Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von DarkJokerRulez: „Na ja Final Fantasy hatte schon immer Endboss kämpfe in dem mehrere Phasen geteilt war. “ Ich weiß, aber das macht es nicht besser. Mit dem Auftauchen des "Ewigen Dunkel" hat zu dem Zeitpunkt des Spiels bestimmt niemand gerechnet. Und was der Boss vor dem Kampf sabbelt, lässt sich noch nicht mal hundertprozentig entkräften. "Alles in diesem Universum existiert nur aus dem einen Grund - nämlich, um wieder zerstört zu werden." ... "Wenn die Zerstörung der einzige Zweck e…

  • @DarkJokerRulez: Also mir ist die Nummer mit dem "Ewigen Dunkel" allemal lieber, als wenn man man uns am Ende 2-3 Kämpfe gegen Kuja in 2-3 verschiedenen Zuständen zugemutet hätte. So etwas kotzt mich in der Regel wirklich an. Wenn ich einen Endboss besiegt habe, soll der gefälligst auch in Gras beißen oder aufgeben und keine (dramaturgisch völlig überflüssige) Metamorphose durchmachen um mich dann erneut anzugreifen. Durch das "Ewige Dunkel" hat man zumindest noch eine Storywendung zu einem Zeit…

  • 28. September: Favourite Song that isn't German/English/Japanese/Korean Wollte ursprünglich hier was Finnisches nehmen, weil ich das für die "erotischste Sprache der Welt" halte. Aber ich hab' schon etliche finnische Bands gepostet, weshalb ich mich heute für was Ungarisches entschieden habe. Beide Sprachen sind direkt verwandt, denn finnisch, ungarisch und estnisch zählen zu den "finnugrischen Sprachen" und damit zu den wenigen Sprachen Europas, die nicht der indogermanischen Sprachfamilie ange…

  • 27. September: Favourite Cover Version Videospielmusik habe ich auch hier wieder ausgeklammert (obwohl es gerade da wirklich wunderbare Coverversionen/Arrangements gibt). Dann blieb noch die Frage zu klären, ob ich als Sachse eine berliner Band gut finden darf . Wenn sie so stark ist wie "Tunes of Dawn" (die ich auch schon zweimal live gesehen habe), eindeutig ja. Deren Sänger Hagen Schneevoigt ist immerhin der einzig legitime Stimmerbe des unvergessenen Pete Steele. Und somit fiel meine Wahl au…

  • 26. September: Favourite Song that I am ashamed of Ich gehe straff auf die 40 zu. Da schäme ich mich für fast nichts mehr. "Scham ist ein vorübergehendes Gefühl", sagte Artorius Collbrande in einem seiner weisesten Momente. Dennoch wissen nur wenige, dass ich folgende Nummer mag: Stephan Remmler - Keine Sterne in Athen

  • 25. September: Best Pump-Up-Song Ich höre beim Sport in der Regel keine Musik. Beim Schwimmen ist das schon aus "technischen Gründen" schwierig und auch beim Laufen kann ich keine Ablenkung gebrauchen - möchte schließlich mitkriegen, wenn sich ein Rad- oder Autofahrer nähert bzw. ein Bussard über meinem Kopf kreist (ist schon vorgekommen und auch nicht so lustig wie es klingt ). Es gibt aber natürlich Songs, zu denen ich mich prinzipiell gut bewegen kann - diesen hier zum Beispiel: Nightwish - E…

  • Zitat von Bastian.vonFantasien: „Sein wir mal ehrlich. „Hat irgend jemand in vergangenen Tales Teilen ein Item genutzt“ “ Bei Standardkämpfen kaum, klar. Da sollte man schon aufgrund des "Rumschlepplimits" allzu üppigen Gebrauch von Items vermeiden. Bei Bosskämpfen hab' ich aber stets ganz gern auf Items zurückgegriffen (auch weil es da mitunter zu lange dauern konnte bis die Heilmagier ihre entsprechenden Zaubersprüche fertiggemurmelt hatten). Und wenn ein lumpiger Orangengummi in ToA stramme 3…

  • @DantoriusD: Bin auf "Normal" geblieben (wie immer beim ersten Mal). Und ja, ich habe einiges an Sidequests mitgenommen, mehr als ich sonst bei einem Erstrun mitnehme. Lediglich das Angeln hab' ich weitgehend gemieden. War vielleicht ein Fehler. Aber ich meine, ich hab' in Bezug auf einige andere Spiele (z.B. NNK2, Atelier Lulua) schon gesagt, was ich davon halte, wenn Sidequests nur auf dem Papier optional sind: wenig. Wie gesagt: Es ist nur ein Kieselstein, den ich hier werfe, aber in der Frag…

  • So, dann will ich nun auch mal ein "Mini-Review" zu dem Spiel abgeben. Dass es grafisch bombastisch ist, brauche ich nicht weiter zu erläutern, dann dazu wurde alles gesagt. Storymäßig habe ich für meinen Teil auch nix zu meckern, kann aber nachvollziehen, dass einige die Handlung zum Ende hin nicht ganz so spitze finden. Ich sag' mal etwas reißerisch: Ob man die Schlussphase gut findet oder nicht, hängt davon ab, ob man "historisch" mehr durch die Dramaturgie eines FF7 oder jene eines FF9 geprä…

  • War zu erwarten, dass sich ToA nicht allzu lange am Platz an der Sonne würde halten können. Mich als langjährigen Tales-Fan erfüllt es schon mit großer Genugtuung, dass es überhaupt dort war. Und das hat durchaus Kreise gezogen. Ein Kollege, der "so etwas" normalerweise nicht spielt, fragte mich diese Woche: "Was sagst du? Muss ich mir das holen?" Viel mehr konnte das Spiel für den Ruf der Reihe eigentlich nicht erreichen und muss es auch nicht.

