Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schön zu lesen, dass es für gut befunden wurde. Würde aber dennoch auch auf die physische Version warten wollen.

  • Zitat von Kerona: „ Irgendwer hat mir mein heutiges Lied in einer anderen Kategorie weggeschnappt (warst du das, @Kelesis?) “ Ich bekenne mich schuldig. Wobei eigentlich ganze Album mit Trash-Songs gefüllt ist. Jeder Track daraus könnte hier stehen.

  • 21. September: Favourite Trash Song Hier muss ich nicht viele Worte machen: Trashige Band, trashiges Video, trashiges Lied - einige kennen es vielleicht sogar. Bloodhound Gang - Foxtrot Uniform Charlie Kilo

  • Der Aufreg-Thread

    Kelesis - - Zum Tänzelnden Chocobo

    Beitrag

    Zitat von Nitec: „Oh kelesis, ich hatte es schon gelesen, ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht leicht für dich ist. Aber die Liebe ist zum teil ein Glücksspiel, man steckt da nicht drin. “ Um "Liebe" geht es in dem Fall schon lange nur noch in Bezug auf mein Kind. Ist der einzige Grund, weshalb ich mir die Diskussionen mit dieser Frau, von der ich schon Jahre getrennt bin, überhaupt noch gebe. Trotzdem danke. Musste das gestern einfach spontan möglichst vielen Leuten erzählen, weil das Sch…

  • 20. September: Favourite unofficial Soundtrack Der Song steht stellvertretend für das gesamte Werk der Band, welches thematisch um das Tolkien-Universum kreist. Battlelore - Sons of Riddermark

  • Zitat von CirasdeNarm: „Zu Edna: Sei du einmal über 1000 Jahre alt und in einem Körper gefangen, der dem eines Kindes entspricht. “ Ungefähr so muss sich der "Himmel auf Erden" anfühlen. Wer das Gegenteil behauptet, war nie wirklich mit Leib und Seele Kind. Davon abgesehen wüsste ich nicht, was es an Ednas Umgangsformen zu kritisieren gäbe. Die sind absolut pikfein. Sie sollte einen eigenen Knigge veröffentlichen - den würde ich im Gegensatz zum aktuellen Knigge vermutlich sogar befolgen.

  • 19. September: Favourite Song from 2021 so far Lange wirkte Doom Metal nicht mehr so lebendig (wobei "lebendig" in dem Genre immer etwas Paradoxes hat ) wie auf dem im Januar 2021 veröffentlichten Coldun-Album "Grand Sun Ritual". Da ich die Mitglieder dieser erzgebirgischen Band persönlich kenne (mit dem Lead-Gitarristen hab' ich sogar mal eine Weile gemeinsam in einer Combo gespielt), freut mich das Ganze besonders. Der nachfolgende Song steht somit stellvertretend für das gesamte Album. Coldun…

  • Zitat von CloudAC: „Also das die Grafik ja nie so wichtig sein soll, lese ich aber auch immer nur hier im Forum^^. “ Was die Kernthese meines letzten Posts in diesem Thread untermauert: Zitat von Kelesis: „Es gibt in Europa einfach mehr Grafikhuren als in Japan. Da darf man sich nichts vormachen. “ Würde ich dazu jetzt eine Studie durchführen, ließe sich die Theorie vielleicht sogar wissenschaftlich beweisen.

  • 18. September: Favourite Lyrics Davon gibt es viele. Ein paar hab' ich schon gepostet und ein paar folgen wahrscheinlich noch. Werde mich daher heute einer Band widmen, die schon lange vor "Fifty Shades of Grey" ein "spezielles Themenspektrum" abdeckte. Die Nummer, die ich gewählt habe, ist aber vergleichsweise harmlos. Sänger Manuel "Mozart" Munz singt nicht im engeren Sinne "schön", aber ich sag' es mal so: Könnten alle Männer der Welt solche Texte verfassen, hätte keine Frau der Welt das Gefü…

  • Zitat von CirasdeNarm: „Ich würde auch sagen, dass trotz oder gerade wegen der Anpassung einiger Spiele aus Fernost sie eben immer populärer außerhalb Japans werden “ Denke nicht, dass der Erfolg von ToA der (geringfügigen) spielerischen Anpassung zuzuschreiben ist. Da spielte schon die Optik (und die Promo) eine entscheidende Rolle. Die letzten paar Tales-Teile hätten sich auf einem solchen Grafikniveau auch ganz gut unter die Leute bringen lassen im Westen. Es gibt in Europa einfach mehr Grafi…

