Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Flynn -

    Hat eine Antwort im Thema Final Fantasy VII Remake: Wieso gibt es eigentlich kein Lösungsbuch? verfasst.

    Beitrag
    Wenn man das Spiel selber spielt weiß man warum es in mehrere Teile kommt. Bin bei Kapitel 8 und der Umfang ist bis jetzt großartig und finde es gut wie man die Charaktere und Story erweitert hat. Da ist nichts unnötig gestreckt und passt wunderbar…
  • DarkJokerRulez -

    Hat eine Antwort im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE verfasst.

    Beitrag
    Zitat von VenomSnake: „(Versteckter Text) “ (Versteckter Text) Das Remake ist eh für mich ein Semi-Reboot.
  • Also ich hasse jetzt das Oster-Event nicht gerade, aber auch mir ist es etwas zuviel und dauert zu lange. Ich angle sehr gerne in AC, seit dem 1. April gibt's wieder neue Fische zu angeln und ich fange zu 80% Ostereier.^^ Bis zum 12. April dauert dann…
  • Chaoskruemel -

    Hat eine Antwort im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE verfasst.

    Beitrag
    Zitat von CloudAC: „Es wurde nie gesagt, die Spielerschaft hat das immer gedacht / geglaubt / gewollt / behauptet, weil es 2 Disks sind. @Chaoskruemel “ Hat man sich hier im Forum nicht schon darüber unterhalten bevor man überhaupt was von den 2…
  • VenomSnake -

    Hat eine Antwort im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE verfasst.

    Beitrag
    (Versteckter Text)
  • Chaoskruemel -

    Mag den Beitrag von Vivi5432 im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE.

    Like (Beitrag)
    Ja das Spiel ist recht linear, eigentlich ähnlich wie FF X oder XIII von der Levelarchitektur, aber es passt bisher sehr gut, finde ich. Ein open World Midgar hätte irgendwie auch nicht so recht gepasst. War ja im Original auch nicht anders. Ehrlich…
  • Chaoskruemel -

    Mag den Beitrag von CloudAC im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE.

    Like (Beitrag)
    Es wurde nie gesagt, die Spielerschaft hat das immer gedacht / geglaubt / gewollt / behauptet, weil es 2 Disks sind. @Chaoskruemel
  • Chaoskruemel -

    Mag den Beitrag von DarkJokerRulez im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE.

    Like (Beitrag)
    Na ja ein komplett begehbares Midgar wäre meiner Meinung nach aich zu viel des Guten. Ich glaube SE hat sich hier wirklich etwas mehr um die Story und deren Inszenierung gewidmet. Ich glaube ein komplett offenes Midgar wäre schädlich für das Spiel,…
  • DarkJokerRulez -

    Hat eine Antwort im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE verfasst.

    Beitrag
    Zitat von VenomSnake: „Zum Ende des Spiels (Versteckter Text) “ (Versteckter Text)
  • Flynn -

    Hat eine Antwort im Thema Im Test! One Piece: Pirate Warriors 4 verfasst.

    Beitrag
    @Fangfried Also jeder Arc hat 5-6 Level. Es wurde leider wirklich viel ausgelassen und wünschte man würde wirklich mal alles reinpacken weil für die ersten paar Arcs wie Buggy, Black, Warpool zbsp kam ja Storymäßig eh nicht so viel und das könnte…
  • VenomSnake -

    Hat eine Antwort im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE verfasst.

    Beitrag
    Zum Ende des Spiels (Versteckter Text)
  • Mirai -

    Hat eine Antwort im Thema [PSP/PC] Legend of Heroes: Trails in the Sky (Sora no Kiseki) Reihe verfasst.

    Beitrag
    Ja, ab und zu kriegst du Extra-BP für die "richtigen" Entscheidungen.
  • Rygdea -

    Hat eine Antwort im Thema Im Test! One Piece: Pirate Warriors 4 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Fangfried: „Sind die Kapitel im Handlungsmodus wenigstens in verschiedene Abschnitte unterteilt, wie es beim Vorgänger mit Marineford und Dress Rosa der Fall war oder hab ich allen Ernstes nur acht Level? “ Natürlich sind es nicht nur acht…
  • Vivi5432 -

    Hat eine Antwort im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE verfasst.

    Beitrag
    Ja das Spiel ist recht linear, eigentlich ähnlich wie FF X oder XIII von der Levelarchitektur, aber es passt bisher sehr gut, finde ich. Ein open World Midgar hätte irgendwie auch nicht so recht gepasst. War ja im Original auch nicht anders. Ehrlich…
  • Nero_Arrington -

    Mag den Beitrag von Kerona im Thema Sonntagsfrage: Euer liebstes 3D-Super-Mario?.

    Like (Beitrag)
    Ich habe Galaxy stellvertretend für beide Teile gewählt. Die runden Planetenwelten in Kombination mit den unterschiedlichen Gravitationsmechaniken hat mir echt Spaß gemacht. Die beiden Teile wurden aber dicht verfolgt von Super Mario Odyssey und Super…
  • CloudAC -

    Mag den Beitrag von DarkJokerRulez im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE.

    Like (Beitrag)
    Na ja ein komplett begehbares Midgar wäre meiner Meinung nach aich zu viel des Guten. Ich glaube SE hat sich hier wirklich etwas mehr um die Story und deren Inszenierung gewidmet. Ich glaube ein komplett offenes Midgar wäre schädlich für das Spiel,…
  • Nero_Arrington -

    Mag den Beitrag von Mahiro im Thema Sonntagsfrage: Euer liebstes 3D-Super-Mario?.

    Like (Beitrag)
    Ich habe Odyssey nie gespielt, das 64 DS-Remake nur angefangen, ansonsten kenne ich alle Teile. Sunshine ist bei mir schnell aussortiert, macht mir keinen Spaß, den Kampf gegen den Tentakelboss fand ich widerlich, weil man ihn die Arme ausreißen…
  • CloudAC -

    Hat eine Antwort im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE verfasst.

    Beitrag
    Es wurde nie gesagt, die Spielerschaft hat das immer gedacht / geglaubt / gewollt / behauptet, weil es 2 Disks sind. @Chaoskruemel
  • Ich habe für Super Mario 64 gestimmt. Das ist nicht nur ein Klassiker und Meilenstein in der Videospiel-Geschichte, sondern es hat auch das gesamte 3D-Genre geprägt! Ohne Super Mario 64, hätte es womöglich Spiele wie The Legend of Zelda: Ocarina of…
  • DarkJokerRulez -

    Hat eine Antwort im Thema [PS4] Final Fantasy VII REMAKE verfasst.

    Beitrag
    Na ja ein komplett begehbares Midgar wäre meiner Meinung nach aich zu viel des Guten. Ich glaube SE hat sich hier wirklich etwas mehr um die Story und deren Inszenierung gewidmet. Ich glaube ein komplett offenes Midgar wäre schädlich für das Spiel,…