  • 24. September: Favourite Song from Asia Eine japanische Metalband, die ich noch gar nicht allzu lange kenne und wo ich von den Socken war, als ich erfuhr, dass sie schon seit 1987 existiert - unerklärliche Bildungslücke, die ich da jahrelang hatte. Muss ich mir bei Gelegenheit mal live geben. Ningen Isu - Heartless Scat

  • Finde den Film auch besser als seinen Ruf. Es war halt ein Schuss ins Blaue damals. Da können Fehler passieren. Die Handlung mag etwas sperrig inszeniert gewesen sein, aber Zyniker würden wohl sagen, dass er im Gegensatz zu "Advent Children" wenigstens eine Handlung hatte . Auf Kauf-DVD besessen hab' ich den Film nie. Allerdings hatte ich ihn mal aufgenommen, als er vor rund 15 Jahren im Fernsehen lief. Vielleicht hole ich mir die Neuauflage sogar.

  • 23. September: Song that makes you cry Songs, die tendentiell Weinkrämpfe auslösen können, besitze ich so zahlreich, dass es vermutlich den Rahmen einer einzelnen Playlist sprengen würde (hab' auch schon ein paar gepostet an anderen Tagen). Wie gesagt, ich mag Schwermut in der Musik (sogar bis hin zu "pulsadernschlitzend traurig"). Der "zielführende Gebrauch" melancholischer Musik vermag in gewissen Situationen sogar einen Therapeuten zu ersetzen, denn ein Heulkrampf kann unglaublich "reinigend"…

  • Vom Gendern überfordert?

    Kelesis - - Off-Topic

    Beitrag

    Ja, gendern oder nicht. Ehrlich gesagt switche ich da hin und her - je nach Tageslage. Bietet sich schon deswegen an, weil ich von Haus aus gern mit Sprache spiele. Die ganze Debatte darum geht weitgehend an mir vorbei. Ist (wie die meisten identitätspolitischen Debatten) nicht mein Krieg. Ich versuche Menschen im Gespräch so wertschätzend wie möglich zu behandeln und nicht bewusst bloßzustellen. Ist Teil meines Charakters, weil Spott auf mich keinerlei Faszination ausübt (weshalb ich beispielsw…

  • Corona-Pandemie

    Kelesis - - Off-Topic

    Beitrag

    Da es in den ersten sieben Jahren meines Lebens (welche ich hinter dem allseits bekannten "Eisernen Vorhang" verbracht habe) eine Impfpflicht gab und ich bereits zur Einschulung mehr Impfungen als Lebensjahre auf dem Buckel hatte, ist das Thema Impfen für mich nie angstbesetzt gewesen, sondern ist seit jeher Teil meines Alltags. Bin somit folgerichtig schon seit Anfang Februar zweifach gegen Corona geimpft und würde mir auch ohne zu zögern eine Auffrischungsimpfung verabreichen lassen, sobald da…

  • 22. September: Favourite Theme Song Hier hab' ich ein bisschen tricksen müssen, denn ich habe keinen Titelsong rausgesucht, aber den markantesten Track aus dem OST des betreffenden Films. Bei mir in Sachsen kennen das Lied gefühlt fast alle - vom Schulkind bis zur Oma. Kein Wunder, stammt es doch aus dem Soundtrack des Nachwendekultfilms "Go Trabi Go" von 1991. Ich persönlich habe aus dem Text schon als Kind eine Nahtoderfahrung herausgelesen und keinen Lovesong (aus mir konnte rückblickend tats…

  • Wo bist du?

    Kelesis - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Isothien: „Steht @Weird nicht mit @Cibi-Sora in Kontakt ? Meine da mal was gelesen zu haben. “ Ich glaube, das fällt eher in die Kategorie "Es war einmal..."

  • Wo bist du?

    Kelesis - - Off-Topic

    Beitrag

    Da gibt es einige mittlerweile: @faravai, @AnGer, @Mahiro, @Mirai, @Cibi-Sora, @OvO, @KaydonJAK, um nur einige zu nennen. Es gibt noch mehr (auch Personen, deren Accounts nicht mehr existieren). Jede(r) von ihnen hat spürbare Lücken hier hinterlassen. Bei einigen gehe ich durchaus davon aus, dass sie noch mal hier auftauchen werden, bei anderen weniger. Vermisst werden sie meinerseits alle. Die stets in der Nähe des Zeichenlimits herumlaborierenden Beiträge von @Bloody-Valkyrur sind derzeit leid…

  • Schön zu lesen, dass es für gut befunden wurde. Würde aber dennoch auch auf die physische Version warten wollen.

  • Zitat von Kerona: „ Irgendwer hat mir mein heutiges Lied in einer anderen Kategorie weggeschnappt (warst du das, @Kelesis?) “ Ich bekenne mich schuldig. Wobei eigentlich ganze Album mit Trash-Songs gefüllt ist. Jeder Track daraus könnte hier stehen.