  • Prompto (Final Fantasy 15) Er hat mich tatsächlich genervt, womit er aber vermutlich seinen gewollten Zweck erfüllt hat, denn ich galube immer noch, er wurde so konzipiert, dass er nerven SOLL. Leia (Tales of Xillia) Mittlerweile hab' ich meinen Frieden mit ihr gemacht, aber bei entsprechender Stimmungslage kann die einem schon auf den Senkel gehen mit ihrem Gequatsche. Zitat von Magnussen: „Final Fantasy VIII - Quistis: Keine Ahnung, als Kind hat mich die Dame irgendwie genervt. Sie hatte so ei…

  • Zitat von Weird: „Und muss gestehen ich dachte zuerst, dass da Schafe mähen am Anfang... bzw den Versen allgemein "hust" “ Das liegt an dem wunderschönen australischen Englisch, welches viele grammatische und phonetische Eigenheiten besitzt.

  • Ein "böser Spoiler" war das aber zugegebenermaßen nicht, denn @CloudAC hat ja keinerlei Handlungsdetails preisgegeben. Würde fast soweit gehen zu sagen, wer wegen eines solchen "Mini-Spoilers" das Interesse an einem Spiel verliert, hat nie ernsthaft Interesse daran gehabt. Und da CloudAC das Game, wenn ich richtig informiert bin, noch nicht durch hat (genau wie ich), entspricht der Spoiler möglicherweise sogar eher einer Mutmaßung als einer Feststellung. Also, kein Grund in Panik zu verfallen.

  • 17. September: Favourite One-Hit-Wonder Die Australier werden mich jetzt möglicherweise steinigen wollen, denn dort können "Midnight Oil" auf eine recht umfangreiche Erfolgsgeschichte zurückblicken. Bei uns jedoch sind sie nur für "Beds are burning" (1987) bekannt, was aber zumindest in Bezug auf Deutschland etwas skurril ist. Das Lied wird zwar bis heute von deutschen Radiosendern rauf und runter gespielt und auch nahezu jede Coverband hat es im Programm, dabei war "Beds are burning", so weit i…

  • Zitat von CloudAC: „Ich sags nochmal, aber Grafik ist einfach wichtig. “ Also mir nicht, aber vielen anderen offenbar schon. Mir ist wenn überhaupt eher wichtig, dass ein Grafikstil halbwegs passabel altert, was bei Animegrafik eigentlich meistens gegeben ist. Mich beeindruckt ja eher, dass die Soundkulisse so opulent geworden ist. Davon konnte man im Vorfeld nicht zwingend ausgehen.

  • Zitat von CloudAC: „owe, wie soll man den so hoch leveln. Mit kommts vor als würden die EXP sehr gering sein. Ich gammel bei 30 rum und bin im 5. Gebiet. “ Viel mehr als Level 30 kann man zu Beginn des fünften Gebiets gutwillig nicht haben (wenn man nicht Stunden ins nackte Grinding investiert hat) - bin inzwischen auch dort angekommen. Was die EXP betrifft: Ja, es könnten mehr sein, vor allem nach den (teils nicht ganz unaufwendigen) Bosskämpfen, wenn man schon nicht mit Geld belohnt wird.

  • Ich denke durchaus, dass ToA der Reihe einige neue Fans einbringen wird und auch die 2-Millionen-Marke in nicht allzu ferner Zeit zu erreichen ist. ToA ist grafisch und akustisch stark, womit zwei Kernkritikpunkte der "Tales-Verweigerer" ausgemerzt wären und es wurde auch deutlich besser promotet als die letzten paar Teile, welche (zumindest in Europa) mehr oder weniger kommentarlos auf den Markt geworfen wurden.

  • Und da gibt es Leute, die sagen, ICH würde Spiele zu schnell durch haben. Eine knappe Woche nach Release den Abspann eines 40/50-Stunden-RPGs zu sehen, hat meine Wenigkeit noch nie hingekriegt. Das würde schließlich bedeuten, 6-7 Stunden pro Tag zu spielen, was fast einem "Arbeitstag" gleicht.

  • 16. September: Favourite Song from 2000+ Nachdem @Jack Frost gestern eine Mauer durchstoßen hat, kann ich heute mit ähnlich schwerer Kost nachziehen (aber ich kann euch beruhigen: morgen wird es wieder "bekömmlicher") . Das Nischengenre Neofolk/Apokalyptic Folk ist, wie gestern schon angedeutet, der permanenten Gefahr einer poltischen Unterwanderung ausgesetzt. Das liegt daran, dass es im Wesen dieses Stils liegt, sich ein martialisches, endzeitliches Flair zu geben (teilweise auch ebensolche Sy…

  • Zitat von Shevaria: „Aber du hast recht: Das gehört hier nicht unbedingt her. “ Aber im Berseria-Thread kannst du dich diesbezüglich ungebremst auslassen - besagter Thread gehört mittlerweile eh de facto mir.