrag. Auch gab es mehr Regularien bspw. für Banken und die Besetzung mit liberalen Richtern ermöglichte es bspw. Homosexuellen zu heiraten. Natürlich sind die Demokraten nicht perfekt und auch bei ihnen gibt es Probleme. Vermutlich gibt es…

  • Es ist schon sehr erschreckend zu sehen, wie gerade in den USA eine Rückkehr von Nazi-Methoden zu erkennen ist. Aber man darf sich nichts vormachen, diese Radikalisierung ist global zu beobachten, auch mitten in Deutschland gibt es viele Menschen die diese Verschwörungen beinhart glauben. Das Ganze nahm ja schon vor Trump seinen Lauf durch die Alt-Right und Tea Party Bewegung, in Frankreich gibt es Le Pen seit Jahrzehnten und gerade Russland hat rechtsradikale Gruppen und Parteien mit ordentlich…

  • Ich denke True Crime war nie weg, die Menschen fanden Horrorstories einfach schon immer sehr spannend. Vor dem 19. Jahrhundert dürfte es weitestgehend auf öffentliche Prozesse und Erzählungen hinauslaufen. Wenn man sich so die Märchen in ihren Urformen anschaut, erinnert das stark an Crime und ist weit weniger fröhlich und moralisch. Als die Bevölkerung ihren Analphabetismus ablegte, begann man die Geschichten in Zeitungen zu verfolgen und in Groschenromanen zu lesen. Dann kamen Agatha Christie …

  • Cyberpunk 2077

    WolfStark - - Das große Gaming-Forum

    Beitrag

    @Aruka Es ist nicht wahr, dass man im Internet sagen und tun kann was man will. Nur mal zwei Beispiele, eines aus dem Inland und eines aus dem Ausland: USA: dailydot.com/irl/youtube-dad-j…reaten-franklin-jeffries/ Deutschland: sueddeutsche.de/digital/youtub…zung-verurteilt-1.2860615 Es gibt Grenzen der Meinungsfreiheit und diese werden auch durchgesetzt. Nicht immer, nicht überall, genauso wie lange nicht jeder der auf der Straße zu schnell fährt dafür zur Rechenschaft gezogen wird aber genausow…

  • Cyberpunk 2077

    WolfStark - - Das große Gaming-Forum

    Beitrag

    Niemand muss den Dialog suchen, würde mir auch nicht einfallen. Die Aufgabe liegt bei ausgebildeten Personen wie Psychotherapeuten. Zu spät ist es dafür auch nicht. Ohne Frage gibt es Menschen die tatsächlich "nicht zu retten" sind, wobei wir hier wohl eher von krassen Fällen wie Psychopathie besonderen Grades sprechen und nicht von den Hallodris, die böse Briefe oder heutzutage Posts verfassen. Es ist daveiohne Frage ein Problem, dass Menschen meinen mit dem Tode zu drohen oder anderweitig ausf…

  • Cyberpunk 2077

    WolfStark - - Das große Gaming-Forum

    Beitrag

    Zitat von DarkJokerRulez: „Und es beginnt, die Dummheit der Gamer, Morddrohungen nach der Verschiebung von Cyberpunk 2077. Quelle: play3.de/2020/10/28/cyberpunk-…-morddrohungen-nach-sich/ Sorry, aber es ist nur ein Spiel. Warum muss es immer soweit kommen? “ Weil Menschen notorisch emotional sind und immer wieder in extreme Verfallen. Das ist ja kein neues Phänomen, das gibt es seit es Popularität gibt. Es geht hier weniger um Spiele und mit toxischen Communities hat es auch nichts zutun, sonder…

  • Cyberpunk 2077

    WolfStark - - Das große Gaming-Forum

    Beitrag

    Zitat von ElPsy: „Ich musste ja ehrlich gesagt ein bisschen schmunzeln als ich das gelesen hatte, da ich das ähnlich wie Aruka sehe. Sie hätten es von Anfang an einfach auf Frühling 2021 verschieben sollen und dann auch mit weniger Crunch. Das hätte ihnen ein Menge negativ Presse verschont und meiner Meinung nach hätte es sich Cd-Projekt auch erlauben könnnen es bis da hin zu verschieben, hype haben sie ja schließlich genug. “ Den Berichten nach gibt es ja schon deutlich länger Crunch, teilweise…

  • Nicht mehr für Vita ist denke ich verständlich. Gab ja auch so manchen Kickstarter, wo man etwas für alte Plattformen ankündigt aber da muss man ehrlich sein, dass es einfach nichts wirklich bringt, zu Mal man mit der Switch ja einen anständigen Handheld hat, der einfach das beste vereinigt. Ich hoffe sehr, A;C wird so schnell in den Westen gebracht wie die anderen Titel mittlerweile. Man scheint hier echt momentan hinterher zusein, es geht ja Schlag auf Schlag. Es fehlt eigentlich nur Chaos;Hea…

  • Bin ja eher weniger begeistert von dieser Entwicklung. Der Fokus soll ja wirklich deutlich mehr auf dem Anime liegen, weil sich das mit dem Spiel nicht so gut vereinen lässt. Vermutlich wird es am Ende eher etwas, was ich dann als "Obolus" an den Entwickler interpretiere, damit er schön fleißig weiter auf dem PC released, so ähnlich wie bei Steins;Gate Elite selbst. Anders sieht es allerdings allgemein mit dem Event aus. Die Untertitel auf Englisch zu schalten funktioniert auch überraschend gut.

  • Bin ich ehrlich "hyped" für. Steins;Gate war großartig. Derzeit bin ich bei Chaos;Child was auch großen Spaß macht. Robotics;Notes kommt dann auch noch dran (fehlender Maus-Support bleibt nach der großartigen Steuerung von C;C aber peinlich). Die Science Adventure Reihe ist einfach toll und ich bin extrem gespannt, wie man den spirituellen Steins Nachfolger anapcken wird.

  • Ich verstehe nicht, warum man so einer schönen CE nicht eine physische Version beilegt. Die Limitierung an sich ist schon doof und eigentlich müsste es wie andere Titel auch für die Leute die Nintendo ja eh schon bezahlen (Online Service) gratis sein aber dann gibt es auch wirklich nur eine Download Option. Das verhagelt wirklich an allen Ecken und Enden die Lust.